Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Ludwig XIV - Der Sonnenkönig

No description
by

Hannah Krüger

on 16 April 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Ludwig XIV - Der Sonnenkönig

Sonnenkönig Ludwig XIV
Inhaltsverzeichnis
1. Biografie
2. Bildung
3. Tagesablauf
3.1 Feste & Aufführungen
4. Ernährung
5. Kleidung
6. Wohnen

Alltag & Tagesablauf
08.00 h Der erste Kammerdiener weckte den König
08.15 h 1. Morgenempfang: "Vertrauliche Gruppe"
08.30 h 2. Morgenempfang: "Große Gruppe"
09.30 h Privataudienzen im Kabinett
10.00 h Frühmesse in der Kapelle
11.00 h Ratsversammlung des Kabinetts
13.00 h Mittagsmahl
14.00 h Spaziergänge oder Jagd
17.00 h Privataudienzen im Kabinett
19.00 h Vorbereitungen für den Abend/ Theater oder Konzerte
22.00 h Abendmahl
23.00 h Großes & Kleines Zubettgehen

Kleidung
Bildung

- Privatunterricht in einem Schulzimmer im Palais Royal

--> beträchtliche historische und geographische Kenntnisse durch
Unterricht, Reisen und Lektüre
--> Sprachen: Französisch, Italienisch, Latein und Spanisch

--> Ludwig XIV wurde Schritt für Schritt an der Macht beteiligt

Wohnen

- bedeutsamste Handwerkskunst des Barocks war die
Marketerie

--> Boulle-Marketerie

Ernährung
"Ich habe sehr oft gesehen, wie der König vier Teller verschiedener Suppen, den ganzen Fasan, ein Rebhuhn, einen großen Salatteller, Hammelfleisch mit Knoblauch im eigenen Saft, zwei guten Schinkenstücke, einen Gebäckteller, Früchte und Jams gegessen hat".
Biografie


1672 Einmarsch in die Niederlande
1682 Versailles wird Regierungssitz
1701 Spanischen Erbfolgekrieg
1. September 1715: Tod Ludwig XIV

Feste & Aufführungen
- unter Ludwig XIV begann sich das klassische Ballett zu entwickeln

--> 1661 Gründung der ersten Ballettschule weltweit
(Academie Royal de Danse)

- 07.-14. Mai 1664 "Die Vergnügen der verzauberten Insel"

--> Motto: Sage von Alcina und der Zauberinsel

- 1668 "Die großen Vergnügen des Königs"

--> anlässlich des Aachener Friedens

Kardinal Mazarin (1602-1661)
--> vernatwortlich für die Erziehung und
Bildung Ludwigs
Bildung
*5. Oktober 1638
1648: Aufstand in Paris „Le Fronde“
1655: Krönung Ludwig XIV.
1960:Eheschließung mit Maria Theresia
1961 Tod Mazarins
Full transcript