Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Hypnose

No description
by

Nadine Rose

on 20 February 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Hypnose

Hypnose
Hypnosearten
Direkte Hypnose
Indirekte Hypnose
Fremdhypnose
Selbsthypnose
Ablationshypnose
Leerhypnose

1. Sich vorstellen
2. Erfahrungen abfragen
3. Vorgang erläutern
4. Ängste nehmen
5. Einstellung des Gegenübers prüfen
6. Vertrauen stärken
7. Induktion
8. Trancetiefe testen
9. Beginn der Hypnose-> Suggestionen
10. Auflösen der Hypnose

Definition
vom altgriechischen Wort „hypnos“=Schlaf
Es gibt keine einheitliche und allgemeingültige Definition.
„Hypnose ist die vollkommene Konzentration auf eine einzelne Idee, Vorstellung oder Suggestion.“

Induktionsmethoden
Verbale Induktion
Augenfixationsmethode
Fraktionierte Hypnose
Farbkontrastinduktion

Anwendungsarten
Hypnotherapie
= Ergänzung zu herkömmlichen Methoden
Hypnoanalyse
= Unterstüzung der klassischen Psychoanalyse durch die Verwendung des Trancezustandes
Lebenshilfe
z.B. Raucherentwöhnung, Gewichtsreduzierung
Medizin
z.B. Behandlung von Allergien, Asthma und Suchtkrankheiten
Showhypnose

Einteilung des hypnotischen Zustandes
Somnolenz (leichte Trance)
Hypotaxie (mittlere Trance)
Somnambulismus (tiefe Trance)
Anwendungsgebiete
Ablauf einer Hypnose
Reaktionen im Trancezustand
Muskelspannung, Herzfrequenz, Blutdruck & Atmung werden gesenkt
Katalepsie (= erstarrte Haltung)
Allgemeine Denkvorgänge sind verlangsamt
Bewusste Funktionen sind eingeschränkt
Lebhafte Vorstellungen: Halluzinationen

Folgen der Hypnose
Gedächtnisverlust der Tranceinhalte
Psychische und Physische Schäden durch falsche Suggestionen
Verbesserung des psychischen und Physischen Zustandes

Jan Becker - Showhypnose


Peter Naish: abhängig von linker Gehirnhälfte
Glaube an Hypnose ist irrelevant
Wieso sind manche Menschen leichter zu hypnotisieren als andere?
Grundtechniken
Wiederholen
Intuition und Ratio
Priming
Ausdrucksweise
Full transcript