Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Das Altern (2nd Version)

No description
by

on 15 May 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Das Altern (2nd Version)

Lösungsansätze
Altersstruktur
Biographisches Alter
Biogerontologie
Ursachen des Alterns
AltErn
Ursachen des Alterns
Ursachen des Alterns
Inhaltsverzeichnis
Schönheitswahn
"Alterskrankheiten"
Warum sterben Männer früher?
Warum leben Frauen länger?
Progerie
Was ist Altern?
Teilgebiet der Entwicklungsbiologie
" Interner, irreversibler Prozess, der den Vielzeller mit Beginn des Lebens begleitet und mit dem Tod endet "
= geläufige zeitliche Altersangabe
Ursachen biologischen Alterns und dessen Folgen (Seneszenz) von Einzellern und Organismen
Biologisches Alter
Seneszenz
= Gesundheitszustand im Vergleich zum Durchschnitt
Gradmesser für den individuellen körperlichen Zustand und die Gesundheit
irreversible Prozesse & eine stetige Akkumulation schädlicher Effekte

-> Absterben einzelner Zellen -> der Organe
-> des Organismus
Veranlagungen & äußere Einflüsse
Quellen
1950
2014
2050
Überalterung
Pflege?
Wirtschaft
Aussterben?
Programmtheorie:
-> Methusalem-World
Probleme:
DNA bestimmt Wachstum & Altern nach dem in der Evolution für die jeweilige Spezies bewährten Muster
biologische Uhr in den Zellen bestimmt die Lebensdauer durch das Zählen der Zellteilungen und Zelldifferenzierung
-> jede Zellart hat eine spezifische "Hayflick-Grenze"
Methusalem-Projekt:
Telomer-Theorie:
bei jeder Zellteilung geht eine Kopie der Telomersequenz verloren
sind alle Telomere "aufgebraucht", gehen Gene verloren
-> Funktion beeinträchtigt -> Apoptose
Imitation des physiologischen Effekts von Schmalkost
" Anti-Aging-Pille "
2-Desoxy-D-Glucose (2DG) behindert das Schlüsselenzym ->weniger Glucose wird in ATP umgewandelt
Manipulation von Genen zur Lebensverlängerung
Verdächtige Gene: Methusalem-Gen & Indy-Gen
Suche nach Genen für Langlebigkeit
Stamm- & Krebszellen sind teilen sich unendlich!
-> Stammzellen = undifferenzierte Zellen
-> Krebszellen werden nicht postmitotisch und bilden
ein "transformierte Kultur"
Risiken
-> Telomerase regeneriert Telomere
Durchschnittliches Alter: 40 Jahre
Immuntheorie:
Funktionen des körpereigenen Immunsystems lassen im Alter nach & Autoimmun-Reaktionen werden wahrscheinlicher
Embolien, Thrombosen und Allergien
unrealistische Erwartungen der Patienten
Infektionen
Sichtbare Narben
Tod
Reparaturtheorien:
Alzheimer
Grauer Star
Diabetes II
Effektivität der Enzyme zur Reparatur & Replikation der DNA (Helikasen) nimmt im Alter ab
Krebs
Arteriosklerose
Arthrose
Osteoporose
-> Akkumulation von Fehlern in der DNA (Strahlung, chemische
Schadstoffe)
-> Beeinträchtigung der Funktion der Zelle -> Apoptose
Organtheorien:
das Altern beginnt, wenn Organsysteme an Leistung einbüßen
Theorie des globalen Versagens:
Hutchinson-Gilford-Syndrom
Progeria infantilis
Kinder werden ohne Auffälligkeiten geboren
das Altern beginnt, wenn die Kommunikation zwischen den Bereichen des Organismus abreißt
-> bricht mit dem Tod komplett zusammen
Symptome: Kleinwuchs, Haarausfall, Arterienverkalkung, Osteoporose und Verlust des Unterhautfettgewebes
Lebenserwartung: 14 Jahre
Alterungsprozess 5 - 10 x schneller
-> Spezialisierung führt zum Altern
Stochastische Theorien:
Punktmutuation, das Strukturprotein Lamin A kann nicht gebildet werden -> Deformation des Zellkerns
zerstören Zellmembranen von Makromolekülen (Proteine, Fette, DNA)
Theorie der "freien Radikale"
Werner-Syndrom
sehr reaktionsfreudige Moleküle
entstehen durch UV-Strahlung, Radioaktivität, Ozon, Rauchen, tierische Fette
Progeria aldultorum
Symptome: vermindertes Längenwachstum, dünne Haut, hohe Stimme und typische Alterserscheinungen
Lebenserwartung: 50 Jahre
Zunahme der Fehler bei der Replikation der DNA
Ein Teil des Chromosom 8 ist defekt -> erhöhte Mutationsrate und einer rapiden Verkürzung der Telomere
Alterungsprozess setzt in der Lebensmitte ein
bilden das "Alterspigment" Lipofuscin & chronische Erkrankungen
Ist Altern jetzt eine Krankheit oder nicht?
Radikalfänger: körpereigene Enzyme (Peroxiddismutase & Katalase)
Antioxidantien (Vitamin E, A & C, Harnsäure, Melatonin)
Produkt der Atmungskette in den Mitochondrien (Sauerstoffradikale)
Definitionen
Progeria
Evolution
Folgen und Leiden
Biologische Ursachen
Lebenserwartung weltweit
Maßnahmen: ausgewogene, vitaminreiche Ernährung & viel Bewegung
-> DNA der Mitochondrien ist ungeschützt -> Schaden steigt mit den Jahren
-> Energieumsatz der Zelle sinkt drastisch -> Apoptose
Jessica Wezstein & Anna Rieck
Altersweitsichtigkeit
Haarausfall
http://de.statista.com/statistik/daten/studie/244676/umfrage/haeufigste-schoenheitsoperationen-weltweit-nach-art-des-eingriffs/
http://www.network-globalhealth.de/fileadmin/Image_Archive/Artikel/News/ISAPS.jpg
http://www.forschungsgruppe-gesundes-altern.de/de_startseite.phtml
http://de.wikipedia.org/wiki/Werner-Syndrom
http://de.wikipedia.org/wiki/Progerie#/media/File:Hutchinson-Gilford_Progeria_Syndrome.png
http://de.wikipedia.org/wiki/Progerie
http://www.network-globalhealth.de/fileadmin/Image_Archive/Artikel/News/ISAPS.jpg
http://de.wikipedia.org/wiki/Sch%C3%B6nheitsoperation#Risiken
http://file1.npage.de/010362/90/bilder/comic_zur_rente-1_angestellte.jpg
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/c2/Lebenserwartung_Deutschland-Welt_1960-2009.svg
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/48/Life_Expectancy.png
https://www.demografie-portal.de/SharedDocs/Bilder/Informieren/ZahlenFakten/Lebenserwartung_Geburt_1871_2050.png?__blob=normal&v=4
http://www.forschungsgruppe-gesundes-altern.de/de_startseite.phtml
http://www.geolinde.musin.de/fertigkeiten/pyramide.htm
http://haetten-sie-gewusst.blogspot.de/2014/02/altersstruktur-deutschland-2014.html
http://www.planet-wissen.de/alltag_gesundheit/alter/gesellschaft_der_alten/alterspyramide.jsp
http://www.geolinde.musin.de/fertigkeiten/PYR_2050kl.jpg
http://3.bp.blogspot.com/-u7iD1pMeGuU/UvQI4iNTOcI/AAAAAAAAEhI/-wtGXF5BnIg/s1600/Bildschirmfoto+2014-02-04+um+23.26.43.png
http://www.planet-wissen.de/alltag_gesundheit/alter/gesellschaft_der_alten/img/doku_alte_pyramide1_g.jpg
http://www.kleinezeitung.at/images/uploads/7/0/8/4097800/generationen_Grum_l.jpg
alle eingesehen am 9.4.15
http://www.medizinfo.de/geriatrie/alter/definition_alt.shtml 7.6.2009
http://www.medizinfo.de/geriatrie/alter/biologisches_alter.shtml 7.6.2013
http://www.netdoktor.de/Magazin/Altern-eine-Krankheit-2743.html 7.6.2009
Spektrum der Wissenschaft, Juli 2003, S.58 - 63
Der Spiegel 38/2002, S. 178 - 182
PdN-Bio. 6/48. Jg. 1999
GEO Wissen, "Alter und Jugendwahn", Nr. 1, 4.3.1991, Verlag Gruner + Jahr AG & Co
http://www.quarks.de/dyn/20043.phtml?DOPRINT=1&NOLAYOUT=2
https://anjastagge.files.wordpress.com/2012/01/mensch.jpg 9.4.15
http://www.tierbildergalerie.com/data/media/69/gratis_hamster.jpg 9.4.15
http://de.wikipedia.org/wiki/Pazifische_Lachse
http://de.wikipedia.org/wiki/Hanuman-Languren
http://photography-now.com/images/Bilder/gross/B009349.jpg
harmlose Stoffe (Glucose) sind im Blut älterer Menschen höher konzentriert
Glucose vernetzt sich mit Eiweißen zu
"advanced glycosylation end products"
-> lagern sich an der DNA ab
und verursachen Mutationen
Optimialitätstheorie:
die Stoffwechselenergie ist begrenzt
-> natürlicher Schutz gegen Altern ist nicht maximal, sondern den Umweltbedingungen optimal angepasst
Organismus ist mit reichlich Reserven & Schutzmechanismen ausgestattet -> erfolgreiche Fortpflanzung
eigener Körper (Soma) ist unwichtig (disposabel)
Reserven nehmen im Alter drastisch ab & Krankheiten zu
Theorie der Mutationsakkumulation:
Mutationen, die im Alter zu Beschwerden führen, unterliegen keiner Selektion
-> beeinträchtigen nicht die Fähigkeit zur Fortpflanzung
Erbanlagen, die Krankheiten im Alter hervorrufen, häufen sich im Genpool einer Population an
sterben in Industrieländern 4-8 Jahre früher als Frauen
Languren-Weibchen leben über die reproduktive Phase hinaus
-> Aufzucht von Enkeln = großer Profit für die Gesellschaft
Nachkommen älterer Frauen haben einer geringere Lebenserwartung
-> es ist sinnvoller Enkel zu umsorgen und deren Fortpflanzung zu sichern
Languren-Omas sind am mutigsten und erkennen Gefahren meist als erstes
geringes Engagement bei der Kinderaufzucht
-> Fruchtbarkeit nimmt nicht abrupt ab
im Mutterleib sterben mehr männliche als weibliche Feten
Männchen sterben umso früher, je stärker eine Spezies zur "Vielweiberei" tendiert
Disposable-Soma-Theorie:
-> in wichtige andere Aufgaben (Fortpflanzung) wird genug
Energie investiert
k-Stratege
r-Stratege
Rückgang der Lernfähigkeit
Warum leben Weibchen länger als zur Aufzucht des Nachwuchs nötig wäre???
-> evolutionärer Spielraum
-> raffinierter genetischer Verrechnungsprozess
->"die Beziehung zwischen Lebensspanne & Evolution = Mischung aus umweltbedingten & genetischen Wechselwirkungen"
Krankheiten, die von Genen auf dem x-Chromosom verursacht werden treten häufiger auf (Farbenblindheit)
Androgene verursachen riskantes Verhalten, beschleunigen Stoffwechselvorgänge & häufigere "Betriebsstörungen"
-> Beschleunigung des Alterungsprozesses
"Kamikaze-Reproduktion"
"suizidale Reproduktion"
Eintagsfliege
Bambus
pazifischer Lachs
"Alternsfaktor"?
In entwickelten Gesellschaften macht die Menopause 1/3 der gesamten Lebensspanne aus
Affen- und Menschenkinder benötigen jahrelange Pflege & intensive Lernphase
Evolutions-Theorien:
optimale Lebensdauer einer Spezies ist nach ihrer Reproduktion durch Selektion angepasst
Altern = arterhaltende sinnvolle Veränderung
Stoffwechselenergie wird optimal zwischen Reproduktion und eigenem Erhalt aufgeteilt
-> Disposable-Soma-Theorie
-> Vermittlung von Wissen
Altersstruktur
Lösungsansätze
Schönheitswahn & Risiken
Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit!
Full transcript