Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Botox

No description
by

Pia Rad

on 13 April 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Botox

2.2-muskuläre Anwendung
-Botulinum Toxin
-Wurst-(lat.) „botulus“ Gift-(griech.) „toxin“
-Unfälle mit verdorbenen Fleischwaren führten zum Tod (Botulismus)
-wird vom 'Clostridium Botulinum' ausgeschieden
-besteht aus 6500 Aminosäuren
-neurotoxisches Protein
-Typ A-H
-stört die Signalübertragung von Nervenzellen
2.1-kosmetische Anwendung
-zufällige Entdeckung als Faltenglätter
-nur Typ A wird verwendet
-Botox-Creme
-manchmal dauerhafte Entspannung aufgrund von Gewöhnung
-Aufspritzen von Lippen
-Augenbrauenkorrekturen
-plastische Chirurgen
-mittlerweile auch nicht Fachkundige
-viele empfindliche Nerven im Gesicht
-hemmt die Signalübertragung von Nervenzellen (->Muskeln)
-Schreibkrampf; Schielen
(viele Krankheiten bei verkrampften Muskeln u. a. Verspannungen)
-Definition
-wird in 80 Ländern benutzt
-wird zu 52 % therapeutisch und 48 % kosmetisch verwendet
-1. und 2. Platz in der Forschung
-,,Universalmedikament"
-hält ca. 3-5 Monate
-eins der 6 tödlichsten Biowaffen der Welt (auch von Terroristen genutzt)
Gliederung
1.1-Definition
2.3-medizinische Anwendung
4-Ökonomie
5-Fazit
6-Quellen
1-Allgemein
1.1-Definition
1.2-Geschichte
2-Anwendung
2.1-kosmetische Anwendung
2.2-muskuläre Anwendung
2.3-medizinische Anwendung
3-Nebenwirkungen und Risiken
3.1-körperlich
3.2-psychisch
4-Ökonomie
4.1-Firmen
4.2-Nachfrage
5-Fazit
6-Quellen
Zeitungsarchiv - alle Artikel über 'Botox' der letzten 3 Jahre
www.wikipedia.org 31.03.2014 18:42
www.stark-gegen-schwitzen.de 31.03.2014 19:13
www.youtube.com 12.11.2013 18:56
www.google.de 01.04.2014 17:44
www.turkof.de 01.04.2014 18:55
www.medical-pictures.de 12.11.2013 19:58
www.aesthetic-lounge.de 18.03.2014 18.26
http://www.drborissommer.de/botox-botulinum/ 18.03.2014 18.26
http://download.merz.de/media/public/dateien/gebrauchsinformationen/gebrauchsinfo_xeomin.pdf 18.03.2014 18.27
http://www.pharmazie.com/graphic/A/23/1-26323.pdf 18.03.2014 18.31
https://www.die-apotheke-liefert.de/images/ecommerce/03/50/03500312_2012-02_de_o.pdf 18.03.2014 18.37
http://www.abda.de/ 18.03.2014 18.40
http://www.spektrum.de/alias/bioterrorismus/echte-gefahr-durch-falsches-botox/1123933 18.03.2014 18:43
1-Allgemein
-chronische Migräne
-Hyperhidrose
-Depression
-lindert die Symptome bis zu 50%
-Schmerzempfindlichkeit
-ABDA:
,,Botox ist verschreibungspflichtig!"
3-Nebenwirkungen und Risiken
-das Gehirn (Sprachzentrum) arbeitet um 1 Sekunde langsamer
-Kosten für eine Behandlung:
zwischen 100 und 700 €
-Firmen
-Nachfrage
3.1-körperliche Nebenwirkungen/ Risiken
3.2-psychische Nebenwirkungen/ Risiken
4.1-Firmen
4.2-Nachfrage
1.2-Geschichte
-1815: das Gift wurde entdeckt
-1897: ein Antiserum wurde hergestellt
-1973- 1978: gegen Schielen eingesetzt (freiwillig)
-1980: Zulassung und erste Anwendung bei Patienten
-weitere Zulassungen folgen
-1992: Fachartikel über Faltenglättung von Carruther
-2002: Zulassung gegen Falten in den USA (auch Typ B)
-2006: Zulassung in Deutschland
Vorher Nachher
-verschwundene Mimik und wenig Anspannung sichtbar
- viele Prominente vor allem aus den USA
-6. Platz der ästhetischen Eingriffe in Deutschland (2006 - 15000 Patienten)
-1 Männer : 2 Frauen
-Ø ab 38 Jahren
-5 Mio Einheiten in den USA (pro Jahr)
-Suchtpotenzial (Dominoeffekt)
-gestörte Wahrnehmung von Emotionen

je nach behandeltem Bereich
Gesicht
-Schluck-, Atem- und Sprechstörungen
-Kopfschmerzen
-Augenprobleme
-Falten können entstehen
Körper
innerhalb der 1. Woche und von kurzer Dauer:
-Reaktionen der Haut
-Schmerzen

-Muskelschwäche
-Husten
-Verdauungsprobleme
-Schmerzen
-vermehrtes Schwitzen
führende Firma (weltweit)
-David Pyott
(Hauptteilhaber)
-0,7 g pro Jahr (2012)
->5,4 Mrd. Dollar (2012)
-Hauptsitz in Irvine (CA)
Ist Botox ein unschädliches Allheilmittel?
-in guter Dosierung
-von einem Fachmann
-> gute Lösung und wenig Risiken
-bei vielen Krankheiten die einzig helfende Methode
-jedoch schränkt es die Reaktionsschnelligkeit ein
Botox
-ein unschädliches Allheilmittel?
Hersteller
Galderma
Allergan
Merz

Ipsen
Produktbezeichnung
Azzalure
Vistabel
Xeomin
Bocouture
Dysport
-Hauptsitz in Dessau
-beliefert 21 Länder
-25000 spritzfertige Einheiten/ Woche
2-Anwendung
-minimal invasive Eingriffe
-kurzzeitig lähmende Wirkung
-31 kl. Bereiche zur Anwendung
-verschiedene Produkte/Namen
Full transcript