Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Abtreibung

No description
by

Konstantin Schulz

on 14 May 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Abtreibung

Abtreibung
Gliederung
Definition
Gesetzeslage
Ethischer Konflikt
Ansichten der Religionen
Christentum
Islam
Utilitaristische Ansicht
Pro & Contra
Quellen
Definition
gynäkologischer Eingriff

Absaugung oder Ausschabung

medikamentöser Spätabbruch

medikamentöser Abbruch
Gesetzeslage
§ 218 StGB
Schwangerschaftsabbruch grundsätzlich rechtswidrig
§§ 218a ff. StGB
Bestimmungen, unter welchen Voraussetzungen kein strafbarer Schwangerschaftsabbruch vorliegt
§ 218a Abs.1 StGB
Fristenlösung
§ 218a Abs.2 StGB
medizinische Indikation
§ 218a Abs.3 StGB
kriminologische Indikation
Ethischer Konflikt
Kernfrage: Wann ist der Mensch ein Mensch?

Hauptargumente der Abtreibungsbefürworter
Embryo hat keine Interessen
fühlt nichts
denkt nichts

Hauptargumente der Abtreibungsgegner
Embryo zwar kein fertiger Mensch
Entwicklung aber möglich, wenn man es zuließe

Frage bleibt ungelöst
Ansichten der Religionen
Christentum
evangelische Kirche
geteilte Meinung
Vernichtung des menschlichen Lebens
Toleranz
Einschränkung der schöpferischen Freiheit + des eigenverantwortlichen Handeln
Forderung: Bedenkzeit
katholische Kirche
Abtreibung verboten
Verstoß gegen 5. Gebot,
Leben beginnt nicht erst mit Geburt
Islam
nach dem Koran gibt es drei Stufen
Abtreibung grundsätzlich verboten (Koran),
außer das Leben der Mutter ist gefährdet
Vergewaltigungsopfer dürfen nicht abtreiben (Koran)
bis zum 40. Tag erlaubt,
danach nur bei Gefährdung der Mutter (Gesetz)
Pro
Embryo fühlt nicht
Überforderung
ungewollte Schwangerschaften
Contra
Mord eines potentiellen Menschens
psychische Schäden (vor allem bei Mutter)
Kind lebt in Erinnerung
Albträume
Depressionen
Störung der zwischenmenschlichen Beziehungen
Wahnvorstellungen
Verdrängung
physische Schäden
legale/illegale Abtreibung
deutlich höhere Komplikationsrate bei illegalen Abtreibungen
Methode und Zeitpunkt entscheidend
unmittelbare und spätere Komplikationen
Quellen
F.A. Brockhaus GmbH (Hrsg.) (2005): Brockhaus A-Z Wissen in zwölf Bänden. Band 10. Leipzig. S.201f.
http://de.wikipedia.org/wiki/Schwangerschaftsabbruch (10.05.2014)
http://schwangerschaftskonfliktberatung.info/imkonflikt/risiken-einer-abtreibung/koerperliche-folgen/index.html (10.05.2014)
http://weisserfriede.de/info/pro_cont.html (10.05.2014)
Utilitaristische Ansicht
Peter Singer
prägt Präferenzutilitarismus
keine Trennlinie zwischen lebensfähig und lebensunfähig möglich
Abtreibung falsch;
Bedingung: Fötus ist selbstbewusste Person
Fötus bis zum Schmerzempfinden wertlos
Pro & Contra
Full transcript