Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Einstieg Sexualerziehung

description
by

Rolf Marienberg

on 22 March 2012

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Einstieg Sexualerziehung

Einstieg Sexualerziehung
1968:
Die Kultusministerkonferenz der Länder gibt die Empfehlung heraus, Sexualerziehung fächerübergreifend in den Schulen zu behandeln.
1977:
Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Sexualerziehung


Die individuelle Sexualerziehung gehört in erster Linie zu dem natürlichen Erziehungsrecht der Eltern im Sinne des Art. 6 Abs. 2 GG; der Staat ist jedoch aufgrund seines Erziehungs- und Bildungsauftrages (Art. 7 Abs. 1 GG) berechtigt, Sexualerziehung in der Schule durchzuführen.
Die Sexualerziehung in der Schule muss für die verschiedenen Wertvorstellungen auf diesem Gebiet offen sein und allgemein Rücksicht nehmen auf das natürliche Erziehungsrecht der Eltern und auf deren religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen, soweit diese für das Gebiet der Sexualität von Bedeutung sind. Die Schule muss insbesondere jeden Versuch einer Indoktrinierung der Jugendlichen unterlassen.
Bei Wahrung dieser Grundsätze ist Sexualerziehung als fächerübergreifender Unterricht nicht von der Zustimmung der Eltern abhängig.
Die Eltern haben jedoch einen Anspruch auf rechtzeitige Information über den Inhalt und den methodisch-didaktischen Weg der Sexualerziehung in der Schule.“

Konservativ
Liberal
Emanzipatorisch
2011:

Urteile u. a. des Bundesverfassungsgerichts und des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte: Kinder dürfen der staatlichen Sexualerziehung aus religiösen Gründen nicht fernbleiben.
"Also bei mir war das folgendermaßen..."
Sexualkunde
Sexualerziehung
Sexualpädagogik
Sexuelle Bildung
Full transcript