Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Vorlage Prezi

No description
by

Horst Geier

on 13 April 2011

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Vorlage Prezi

Willkommen Karsten Stanberger geboren 1972 in Recklinghausen
verheiratet und Vater von zwei Kindern
Heilpraktiker und Chiropraktiker in eigener Praxis seit 2001
lizenzierter Fitnesstrainer und Personalcoach Volkskrankheiten auf dem Vormarsch Bandscheibenschäden
Rückenschmerzen
Kopfschmerzen und Migräne
Allergien
Arthrosen
Herz- Kreislauferkrankungen
Fibromyalgie
Diabetes Mellitus
Tinnitus
Tumore, etc. Durchblutung ist nicht alles... aber ohne Durchblutung ist alles nichts! Pumpleistung:
12.000 - 15.000 Liter Blut täglich! viele Wege ... aber nur ein Herz... ein Drittel zu zwei Dittel - das Kapillarnetz ausgebreitet ca. eine Größe von 6000- 7000 qm² oder ca. 1 Fußballfeld;
in der Länge ergeben sich für alle Kapillargefäße ca. 120.000 km
pro qmm³ - Gewebe existieren ca. 3000 Kapillargefäße; im Herzmuskel sogar bis zu 5000 Kapillargefäße Kollateralen sind kein Kollateralschaden Die Faust im Tor wenn die Muskelkraft nicht mehr reicht... Augen rechts! Gesunder Mensch: alle 20 Sekunden; dreimal in der Minute Kranker Mensch: einmal in ZEHN Minuten! Jetzt wird´s blutig: to do´s Transport von:
Sauerstoff, Kohlendioxin, Hormone, Mineralien, Wärme, Nährstoffe und Stoffwechselendprodukte Aufrechterhaltung von Regelkreisen, wie:
pH-Wert, Flüssigkeitshaushalt und Glucosekonzentration Schäden im System Schäden durch:
mechanische Einflüsse
Sauerstoff- oder Substratmangel
Toxine, wie zum Beispiel Zellgifte
Entzündungen
Übersäuerung Vermüllung bishin zum Zusammenbruch es wird eng - verdammt eng! Vorteile einer gesunden Mikrozirkulation: Bessere Durchblutung und Fließeigenschaften des Blutes
Bessere Versorgung mit Nährstoffen und Sauerstoff
Bessere Entsorgung von Stoffwechselendprodukten und Toxinen
Entlastung des Kreislaufs
Bessere Immunabwehr und Minderung der Infektanfälligkeit
Verbesserte Regenerations- und Reparaturprozesse
Verbessertes Ein- und Durchschlafverhalten
Bessere Entsäuerung des Organismus
Beschleunigung von Genesungsprozessen
Steigerung der allgemeinen Leistungsfähigkeit
Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens
Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit Hilfe bei: Rückenschmerzen Herz-Kreislauf
Migräne ADHS
Allergien Arthrose
Asthma Bronchiale Atemwegserkrankungen
Darmerkrankungen Diabetes mellitus
Erschöpfungszustände Fibromyalgie
Fraktur / Wundheilung Muskeldystrophie
Osteoporose Polyarthritis
Restless Legs Schmerztherapie
Übersäuerung Thrombose
Tinnitus ... und nun? Zeit für Ihre Fragen was aber tun?
Full transcript