Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Bienen

Bienen in Bio Projekt
by

tessi m

on 14 May 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Bienen

Bienen
Arten
- 22 000 Arten
- ständig neue Arten
- Sandbiene: > 1.500
- Hummeln: >40
- in Deutschland:
- ca. 500-600 versch. Arten
- meiste auftretenste Biene: westli. Honigbiene
- Honigbiene:
- in Europa: > 9 Arten
- werden gezüchtet

Die Bedrohungen der Honigbiene
Die Tracheenmilbe ,Parasit Gefahr flugunfähigkeit

Kalkbrut ,Pilzinfektion

Amerikanische, Faulbrut Pilzerkrankung

Varroamilbe Parasit Gefahre Viren

Der kleine Beutekäfer Schädling im Bienenstock

Nosemose Pilzerkrankung





Bienenprodukte und ihre Wirkung
- Honig
- Bienenwachs (Wundverschluss, Herstellung von Kerzen)
- Blütenpollen (Schlafstörungen, Appetitförderung)
- Propolis (keimhemmend,verbessert die Zellatmung)
- Bienengift (Allergie gegen Rheuma)


Honig
Honigbiene sammelt Honig
einlagerung in Waben

Blütenhonig, Rapshonig, Waldhonig, gefilterte Honig
Türkischerhonig

Heilmittel

Inhaltsstoffe: Kohlenhydrate, Wasser, Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Aminosäure

- vegetarisch
- sammeln Pollen und Nektar
- Pollen -> Eiweiß
- Nektar -> energiereich
- Honigtau -> Spurenelemente
- Futtervorräte (z.B. Honigbienen)
- manche fressen nur gleiche Pflanze
-> Pflanze stirbt aus -> Bienenart stirbt aus
(monolektie)

Ernährung
Mitglieder + Lebenslauf
- größter Teil
- Sommerbienen leben 6 Wochen, Herbstbienen 6 Monate
- schlüpfen nach 21 Tagen
- 1.-20. Tag nach schlüpfen Stockbiene
- nach 20. Tag Sammelbiene
Gliederung
1. Arten
2. Mitglieder und Lebenslauf
3. Ernährung
4. Kommunikationstänze
5. Bienenprodukte
6. Honig
7. Bienenwaben
8. Imkerei
9. Bedrohungen
Quellen
Kommunikationstänze:
16.04.2014; 12.37
-http://www.planet-wissen.de/wissen_interaktiv/html-versionen/bienentanz/index.jsp

-http://de.wikipedia.org/wiki/Tanzsprache

-http://www.wasistwas.de/natur-tiere/beruehmte-personen/artikel/link//3c6cfff973/article/karl-von-
frisch-der-entdecker-des-bienentanzes.html

-http://www.bee-info.de/biologie-biene/kommunikation.html

-http://www.hsasparn.ac.at/Bienen/Orientierung.htm


http://de.wikipedia.org/wiki/Bienen
http://www.hauenstein-rafz.ch/de/_img/_inhalt/bienenweide/Biene_12.jpg
http://www.stadtbienen.info/images/honig/biene_saugt_nektar.jpg
http://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/zeit-fuer-bayern/110522-zeitfuerbayern-honigprofessor-biene-bild100~_v-image853_-7ce44e292721619ab1c1077f6f262a89f55266d7.jpg?version=17161
Kommunikationstänze
Karl von Frisch
(1886-1982)
Rundtanz
Schwänzeltanz
-im Umkreis von 100 m
->ungenauer
-für weitere Entfernung
->spezifischer
-elektrische Spannung->Geißeln schwingen
- männliche Biene
- schlüpfen nach 24 Tagen
- ab 12. Tag geschlechtsreif
- Königin befruchten
- Drohnenschlacht
- auch Weisel genannt
- leben ca. 5Jahre
- schlüpfen nach 16 Tagen
- im Sommer 2.000 Eier am Tag
Arbeitsbiene:
Königin:
Drohne:

Imkerei
Imker=Haltung,Vermehrung und Züchtung von Bienen

Imme=Biene
kar=Korb,Gefäß
Bienenwaben
Arbeiterinnen bauen die Waben

Waben besteht aus dem eigenen produziertem Bienenwachs

Am Anfang rund danach sechseckig

Jeder der sechs Winkel ist 120° groß

Beste Wachsproduktion vom 12.-18. Lebenstag

Das Wachs besteht aus 300 verschiedenen Bestandteilen




Rezeptoren in Honigblase
messen Energieverbrauch
Full transcript