Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

LM.C

Musikreferat über LM.C.
by

Marina D.

on 26 April 2010

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of LM.C

Double click anywhere & add an idea Mayaatan Lovely Mocochang.com ist die derzeitige Band von Maya und Aiji.
Dank Aijis Beruehmtheit seitens Pierrot und ihren Ohrwurm verdaechigen Veroeffentlichungen ist ihre Band LM.C jetzt schon in aller Munde
und beim Pony Canyon Label unter Vertrag, welches schon Kuenstler wie w-inds beherbergt. Lovely Mocochang.com Mayatan wurde in Tokyo als der Sohn einer eher reicheren Familie geboren. Waehrend sein 4 Jahre aelterer Bruder unglaublich an Maya hing und gerne seine Zeit mit ihm verbrachte, hatte sein Vater nie Zeit fuer den Kleinen. Auch sein anderer Sohn wurde vom Vater stets ignoriert. Mayatan´s Mutter hingegen liebte ihren aelteren Sohn ueber alles, Mayatan wurde jedoch des oefteren von ihr geschlagen. Sie hatte sich als zweites Kind stets ein Maedchen gewuenscht und hegte einen unglaublichen Hass gegen den kleinen Maya, da es sich bei ihm nun um einen Jungen handelte. Einige Jahre vergingen, ohne dass sich das Verhaeltnis zu seiner Mutter aenderte. Der Vater des jungen Japaners hingegen verbrachte immer mehr Zeit mit den beiden Jungs. Kurz vor Mayatan´s Einschulung fing sein Bruder an, sich unglaublich zu veraendern. Er wurde sehr still und mochte seine Zeit nicht mehr mit Maya verbringen. Den Grund dafuer bekam Maya erst 2 Jahre spaeter zu spueren. Der Vater der beiden verdiente sein Geld mit Kinderpornografie und als Mayatan´s Bruder 9 war bekam dieser den Beruf seines Vaters zum ersten Mal am eigenen Leib zu spueren. Mayatan wusste nichts davon, verstand daher auch nicht, wieso sein Bruder auf einmal so distanziert zu ihm war. Als Maya's Vater ihn im Alter von 7 Jahren jedoch ebenfalls von seinem Beruf erfahren lies, versuchte er den Kontakt zu seinem Bruder wieder aufzubauen doch sein Bruder schien gut auf Maya verzichten zu koennen. Ueber mehrere Jahre lies der Vater die beiden Dinge tun, die Geschwister im normalen Falle nicht tun wuerden und drehte auch so seine Filmchen, was wohl auch erklaert, wieso Mayatan es hasst vor der Kamera zu stehen. Als Maya knapp 13 war, zeigte sein Bruder seinen Vater an, welcher kurze Zeit spaeter fuer einige Jahre ins Gefaengnis musste, wo er auch heute noch ist. Kurz nach dem er erfahren hatte, dass sein Vater ins Gefaengnis gekommen war, glaubte Mayatan den Kontakt zu seinem Bruder endlich wiederherstellen zu koennen, doch noch immer wollte dieser nicht. Er gab Mayatan fuer alles die Schuld und zog zu einem Freund. Seitdem haben die beiden nichts mehr miteinander zu tun. Mayatan´s Mutter hingegen drehte vollkommen durch, da sie nie etwas gemerkt hatte, obwohl eigentlich alles direkt vor ihrer Nase geschehen war. Mayatan lebte daher fuer einige Zeit bei Verwandten. Mit der Zeit wurde Mayatan wieder offener und lernte kurz vor Beginn seines 15 Lebensjahres Miyavi kennen, in dessen Band er dann auch knapp 2 Jahre spielte. Jedoch verlies er die Band nach einiger Zeit wieder, um seine eigene Band zu gruenden. Dennoch hat er noch immer mit Miyavi zu tun, worauf er sich sehr viel einbildet. Kurz nach seinem Austritt aus Miyavi's Band SINNERS lernte er Aiji kennen und gruendete zusammen mit ihm die Band LM.C. Aiji wurde in Nagano geboren, zog aber im Alter von 14 Jahren nach Kyoto und lebt jetzt erst seit kurzem in Tokyo. Das Verhaeltnis zu seinen Eltern war nie besonders gut, diese waren sehr streng und schlugen ihn oftmals wenn Aiji nicht nach ihrem Willen handelte. Ihm wurde weniger erlaubt und finanziert als den anderen Kindern seines Alters, dennoch hatte er mehr Pflichten und Aufgaben im Haushalt. Im Alter von 13 Jahren wurde er von seinen Eltern rausgeworfen da man Marihuana in seinem Besitz gefunden hatte. Auf Grund dessen hat er sich nie darum bemueht den Kontakt wieder herzustellen und hat dies auch in Zukunft nicht vor. Sein aelterer Bruder, welcher das Elternhaus 2 Jahre zuvor verlassen hatte, nahm den Juengeren bei sich auf. Das Verhaeltnis zu seinem aelteren Bruder war stets ein gutes, denn wenn es Aiji schlecht ging war sein Bruder immer fuer ihn da gewesen um ihn wieder aufzuheitern. Der aeltere hatte zwar immer Spaß daran gehabt den Juengeren aufzuziehen und dennoch waren die beiden nicht nur Brueder sondern auch gute Freunde. Noch Heute telefonieren sie oft und unternehmen, wann immer sie Zeit finden, etwas miteinander. Aiji´s Bruder war derjenige der ihn zur Musik brachte, er zeigte ihm die ersten Akkorde und schenkte ihm seine erste Gitarre. Sein Bruder unterstuetzte ihn stets in seinem Vorhaben sein Geld durch die Musik zu machen und verhalf ihm zum Einstieg bei Pierrot. Da Pierrot zu der Zeit auf der Suche nach einem Gitarristen waren und Shuichi Aiji fuer geeignet hielt, lud Kirito Aiji zu einer Probe ein. Kurz darauf wurde Aiji im Alter von 14 Jahren festes Mitglied bei Pierrot. Einige Zeit danach suchte Aiji sich in Kyoto eine eigene Wohnung. Nur Jahre spaeter trennten sich Pierrot und Aiji freundete sich mit Mayaatan an, noch bevor die Band LM.C gegruendet wurde. Aiji Musikvideo Punky Heart
Full transcript