Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Was Management von Kunst lernen kann

"Nachhaltigkeit braucht Unternehmertum: Was Management von Kunst lernen kann", Impulsvortrag von Antje Hinz, MassivKreativ.de beim Nachhaltigkeitskongress „Wirtschaften anders denken“ der IHK Köln und der Cologne Business School Köln am 1.8.2016.
by

Antje Hinz

on 28 March 2017

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Was Management von Kunst lernen kann

Was Management von Kunst lernen kann
Antje Hinz
von Antje Hinz, Silberfuchs-Verlag & MassivKreativ.de
Nachhaltigkeit
als Team-Projekt
Perspektive wechseln
Mut für nachhaltigen Wandel
"out of the box"-Denken:
interdisziplinär vernetztes Arbeiten
Vorbild: Architektur, Theater, Film, Games
Personalentwicklung
Kommunikation
Eigenverantwortung
Bewusstsein schaffen
durch Mitarbeiterbeteiligung
© Künstlergruppe „KalendArt“,
Dany Heck & Christiane Limper
https://kalendart.wordpress.com/
Kreative als Vordenker
von Nachhaltigkeit und Zukunft
Science Fiction I: Buch
"Wasser ist die Kohle der Zukunft"
Science Fiction IV: Games Zukunftsstrategien visualisieren
Kunst wirkt:
Wirkung und Wirksamkeit
Künstlerischer Interventionen
Wissenschaft
Markterweiterung
"Medici-Effekt"
http://www.massivkreativ.de/sozialforscherin-ariane-berthoin-antal-ueber-kuenstlerische-interventionen/
100 Künstlerische Interventionen in Organisationen, vor allem KMUs
europaweite Studie und Evaluation von Prof. Dr. Ariane Berthoin Antal,
Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB)
Wirksamkeit von KIs
http://www.massivkreativ.de/10-szenarien-so-wirken-kuenstlerische-interventionen/
Intermediäre
http://www.massivkreativ.de/mittler-zwischen-unternehmen-und-kuenstler-intermediaere/
Rahmenbedingungen für erfolgreiche KIs
Was können Kreative?
durch
Perspektivwechsel
und
Offenheit

durch
interdisziplinäre Vernetzung


durch
Professionalität

durch
Leidenschaft:
Sogwirkung und Wow-Effekte
Mittelorientierung

Kasimir Malewitsch: Weißes Quadrat auf weißem Grund (1918, Öl auf Leinwand)
Das weiße Blatt
Herausforderung wagen
Technologie trifft Kunst und lässt Neues entstehen
Kreyenberg GmbH:
Nachhaltigkeit
für den
Unternehmensalltag Flashmob & Imagefilm
"Mensch und Maschine"
http://www.massivkreativ.de/science-fiction-und-magic-mirror-zukunftsplanung-in-unternehmen/
http://unternehmenkulturwirtschaft.de/wir/index.html
Inspiration!
MassivKreativ.de:
Medienportal zur Kultur- und Kreativbranche
als Impulsgeber und Innovationstreiber für die klassische Wirtschaft
best practice & best cases aus Unternehmer-Perspektive
Effectuation als nachhaltige Entscheidungslogik
"Kopf schlägt Kapital"
Synergien &
Mehrfachnutzen
co-working & sharing
Schaufenster-LEDs und Glasveredelung: Medienfassaden der Onlyglass GmbH am Klubhaus St. Paul in Hamburg
http://www.massivkreativ.de/medienfassaden-und-space-cocktails-innovative-impulse-fuer-die-wirtschaft/
http://www.massivkreativ.de/kuenstlerische-interventionen/
und
http://www.massivkreativ.de/mensch-und-maschine-flashmob-bei-der-kreyenberg-gmbh/
ZUKUNFT. LEBEN. NACHHALTIGKEIT - Wissensportal und Sachhörbuch
© Texte und Produktion: Corinna Hesse, Silberfuchs-Verlag
http://www.zukunft-leben-nachhaltigkeit.org/zukunft-wachstum/gesundheit-und-wohlstand/wertvernichtung-als-programm
Verband und Unternehmer-Netzwerk "Zukunftsmacher MV" Mecklenburg-Vorpommern
Innovationswerkstatt projekt:raum - Community-Zentrum „Warnow Valley“,
Rostock (Veronika Schubring):
Außenwirkung mit Kopf & Körper -
Improvisationstheater und
"Magic Mirror"-Lichtperformance
„X-Box One Kinect-Technologie“:
© Manuela Heberer, alles-mv.de
Was lässt sich nicht messen, wirkt aber dennoch?
Effektivität versus Effizienz
Mehrfach-Effekte: funktional, ethisch, sozial
Organisationsentwicklung
Unternehmenskultur definieren und pflegen, Perspektivwechsel
Strategie- und Zukunftsplanung: Routinen aufbrechen, Veränderungsprozesse
neue Management-Ansätze: TEAL, LEAN, agiles Management

Innovationen
neue Produkte, Dienstleistungen, Services: DesignThinking
„Customer Service“, Schnittstellen, Empfehlungsmarketing, Individualisierung

Personalentwicklung
Kommunikation, Wertschätzung, Team-/Wir-Gefühl und Bindung stärken
Motivation, Eigenverantwortung, Selbstwirksamkeit, Gesundheit
Nachwuchs und Fachkräfte
Vielfalt, Nachhaltigkeit, Wissensökonomie, Fehlerkultur
Vermittler, Brückenbauer, Moderator, Übersetzer
Prozessbegleiter, Nachbereiter
Intermediär entwickelt gemeinsam mit Unternehmen / Organisation eine unternehmerische Fragestellung
sucht dazu passend den Künstler bzw. die künstlerische Methode
begleitet den Ablauf und Prozess, justiert ggf. nach
sorgt im Anschluss für Nachhaltigkeit durch Verankerung im Alltag
realistische
Erwartungshaltung
bei Auftraggebern
unternehmerische
Fragestellung
sorgsam durchdenken
ergebnisoffener
Ansatz: Neugierde, Offenheit, Mut
sichere
Kapazitäten
: Personal, Zeit, Geld, Räume
Beteiligung aller Ebenen, auch
Geschäftsleitung
Durchmischung
der Teams (Fach, Alter, Kultur, Gender)
Potenzial-Entfaltung:
Mitarbeiter
gestalten selbst
engagierte
Akteure mit Optimismus und langem Atem
Nachhaltigkeit: über das „Projekt“
hinaus denken
permanenter
Austausch
während des Projektes
Weiterentwicklung in „
Lernenden Organisationen

Künstlerische Methoden
http://www.massivkreativ.de/kreative-querdenker-kuenstler-statt-unternehmensberater/
Mut & Offenheit:
Herausforderungen, das "Ungesuchte" finden
interdisziplinäres Denken
(Theater, Architektur, Film, Games)
anderer Blick, unkonventionelles Denken
Probleme finden durch Zuhören und Beobachtung und lösen
Mut für Fragen
, Experimente, Improvisation, Überraschungen
kreativer Umgang mit Fehlern
,
Grenzen, Problemen
Mittelorientierung:
Wer ich bin, was weiß ich, wen kenne ich?
Fokussierung auf
Wirksamkeit und Resonanz
Hartnäckigkeit & Resilienz
, Überzeugung & Zweifel als Triebkräfte
Empathie
, intrinsische Motivation, ansteckende Begeisterung
Katalysatoren und
Treiber des Wandels
„Innovationsschürfer“
© Ivista, Pixelio.de
Designer & Architekten:
gestalterische Fähigkeiten innerhalb konkreter Vorgaben -
partizipatives Design sichert sozialen Ausgleich: Nutzer mit Folgen ihres Handelns verbunden
Musiker
: zuhören, interagieren im Team, reagieren auf Andere, improvisieren
darstellende Künstler & Tänzer:
Bewegung im Raum wahrnehmen und umsetzen
bildende Künstler & Zeichner:
strukturieren, verständlich machen, visualisieren
Journalisten & Kommunikationsdesigner:
Themen verständlich aufbereiten und verbreiten
Kulturwissenschaftler:
Zusammenhänge, Kulturthemen- und –praktiken erforschen
Psychologen:
(unbewusste) emotionale menschliche Mechanismen berücksichtigen
Soziologie:
gesellschaftliche Rahmenbedingungen empirisch erforschen und begleiten
Philosophen:
Fähigkeit zum logischen Denken, Herstellen von Zusammenhängen
Ingenieurwesen:
Details und Fachkenntnisse zu einem konkreten Thema bearbeiten
beobachten, recherchieren, erforschen, befragen,
analysieren, entwickeln, experimentieren, nachbessern,
prototyping, ggf. iterativ nachbessern, präsentieren
http://www.massivkreativ.de/perspektivwechsel-die-welt-ist-rund/
Künstler sind Unternehmensberater der "etwas anderen Art"!
Prof. Dr. Ariane Berthoin Antal,
(WZB)
Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung

Befragung im IT-Unternehmen Cyberdyne 2 Jahre nach der KI
Quelle: Daniel Hoernemann / Walbrodt
Wagen Sie es jetzt selbst?
Anwendungsszenarien für Ihr Team:
http://www.massivkreativ.de/kuenstlerische-interventionen/
Lassen Sie sich inspirieren !
Impulsvorträge, Interviews, Berichte:

MassivKreativ.de
antje.hinz
@silberfuchs-verlag.de
Büro Hamburg: Tel. 040-2097 8868
1. Nachhaltigkeit als Wettbewerbsvorteil

2. Mitarbeiter produzieren Film für ihr Unternehmen

3. Diversity: Vielfalt als Innovationstreiber

4. Mitarbeiterbindung & Corporate Volunteering für Region

5. Wissensmanagement als Unternehmenskapital:
Messen, Jubiläen, Tag der offenen Tür, Themen-Tage
Unternehmensgeschichte als (klingende) Visitenkarte
Fliegen retten für den Unternehmenswandel
InsectRespect: Aktionskünstler Patrik und Frank Riklin (li) und Unternehmer Hans-Dietrich Reckhaus (re), Foto: Reimar Ott
http://www.massivkreativ.de/fliegen-retten-fuer-den-unternehmenswandel
Fragen stellen & Probleme finden
Medienproduzentin, Wissensdesignerin, Kulturjournalistin
Silberfuchs-Verlag / MassivKreativ.de

Kuratieren und Inszenieren von Wissen: analog & digital
Text, Audio, Foto, Film, Bewegtbild, Infografiken

Motivation!
Nachhaltigkeit
braucht Unternehmertum!

Offenheit!
links: Mindspace in Hamburg: http://www.hwf-hamburg.de/contentblob/5323706/ffe872eae85ef704d362ef4c8c17e816/data/mindspace-innen1.jpg
rechts: FabLab - Open Innovation Space Berlin der Otto Bock Health GmbH auf dem Gelände der eh. Bötzow-Brauerei
Was kann ich?
Welche Mittel habe ich? Wen kenne ich?
Plattenpresswerk "Ameise Vinyl" von Martin Sukale im Kreativzentrum "Hochwasserbassin" in
Hamburg-Billbrook: mit der Abluft der Granulatschmelze werden benachbarte Ateliers beheizt
Fehlerkultur Unternehmenskultur
Corporate Volunteering
Schweden & Finnland: Steinwolle-Dämmstoff-Unternehmen Paroc und Künstleragentur TILLT http://www.massivkreativ.de/teambuilding-mit-steinwolle-und-maschinensounds/
Wissensmanagement mit
nachhaltigen Kundennutzen
Räume, Arbeitsmittel, Wissen, Erfahrungen teilen;
fluide Arbeitszeitmodelle
http://www.massivkreativ.de/rettung-aus-der-handtasche-effektiv-durch-kreative-ideen/
Design Thinking:
Prototypen
entwickeln,
agil, flexibel und
effizient arbeiten
Basilica di San Lorenzo in Florenz, Gesamtkunstwerk von Mathematikern, Statikern, Architekten, Bildhauern, Malern, Handwerkern, Bankiers;
Stefan Bauer: www.ferras.at
Handprothese "Luke"
:
Entwickler in der Medizintechnik
ließen sich von
Star Wars
inspirieren.
"Die zerlegten Elemente des Wassers, Wasserstoff und Sauerstoff, werden auf unabsehbare Zeit hinaus die Energie-Versorgung der Erde sichern.“
Jules Verne, 1870:
Die geheimnisvolle Insel
Film "Kultur fördert Wirtschaft"
http://www.massivkreativ.de/atelier-zwischen-computern-im-grossraumbuero/
http://www.massivkreativ.de/openinnovation/
Intrapreneurship: Digitale Ideenbörsen für mehr Nachhaltigkeit
Atelier im Großraumbüro: Individualität und Stille
Reinhold Würth: "Ein Unternehmen ist wie Kunstwerk" .... das es aktiv zu gestalten gilt!
z. B. im Rahmen von "Künstlerischen Interventionen"
Kunst wirkt nachhaltig, wenn sie nicht nur ornamental,
sondern
strukturell
und
gestaltend
eingesetzt wird!

http://www.massivkreativ.de/kreislaufprinzip-und-gemeinwohloekonomie-ideen-fuer-mehr-nachhaltigkeit/
Kreislaufprinzip

http://www.massivkreativ.de/loewenzahn-und-fahrraddisko-technologische-und-soziale-innovationen/
strukturelles statt ornamentales Design
Status Quo hinterfragen
Science Fiction II: Film
spacig: "Weltraum-Prothesen"
Science Fiction III: Design
Bio-Ökonomie
http://www.julialohmann.co.uk/work/gallery/ruminant-bloom/4
Julia Lohmann: Lampenschirme
Algen statt Kunststoff
Continental: Reifen
Löwenzahn statt Kautschuk
http://www.massivkreativ.de/gummi-twist-fuer-unternehmen-nachhaltigkeit-als-teamprojekt/
http://www.massivkreativ.de/open-innovation-innovationen-fallen-nicht-vom-himmel/
Robert Kessler: Yes to Innovation, interaktives, begehbares Kunstwerk für Roche Diagnostics, Penzberg
Social Kinetic Art: Unternehmen im Gleichgewicht
Nachhaltige Innovationen

entstehen, wenn ...
Experten verschiedener
Wissensbereiche
auf Augenhöhe
professionell
und kreativ
zusammenarbeiten.
Innovation!
Full transcript