Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

pibf smartphone

No description
by

Max Empunkt

on 29 January 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of pibf smartphone

Verbreitung
Nutzen
Quellen
Fazit
MAIDS
Vor- /Nachteile
Gefahren
Statistiken
Messenger
Entwicklung
Video
151 Jahre später
„Das Pferd frisst keinen Gurkensalat!“
Johann Philipp Reis
Wichtigkeit
immer dabei
wichtiger als das Auto
psychische Gefahren
physische Gefahren
Isolation

Vernachlässigung des sozialen Umfeldes

Vernachlässigung der Pflichten

Kontakt mit ungeeigneten Medien
Vernachlässigung der Körperhygiene

weniger Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit und im Straßenverkehr

Umwelt nicht mehr wahrnehmen
finanzielle Gefahren
Handy-Verträge mit hohen Grund- und Tarif- kosten

lange Vertragslaufzeiten

mobile Internetnutzung ohne Flat

Anrufe aus dem Ausland ohne geeignete Flat


Symptome
Therapie
M
obile

a
nd
I
nternet
D
ependency
S
yndrom
Kontrollverluste

Verheimlichung

Verharmlosung

psychische Reizbarkeit

häufige Fehlschläge
der Einschränkung
kein gewöhnliches Therapieziel

Ziel der Therapie:

bewusster Umgang
mit dem Medium

Interesse des Betroffenen
für Anderes wecken
21.12.2013
http://www.bravo.de/lifestyle/liebe-leben/smartphone-sucht-haengst-du-zu-viel-am-handy
http://www.izmf.de/de/content/wie-beeinflusst-die-nutzung-von-mobiltelefonen-unser-sozialverhalten
http://www.psychosoziale-gesundheit.net/psychohygiene/handymanie.html
http://www.mobile-zeitgeist.com/2006/07/25/wie-das-handy-die-gesellschaft-verndert/
http://www.zeit.de/digital/mobil/2013-10/suedkorea-smartphone-internet-sucht
http://de.wikipedia.org/wiki/Internetabh%C3%A4ngigkeit
http://www.suchtmittel.de/info/handy-sucht/000219.php
http://www.suchtmittel.de/info/mediensucht/
http://www.suchtmittel.de/seite/interaktiv/tests/?test=3


07.01.2014
http://www.studie-life.de/pressemitteilungen/life-report-mobile-surfer-smartphones-auf-der-erfolgswelle/
http://www.studie-life.de/pressemitteilungen/life-report-mobile-surfer-smartphones-auf-der-erfolgswelle/
http://www.focus.de/panorama/welt/gesellschaft-schueler-ohne-handy-verpassen-party-und-entdecken-festnetz_aid_967869.html
https://www.otto.de/rundum/smartphone-sucht-test/
http://www.studie-life.de/life-reports/kein-leben-ohne-handy/
http://www.studie-life.de/life-reports/die-deutschen-und-ihr-telefon/
http://www.schuldenabc.de/handyschulden-12.html
http://www.spiegel.de/netzwelt/mobil/handy-sucht-maids-krankheit-oder-mode-syndrom-a-461212.html

Max
durch die internationale Vernetzung

Jugendliche besitzen Handy, weil
-höheren Stellenwert
→ Jeder möchte eins haben
-erleichtert den Alltag
-relativ preiswert

Zunahme des Handys
Staatliche Folgen
Unternehmen beschäftigen Arbeiter→ mehr Menschen verdienen im Staat→ haben mehr Geld→Kaufen mehr→ Staat nimmt mehr Geld ein (Steuern)


Firmen investieren in Bildung→ zukünftig mehr gebildete Arbeiter→ Verbesserung des Unternehmens

Zusätze
„Freemium“- Bei diesem Geschäftsmodel wird das Spiel selber gratis angeboten. Umsätze werden durch kostenpflichtige Zusatzleistungen generiert

Hohe Gewinne, aber nicht gern gesehen

Arbeiten
Schnell kommunizieren, Daten austauschen und bedingtes Arbeiten


Produkte auf Online Plattformen teilen

1861
HEUTE
Handys sollen kleiner werden Handys werden größer


man konnte nur telefonieren zahlreiche Funktionen


nur Reiche konnten sich 8 von 10 Menschn haben ein
ein Handy leisten Handy
Früher
Heute
Soziale Netzwerke
SAR
Zusätzliche Einnahmen
Wie wirkt sich das Handy auf die Gesellschaft und die Wirtschaft in der modernen Welt aus?

Dient zum Informationsaustausch/ - beschaffung, zur Unterhaltung und Kommunikation


Angebotene Funktionen sind zb:
- Erstellen eines eigenen Profils
- Empfang und Versand von Nachrichten, Benachrichtigungen
- Suche
- „social gaming“
- Einrichtung eines Blogs bzw. Mikrobloggingfunktion

4.
6.
1.
2.
- Immer erreichbar
- Flexiblere Treffen sind möglich
- Kontakt ist ständig bestehend
- Informationsaustausch
- Arbeit immer dabei
- Viele Funktionen immer erreichbar und nutzbar
- besserer Umgang mit Zahlen, Informationen, Medien und anderen Personen
- schnellere Problemlösung

Positiv
- Große Abhängigkeit
- Schnelle meist oberflächliche Kommunikation
- Permanente Erreichbarkeit = Stressfaktor
- könnte störende Töne von sich geben
- Handyschrott = Sondermüll
- Strahlungen sind schädlich

Philipp Reis
28.12.2013
http://www.izmf.de/sites/default/files/images/Mobilfunkteilnehmer_Deutschland_2013.jpg
http://www.wirtschaft.com/wp-content/uploads/Samsung-Smartphone-Markt.jpg

06.01.2014
http://www.androvid.de/images/news/infografik_850_Weltweiter_Smartphone_Absatz_im_vierten_Quartal_2012.jpg
http://www.androvid.de/images/news/infografik Smartphone Absatz im Vergleich
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/studie-smartphone-absatz-knackt-erstmals-milliarden-marke/8742906.html


08.01.2014
http://mobilemetrics.de/wordpress/wp-content/uploads/2012/08/2012_08_16_Smartphones.jpg

Christian
Das Handy und deren Produktion kann eine Region oder sogar ein Land wirtschaftlich sehr stärken, wenn die Gewinne und Umsätze sich auf einem hohen Stand bewegen und diese in neue wirtschaftsfördernde Einrichtungen, wie Schulen investiert werden. Vielen Menschen kann geholfen werden, allerdings braucht es dafür ein Unternehmen, das in die Zukunft denkt und sie versucht für alle zu verbessern.
Fazit
Gesellschaftlich hat das Handy einen sehr hohen Stellenwert und man hat viele Funktionen immer parrat, doch man sollte darauf achten, nicht abhängig zu werden, das Handy in Maßen zu genießen und hin und wieder das Gerät bei Seite zu legen.
Neutral
Negativ
- Ortungsfunktion (gut für Navigation, schlecht für Ausspähungen)
- misst, wieviel der Sendeleistung des Handys im menschlichen Gewebe aufgenommen wird
- hängt von der Bauform der Antenne und des Gerätes ab
-schlimmste Folge ist eine Genmanipulation im Spermium des Mannes
"spezifische Absorptionsrate"
- schneller Versand und Empfand von Nachrichten


-keine Kosten
verdrängt SMS
- Internetflatrate wird benötigt
versteckte Kosten

http://de.wikipedia.org/wiki/Elektrosmog
http://www.pro-medienmagazin.de/index.php?id=111&tx_ttnews[tt_news]=85064
http://www.teltarif.de/i/strahlen.html



http://www.praxis-umweltbildung.de/dwnl/handy/akt_einstieg_spielanl_brainst.pdf
http://www.bfs.de/de/elektro/strahlenschutz_mobilfunk/schutz/vorsorge/oekolabel.html
http://www.connect.de/ratgeber/hintergrund-handystrahlung-1368910.html
http://www.connect.de/kaufberatung/strahlungsarme-handys-bestenliste-1500639.html
https://www.socialmedialernen.com/evaluation/warum-eltern-soziale-netzwerke-hassen/



http://www.zeit.de/reden/gesellschaft/200113_opaschowski
http://www.teltarif.de/smartphone-nutzung-sucht-app-android-menthal/news/54099.html
Derice
08. & 10.01.2014
30.12.2013
05.01.2014
Full transcript