Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Romantik

No description
by

Steven Geschwindner

on 4 June 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Romantik

Romantik
Geschichte und Politik
-Die Kunst der Romantik gilt als Antwort auf die Kunst der Klassik (Vernunft und Fortschritt)
- Die Kunst wurde durch Emotionen bestimmt
-Die Menschen versuchten in eine Fantasiewelt zu flüchten
-Motiv des Vergangenen : Idealisierung Mittelalter
Kunst und Architektur
-Merkmale: Vorstellung wunderbarer, unwirklicher Dinge

-Themen: Liebe, Natur, das Ergründen seiner Träume und des Unbewussten und weitere unreale Dinge, wie Hellsehen, Schlafwandel und Doppelgängerei

-Aus der Phantasie der Romantiker entstehen so Märchen, Dramen, Romane, Novellen, Fragmente und andere lyrische Texte

Literatur
- Die Musik in der Romantik unterteilt sich wie auch bei anderen Epochen in Früh-,Hoch- und Spätromantik

-Die ersten Züge der Romantik in der Musik fanden sich schon in Werken von Beethoven

-Trotz erster Romantischer Konturen um 1791 ist der Beginn der Deutschen Romantik in der Musik erst um 1820

Musik
-Die Klassischen Formen wurden nach und nach aufgelöst und die Betonung des gefühlvollen Ausdrucks war sehr wichtig
- Die Musik wurde mit außermusikalischen Aspekten wie Opern oder Operetten kombiniert
-Musikstücke wurden meist mit einem Orchester präsentiert, diese wuchs im Laufe der Zeit immer weiter
- Das Orchester erzeugte überwältigenden Klang und emotionale Stimmung
Eigenschaften der Musik
Prosa Texte:
Ungebundene Texte, die nicht an Verse oder Reime gebunden sind
Ursprünglich zum Ausdruck von wissenschaftlichen oder philosophischen Werken verwendet
Später Hauptbegriff für Alltagsreden als auch fiktionale Texte



Definitonen
-Zentrale Themen waren: Liebe, Freundschaft

- Künstler drückten, im Gegensatz zur Klassik in ihren Werken Angst und Gefühle aus

-Oft wurde eine innige Verbindung zwischen Natur und Mensch dargestellt

-Dabei spielte Irrationalität und Wildheit eine wichtige Rolle

-Schauplätze: Burgen, Höhlen, dunkle Wälder aber auch der Süden wie z.B italienische Landschaften
Merkmale der Kunst
-Die Frühromantik läutet die Romantikepoche ein
-Besonders wichtige Musiker zu dieser Zeit waren: Beethoven, Carl Loewe, Carl Maria Weber, Albert Lortzing und vor allem Franz Schubert
-Franz Schubert Prägte die Frühromantik mit seinen Sinfonien und Werken am Stärksten
-Er ist der Schöpfer des romantischen Klavier Liedes
-Seine bekanntesten Werke sind z.B. die "Unvollendete" und das "Forellenquintett"

Frühromantik


Prosa von wundersamen Begebenheiten mit nicht festgelegtem Ort und Zeit
Häufiges Auftreten von unwirklicken Wesen, wie sprechenden Tieren und anderen Fabeltieren ( Drachen, Einhörner, etc.)
Vertreter Wilhem und Jacob Grimm noch heute sehr bekannt durch ihre Märchen und Sagen
Märchen
-Geboren am 5 September 1774 in Greifswald

-Gestorben am 7 Mai 1840 in Dresden

-Er gilt als Hauptvertreter der Kunst in der Romantik

-In seinen Gemälden stellte er meist die Natur dar
Caspar David Friedrich
Gliederung
Geschichte und Politik
Literatur
Musik
Kunst und Architektur
1789
1802
1830
1815
1750
Industrielle Revolution
Flucht der Bevölkerung in die Stadt, gesellschaftliche Umbrüche
Folgen waren große Veränderungen wie z.B. Soziale Misstände
Romantiker suchten Zuflucht in unwirklichen Welten und Melancholie
Französische Revolution
Verstärkung der Entwicklung durch die Französische Revolution
Auswirkungen auf ganz Europa
unausgewogene Steuerbelastung
starke Vernachlässigung der Landwirtschaft
Privilegien für Klerus und Adel
Napoleon
1769 auf Korsika geboren
zu Beginn der Romantik bereits Brigadegeneral
1802 Konsul auf Lebenszeit
1804 Kaiser Frankreichs
prägt Frankreich bis heute (Code Civil)
Herrschte zeitweise über große Teile Kontinentaleuropas
Ära nach Napoleon
-Menschen in den ehmalig von Napoleon regierten Teilen Deutschlands wurden weiterhin von Code civil, sowie den Revolutionsgrundsätzen Freiheit,Gleichheit und Brüderlichkeit geprägt

-Wurden dabei jedoch von Gesetzen wie den Karlsbadener Beschlüssen gestört (Verbot der neu gegründeten Burschenschaften,Zensur der Presse)

-Zusätzlich wächst die soziale Ungleichheit bedingt durch die Industrielle Revolution
Hambacher Fest
-1930 Julirevolution in Frankreich, Abdankung des Königs-> Stärkung aller liberalen Bewegungen in Europa

-Bürgerliche Opposition im Deutschen Staatenbund organisiert die Hambacher Festspiele-> Ziele waren dabei nationale Einheit, Freiheit und Volkssouveränität

-Daraus ergaben sich wiederum Protestwellen die jedoch schnell von Truppen des Deutschen Staatenbundes zerschlagen wurden

1847
1848
Deutsche Revolution 1848/1849
Karl Marx
- 5.Mai 1814 in Trier geboren und gestorben am 14.März 1883 in London

-Er war Philosoph, Ökonom und Schriftsteller

-Veröffentlicht in Zusammenarbeit mit Engels neben dem Kommunistischen Manifest im Jahre 1847/1848 auch den drei Teiler "Das Kapital"

-Grundgedanken waren dabei die Revolution des Proletariats und damit die Herstellung einer Klassenlosen Gesellschaft
Gründe für Revolution
-Missernten
-starker Anstieg der Bevölkerung(Landflucht)
-Niedergang der Textil Heimarbeit(nicht mehr Konkurrenzfähig)-> erhöhte Arbeitslosigkeit
-katastrophale Arbeitsbedingungen in Fabriken
-Restaurationsbemühungen der Deutschen Monarchien(Presse Zensur,Zollpolitik)
Ziele der Revolution
-Bessere Arbeitsbedingungen
-Deutschen Einheitsstaat
-Verhindern der Restaurationsbemühungen
-Handel erleichtern
-(Klassenlose Gesellschaft)

1849
Deutsche Revolution 1848/1849
-> Führte zu Bürgerkriegsähnlichen Zuständen in großen Teilen des Deutschen Bundes sowie in Österreich, Ungarn und Frankreich

-Das Ende der Revolution wird heutzutage mit der Einnahme Rastatts durch preußische Truppen datiert

-18.Mai 1848 wird die erste demokratische Nationalversammlung in der Frankfurter Paulskirche eröffnet

-Ihre Aufgaben lagen dabei die Deutsche Einheit vozubereiten sowie eine neune Verfassung für diesen Einheitsstaat zu erarbeiten

Drama
Theaterstücke, Operntexte und heute Filmgenre
Merkmale: Verteilte Rollen und die Erzählung der Handlung durch Dialoge


Roman
Langform schriftlicher Erzählungen
Deckt verschiedenste Themengebiete ab

Novelle
Verwandt mit Roman
Unterschiede zum Roman:
Kürzer (in einem Zug zu lesen)
Klarer Aufbau mit erkennbarem Wendepunkt

Fragmente
Hauptsächlich von Friedrich Schlegel in der Frühromantik als literarisches Mittel verwendet

Bezeichnet einen (absichtlich) unvollendeten Text, spontane Ideen, die wieder fallengelassen werden,
sobald neue Ideen aufkommen

Laut Schlegel sollte ein guter Roman ein Fragment bleiben
Fragmente geben dem Leser die Möglichkeit durch ihre eigene Fantasie die Geschichte weiter zu denken

(1) Über keinen Gegenstand philosophieren sie seltner als über die Philosophie.
Lyrische Texte
Beschreibt die Dichtung
In der Romantik meist schwärmerische gefühlsbetonte Gedichte


Allgemeine Sprache der Romantik
volkstümliche Sprache, Vermeidung von Fremdworten
Alte Ausdrücke aus dem Mittelalter wiederentdeckt
Regellosigkeit, keine klaren Grenzen zwischen den literarischen Gattungen
Grenzen verschwammen, im Gegensatz zur Reinheit der Dichtergattungen in der Klassik.


Bekannte Schriftsteller
Friedrich Schlegel (gestorben 1829)
Gilt als Begründer der Romantik
Bekannte Werke: Fragmente, Lucinde, Philosophie der Geschichte

Achim von Arnim (gestorben 1831)
Bekannte Werke: Des Knaben Wunderhorn, Der Wintergarten, Die Kronenwächter


Clemens Brentano (gestorben 1842)
Bekannte Werke: Godwi, Geschichte vom braven Kasperl und dem braven Annerl,
Romanzen und Rosenkranz

Joseph von Eichendorf (gestorben 1857)
Bekannte Werke: Ahnung und Gegenwart, Die Freier, Aus dem Leben eines Taugenichts

Ludwig Uhland (gestorben 1862)
Gilt durch seine wissenschaftlichen Arbeiten als Mitbegründer der Germanistik
Bekannte Werke: Die Kapelle, Herzog Ernst von Schwaben, Sagenforschungen




[...] Und als ich endlich ins freie Feld hinauskam, da nahm ich meine liebe Geige vor und spielte und sang, auf der Landstraße fortgehend:
Wem Gott will rechte Gunst erweisen,
Den schickt er in die weite Welt,
Dem will er seine Wunder weisen
In Berg und Wald und Strom und Feld.
Die Trägen, die zu Hause liegen, 
Erquicket nicht das Morgenrot, 
Sie wissen nur vom Kinderwiegen, 
Von Sorgen, Last und Not um Brot. [...]


Selbstporträt Friedrichs
-In der Hochromantik stieß die Musik in bislang unbekannt Gefühlstiefen und prägte sich immer weiter aus
-Künstler wie Frédéric Chopin mit seinen Klavierstücken, Hector Berlioz und Franz Liszt waren die wichtigsten Vertreter
-Berlioz, der Entwickler der Technik der idée fixe (leitmotiv), weitetet das Orchester immer weiter aus
-Das Prinzip des Leitmotives war es, ein gewisses Motiv wie z.B. eine Tonfolge oder eine Stimmung wiederholt als Zentrum des Stückes zu verwenden

Hochromantik
Bildanalyse
Interpretation:

-Thema ist Fernweh, Sehnsucht

-Der Mann symbolisiert das entfliehen vor der Moderne und die Verbundenheit mit der Natur

Bildanalyse
Beschreibung:

-Die Ferne ist farblich hervorgehoben

-Alle Linien laufen auf den Mann zu

-Der Mann steht auf der Spitze des Berges
-Es gab keine neuen Entwicklungen
-Das Mittelalter galt als Vorbild für die Architektur
-Der Natur wurde jedoch beim Bau mehr Beachtung geschenkt
-Die Gotik wurde im Rahmen der Neugotik fortgeführt
-Eigenschaften der Neugotik:
-Spitzbögen
-Zahlreiche Verzierungen an Wänden mit Naturmotiven
-Große farbige Fenster

Architektur
Architektur
-Zählt zu den größten Bauwerken im gotischen Baustil
-Bau begann bereits im 13 Jahrhundert
-Bau wurde jedoch eingestellt (Geldmangel/Desinteresse)
-Vollendung am 5 Oktober 1880 (632 Jahre später)

Der Kölner Dom
-Industrielle Revolution
-Französische Revolution
-Napoleon
-Ära nach Napoleon
-Hambacher Fest
-Karl Marx
-Deutsche Revolution 1848/1849
Spätromantik
-In der Spätromantik, welche durch einen politischen Umbruch ausgelöst wurde, wurden die restlichen Spuren der Klassik in der Musik immer weiter aufgelöst
-Die typischen Romantischen Kennzeichen wie ein großes und vielfältiges Orchester, viele Emotionen und die hohe Tonalität wurden nun noch mehr ausgereizt
-Die Romantik entwickelte sich langsam Richtung Moderne
Chopin
Musikbeispiel
Bekannte Schriftsteller
Textauszug „Aus dem Leben eines Taugenichts“
Quellen
http://www.taschenhirn.de/geschichte/19-jahrhundert/
http://de.wikipedia.org/wiki/19._Jahrhundert
http://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Revolution_1848/1849
http://de.wikipedia.org/wiki/Hambacher_Fest



http://de.wikipedia.org/wiki/Franz_Schubert
http://de.wikipedia.org/wiki/Musik_der_Romantik
http://www.classic-arietta.de/lexikon/franz_schubert.html
http://www.schuldorf.de/source/projekte/fachbereiche/romantik/source/kunst/musik.htm
http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Musik_der_Romantik.html
http://www.ratsgymnasium-gladbeck.de/tl_files/rats/schuelerprojekte/romantik/musik.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Leitmotiv
http://de.wikipedia.org/wiki/Nocturnes_(Chopin)
https://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20100825111959AAuPmke
http://de.wikipedia.org/wiki/Nocturne_(Musik)
http://vimeo.com/50427695
Lars
Steven
-Geboren am 22. Februar 1810

-Als halb Pole, halb Franzosen in Warschau aufgewachsen

-Einer der bekanntesten Pianisten der Geschichte

-Prägte seine Epoche sehr stark

-Schrieb die 21 Nocturnes für das Klavier

-Berühmtestes ist Nocturne Op. 9
Nocturne Op. 9 No. 2
Sirius
http://de.wikipedia.org/wiki/Romantik#Literatur
http://de.wikipedia.org/wiki/Br%C3%BCder_Grimm
http://de.wikipedia.org/wiki/Friedrich_Schlegel
https://www.uni-due.de/einladung/Vorlesungen/poetik/schlegelprog.htm
http://www.zeno.org/Literatur/M/Schlegel,%20Friedrich/Fragmentensammlungen/Fragmente
http://www.inhaltsangabe.de/eichendorff/aus-dem-leben-eines-taugenichts/
http://www.zeno.org/Literatur/M/Eichendorff,+Joseph+von/Erz%C3%A4hlungen/Aus+dem+Leben+eines+Taugenichts/Erstes+Kapitel
http://www.enzyklo.de/Begriff/Analytisches%20Drama
http://de.wikipedia.org/wiki/Novelle
http://www.planet-schule.de/wissenspool/die-brueder-grimm/inhalt/hintergrund/maerchen-definition-abgrenzung-zur-sage-legende-fabel.html
Benni
http://de.wikipedia.org/wiki/Staatsstreich_des_18._Brumaire_VIII
http://de.wikipedia.org/wiki/Napoleon_Bonaparte
http://www.dieterwunderlich.de/Napoleon_Bonaparte.htm
http://www.planet-wissen.de/politik_geschichte/persoenlichkeiten/napoleon/
http://www.napoleon-online.de/html/napoleon.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Industrielle_Revolution
http://www.pohlw.de/literatur/epochen/romantik.htm
http://de.wikipedia.org/wiki/Franz%C3%B6sische_Revolution
http://www.planet-wissen.de/politik_geschichte/persoenlichkeiten/napoleon/

http://www.delta-my.de/school/frz-revolution_de.php
http://www.zum.de/Faecher/G/BW/neuzeit/frzrev/fr1.htm
http://images.zeit.de/wissen/geschichte/2012-05/s20-napoleon/s20-napoleon-540x304.jpg
http://images.zeit.de/wissen/geschichte/2010-12/napoleon-bonaparte/napoleon-bonaparte-540x304.jpg
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/50/Borsig_1847.jpg
http://www.freiburgs-geschichte.de/images/1789_1797_La_Revolution/Erstuermung_der_Bastille_w.jpg

Jonas
http://www.helpster.de/malerei-in-der-romantik-besondere-merkmale-der-epoche_157829
http://www.goruma.de/Wissen/KunstundKultur/BauKunststile/gotik.html
http://www.rp-online.de/kultur/koelner-dom-wurde-vor-125-jahren-vollendet-aid-1.1592847
http://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%B6lner_Dom
http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fupload.wikimedia.org%2Fwikipedia%2Fcommons%2Fa%2Fa1%2FK%2525C3%2525B6lner_Dom_nachts_2013.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fde.wikipedia.org%2Fwiki%2FK%25C3%25B6lner_Dom&h=6823&w=7316&tbnid=rTt1qxbNVxiYRM%3A&zoom=1&q=K%C3%B6lner%20dom&docid=_jogQ1OVeJ30cM&ei=xW6LU8XxJ8-u7AauyYHwDg&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=572&page=1&start=0&ndsp=45&ved=0CGIQrQMwAQ
http://www.koelner-dom.de/index.php?id=baugeschichte
http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fupload.wikimedia.org%2Fwikipedia%2Fcommons%2F3%2F30%2FCaspardavidfriedrich_self1.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fde.wikipedia.org%2Fwiki%2FCaspar_David_Friedrich&h=4036&w=2692&tbnid=0eI47r5pOAxuaM%3A&zoom=1&q=caspar%20david%20friedrich%20selbstportrait&docid=2bT3fCJvmXCU1M&ei=WW-LU92rBKzH7AaasYGYDw&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=750&page=1&start=0&ndsp=58&ved=0CF0QrQMwAQ
http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fupload.wikimedia.org%2Fwikipedia%2Fcommons%2Fthumb%2F6%2F61%2FCaspar_David_Friedrich_-_Der_Wanderer_%2525C3%2525BCber_dem_Nebelmeer.jpg%2F300px-Caspar_David_Friedrich_-_Der_Wanderer_%2525C3%2525BCber_dem_Nebelmeer.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fde.wikipedia.org%2Fwiki%2FDer_Wanderer_%25C3%25BCber_dem_Nebelmeer&h=382&w=300&tbnid=5-Ng5DIWXWHpcM%3A&zoom=1&q=wanderer%20im%20nebelmeer&docid=xvxTZ5Jbcmt0qM&ei=fW-LU9-sHdSw7AaX64HoAw&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=270&page=1&start=0&ndsp=56&ved=0CFgQrQMwAA

-Beginn der Musik in der Romantik
-Eigenschaften der Musik
-Frühromantik
-Hochromantik
-Spätromantik
-Chopin
-Musikbeispiel
-Allgemeines
-Verschiedene Definitionen
-Allgemeine Sprache der Romantik
-Bekannte Schriftsteller
-Textauszug "Aus dem Leben eines Taugenichts"
-Allgemeines
-Merkmale der Kunst
-Caspar David Friedrich
-Bildanalyse
-Architektur
-Kölner Dom
Full transcript