Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Die Kirche- vom Weltherrschaftsanspruch in die Krise

No description
by

Valentin Voith

on 3 December 2012

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Die Kirche- vom Weltherrschaftsanspruch in die Krise

Die Kirche- vom Weltherrschaftsanspruch in die Krise Das Ende vom Weltherrschaftsanspruch der Päpste Der Papst siegt über das Konzil Warum die Menschen mit der Kirche unzufrieden sind Die Reformer scheitern Investiturstreit-> Papst fehlten weltliche Mittel (Kirchenstaat zu klein); Clemens 5. verlegte seinen Sitz in die französische Stadt Avignon (aufgrund des Konflikts mit dem franz. König), Papst Gregor 10. wieder in Rom. Lagerspaltung (Großes Schisma)-> zwei Päpste(Rom&Avignon); Geistliche forderten ein Konzil-> beide Päpste wurden abgesetzt und ein neuer gewählt-> Zeit der 3 Päpste. Konzil von Konstanz(1414-1418)-> Ende des Schismas. Neuer von allen Parteien anerkannter Papst; alle anderen Päpste abgesetzt; Konzil bewirkte eine Reformation innerhalb der katholischen Kriege ("Kampf den Ketzern"-Jan Hus)-> die aber in den wesentlichen Dingen erfolglos blieb.-> wieder Vollmacht beim Papst(nicht durch Konzile eingeschränkt) katholische Kirche ist die einzig "richtige" Lehre man kann nur durch sie das Heil erlangen; -> Missstände ließen die Gläubigen daran zweifeln. Kirche ist geldgierig (Ablass-, Ämterhandel, Päpste führten Kriege etc.)-> Kirche wird weltlich und weniger geistlich! Immer wieder Revolutionäre die Reformation fordern, jedoch vergeblich.(Jan Hus, John Wyclif) Konzil von Konstanz wurde Gericht mit vielen von ihnen abgehalten.
Jan Hus widerrief seine Lehren nicht und wurde verbrannt. Anhänger rebellierten in Böhmen-> Hussiten Kriege (1419-1433)->kaiserliche Truppen siegten
Full transcript