Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Industrialisierung in England

description
by

Roland Baeder

on 19 March 2010

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Industrialisierung in England

Industrialisierung in England
1770 - 1850

höhere Produktivität in der Landwirtschaft
Landwirtschaft
Mechanisierung
Weshalb England?
Ursachen und Gründe
weltweit bedeutendster Textilhersteller
Wolle wird in Massen im Land produziert
Baumwolle für Tuche kommt aus Kolonien
erhöhter Bedarf in Europa und den Kolonien
große Rohstoffvorkommen
Einsatz von Kunstdünger
keine Naturkatastrophen oder Hungersnöte
Bereich Textilindustrie
immer weniger handbetriebene Spinn-
und Webmaschinen in Manufakturen
Entstehung von großen Fabriken
mit neuen Maschinen
Produktion erfolgt in arbeitsteiliger
Groß- und Serienproduktion
Herstellung von viel mehr Textilien
viel schneller und billiger
Bereich Verkehr
Entwicklung der Dampfmaschine und des Dampfschiffes
Auf- und Ausbau des Schienennetzes
Erschließung rohstoffreicher Gegenden
erhöhte Mobilität
Bereich Schwerindustrie: Kohle/Stahl/Eisen
erhöhte Nachfrage nach Maschinen
erhöhter Stahlbedarf beim Brücken-,
Schienen- und Maschinenbau
Steigerung der Kohle- und Eisenförderung
Ausbau der Hütten und Stahlindustrie
Bereich Industrie
weitere Ansiedlung von metall-
verarbeitenden Industrien
Ausbau der Maschinenindustrie
Ausbau weiterer Industriezweige
Vergrößerung der Städte
Verschärfung der sozialen Gegensätze
Bereich Stadt - Landentwicklung
kein Nebenerwerb durch Spinnen oder Weben mehr
Verarmung von kleinen Bauern und Handwerkern
Flucht in die Städte für Arbeit und Brot
Vergrößerung der Städte
Verschärfung der Gegensätze zwischen arm und reich
Bereich Soziales
Wohnraum wird knapp
Löhne sinken, große Zahl von Arbeitslosen
Ausbeutung von Frauen und Kindern,
17-Stunden-Tag, Sonntagsarbeit
immer mehr Bauern und Handwerker
flüchten in die Stadt
soziale Gegensätze verschärfen sich dramatisch
Full transcript