Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Thomas von Aquin

No description
by

Detlef Müller

on 17 April 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Thomas von Aquin

Thomas von Aquin Leben Philosophie und Theologie - 1225 in Roccasecca bei Aquino geboren
- erzogen in Kloster Monte Cassino
- 1243 gegen Willen der Eltern Dominikanerorden
- studierte in Paris (1245-1248) und in Köln (1248-1252) bei Albertus Magnus
- ab 1256 Magister der Theologie in Paris
- ab 1265 Magister in Rom, 1268 wieder in Paris -> meisten seiner Schriften verfasst
- 1272 Aufbau Dominikanerschule in Neapel
- 7. März 1274 in Fossanova gestorben Allgemein - Dominikaner
- einer der einflussreichsten Philosophen und Theologen der Geschichte
-> "Thomas ist unter allen Heiligen der Gelehrteste und unter allen Gelehrten der Heiligste", Kardinal Bessarion
- einer der bedeutendsten der 35 kath. Kirchenlehrer
- zählt zu Hauptvertretern der Scholastik
- in röm.-kath. Kirchen als Heiliger verehrt - Glaube und Vernunft, Theologie und Philosophie
- Wiederentdeckung Aristoteles
-> Übertragung christl. Lehre in seine Denkkategorien Meister der Scholastik zwei Arten des Wissens Wissen über die Grundlagen des Lebens durch Gott Wissen über weltliche Dinge durch Anwendung der Vernunft Glaube Vernunft Die eine Wahrheit Die 5 Gottesbeweise 1 Bewegungsbeweis 2 3 4 5 Kausalitätsbeweis Kontigenzbeweis Stufenbeweis Finalitätsbeweis Quellen:
http://www.heiligenlexikon.de/BiographienT/Thomas_von_Aquin.htm
http://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_von_Aquin
http://de.wikipedia.org/wiki/Gottesbeweis
http://uni-protokolle.de/Lexikon/Thomas_von_Aquin.html
http://www.k-l-j.de/gottesbeweise_thomas_aquin.htm Schattenseite - Ketzer -> Todesstrafe -> Grundstein für Inquisition
- Judenfeindlichkeit -> Sklaven der Kirche -> Ausbeutung durch Fürsten
- Betrug -> um des Katholizismus Willen darf gelogen und betrogen werden http://www.dominikaner-werden.de/images/Thomas03.jpg http://www.kathpedia.com/images/thumb/1/18/Thomas.von.Aquin3.jpg/180px-Thomas.von.Aquin3.jpg http://kirchensite.de/uploads/pics/Heiligenkalender_Thomas_Aquin_01.jpg
Full transcript