Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Die Epoche der Romantik

No description
by

M. v.P

on 24 July 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Die Epoche der Romantik

Die Epoche der Romantik
2. Merkmale

- Sehnsucht
- Psyche
- Ironie
- Wander- und Reisemotiv
- Fabelwesen
- Nacht / Dämmerung
- Fernweh
- Jahreszeiten
- Verherrlichung des Mittelalters
- Kritik am Spießertum



4. Romantik in der Kunst
- gefühlsbetonte Landschaftsmalerei
- weniger Linien, mehr Farben -> ausdrucksstärker
- Beliebtes Motiv: Nacht -> Verschmelzung Sinneswahrnehmungen
- Wilde Natur wird gezeichnet

Gliederung
1. Allgemeine Informationen
2. Merkmale
3. Menschenbild
4. Musik
5. Kunst
6. Literatur
7. Quellen
3. Menschenbild
- Drang nach Unendlichkeit, Leidenschaftlich- Bewegtem
- Zerbrechung klassischer Grenzen
- Regelloses Sprengen aller Grenzen
- Herrschaft der Fantasie
- Subjektivität, Individualisierung

4. Romantik in der Musik
- gefühlsvoller Ausdruck
- Auflösung klassischer Formen
- Erweiterung und Überschreitung der traditionellen Harmonik

vier Eintelungen:
- Kunstlied
- Sinfonische Dichtung
- Klavierstück
- Musikdrama
1. Allgemeine Informationen
- Romantisch bedeutet etwas Sinnliches, Abenteuerliches, Wunderbares, Phantastisches sowie etwas Schauriges, die Abwendung von der Zivilisation und der Hingabe zur Natur

- zeitliche Einteilung in drei Abschnitte:
1795-1804 Frühromantik
1805-1815 Hochromantik
1816-1848 Spätromantik

- Motive der Sehnsucht, Liebe und
Natur
- Stilmittel und Kennzeichen:
- Psyche
- Offene Formen
- Progressive Universalpoesie
- Romantische Ironie
- Blaue Blume
- Schrifsteller kritisieren Revolution,
den Menschen in der Gesellschaft
und wissenschaftlich Erkenntisse
Der Wanderer über dem Nebelmeer
Casper David Friedrich
präsentiert von Alina & Maiken
5. Romantik in der Literatur
Quellen

Frédéric Chopin - Nocturne
Carl Maria Weber - Der Freischutz (Overture)
http://www.schuldorf.de/source/projekte/fachbereiche/romantik/source/kunst/musik.htm

http://www.pohlw.de/literatur/epochen/romantik.htm

http://www.frustfrei-lernen.de/deutsch/deutsche-literatur-epochen-romantik.html

http://www.literaturwelt.com/epochen/romantik.html

















- im Vodergrund standen Themen wie Stimmungen, Gefühle und Erlebnisse zumeist in Form von Lyik:

-
in der Frühromantik:
- Zentrum Jena
- erste Dichtungen (Novalis,
Schelling, Humboldt)
- einsetzen für die Förderung der
Weltliteratur
- Literaturzeitschriften mit Veröffent-
lichungen

-
in der Hochromantik
- Zentrum Heidelberg
- Dichterkreis um Joseph von Eichendorff, Arnim, Brentano
- Förderung der Volkspoesie (Sagen, Märchen, u. a.)
- z. B. von Arnim und Brentano mit Des Knaben Wunderhorn oder Kinder- und Hausmärchen und Deutsche Sagen der Gebrüder Grimm

- i
n der Spätromantik
- Zentrum Berlin
- Ludwig Tieck, Ernst Theodor Amadeus Hoffmann, Adam von Müller, Bettina von Arnim und Friedrich de la Motte Fouqué
- Begegnungen, Diskussionen und Debatten



- wichtigste Vertreter:
- Joseph von Eichendorff
- Ernst Theodor Amadeus Hoffmann
Mondnacht
Joseph Freiherr von Eichendorff

Es war, als hätt' der Himmel
Die Erde still geküßt,
Daß sie im Blüthenschimmer
Von ihm nun träumen müßt'.

Die Luft ging durch die Felder,
Die Aehren wogen sacht,
Es rauschten leis die Wälder,
So sternklar war die Nacht.

Und meine Seele spannte
Weit die Flügel aus,
Flog durch die stillen Lande,
Als flöge sie nach Haus.
- der Reiz des Fremden
- unbwusstes, nicht rational erklärba-
res Fühlen und Handeln
- Entgrenzung
- Vermischung
- Natur als eigentliches Zuhause
- Erinnerung
- Verwischen von Konturen
- Uneindeutigkeit
- sinnliche Wahrnehmungen
- Betonen des Unklaren
- Sehnsucht
- Vermischen der Grenzen von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft
- Natur als ein lebendiges Wesen mit menschlichen Eigenschaften
1. Allgemeine Informationen

- Bedeutung Romantik ( „Roman“ franz. In Volkssprache, poetisch, stimmungsvoll, unwirklich)
- Ende des 18. Jahrhunderts bis weit in das 19. Jahrhundert
- Feudalgesellschaft -> Bürgergesellschaft
- Nach Fr. Revolution suche nach Helden-> Fantasie der Romantiker
- Unterteilung in Frühromantik, Hochromantik und Spätromantik

- Caspar David Friedrich (1774-1840)
William Turner Monte Rosa um 1835-40
John Constable: "Strand bei Hove mit Fischerbooten"
aus dem Jahre 1824


Carl Gustav Carus (1789—1869):
Gebirgslandschaft bei Sonnenaufgang,
um 1820, Öl auf Holz

Wasserfall bei Tivoli, 1800-1810; Johann Martin von Rohden


-http://www.lindenhahn.de/referate/romantik/bilder/frau.jpg
- http://www.schuldorf.de/source/projekte/fachbereiche/romantik/source/kunst/bildkunst.htm
- http://www.frustfrei-lernen.de/deutsch/deutsche-literatur-epochen-romantik.html
- http://de.wikipedia.org/wiki/Romantik
- http://www.bjoernfaupel.de/romantik.pdf
- http://www.peter-weiss.net/wp-content/gericault_floss_der_medusa.jpg
- http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.zittau.de%2
Fbilder%2Fpressebilder%2Fromantische_landschaften_3_carus.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.zittau.de%2F1_aktuell%2Fpressemitteilungen%2Fpressebildarchiv_2010.htm&h=572&w=945&tbnid=j6_EwD_AZxASvM%3A&zoom=1&docid=hohaV9yEskmzEM&ei=tPXPU52rDsGC4gTb44HoAQ&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=735&page=1&start=0&ndsp=22&ved=0CFAQrQMwDg
- http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fm.stuttgarter-zeitung.de%2Fmedia.media.ea48ac5f-87e1-4132-bec4-5b8636a58544.normalized.jpeg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fm.stuttgarter-zeitung.de%2Finhalt.john-constable-in-der-staatsgalerie-die-natur-auf-frischer-tat-ertappt.802206d4-418e-4c64-b667-5371afcde980.html&h=335&w=510&tbnid=RQ194oLkFritsM%3A&zoom=1&docid=6cCnXnFG48HdGM&ei=3_DPU7ndBomo4gTC0IDYDA&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=965&page=1&start=0&ndsp=18&ved=0CCsQrQMwAw
- http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/e6/Johann_Martin_von_Rohden_001.jpg
- http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.kunstkopie.de%2Fkunst%2Fjoseph_mallord_william_turner%2Fturner_monte_rosa.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.kunstkopie.de%2Fa%2Fwilliam_turner.html&h=450&w=600&tbnid=GRiBEaylfAhJpM%3A&zoom=1&docid=TMzqyBDy5_1QCM&ei=cf_PU6foEoGD4gSclICwAQ&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=1362&page=1&start=0&ndsp=18&ved=0CDQQrQMwBg
-

Vetreter der Kunst
in der Romantik
Full transcript