Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Inflation 1923

No description
by

Wolf Wenzel Wittersheim

on 7 April 2016

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Inflation 1923

Eine Rentenmark
Quelle: http://img.muenzauktion.com/lecoins/pic/bndr093_1.jpg
Von Stufe zu Stufe
Kinder spielten mit Geld
Geld war weniger wert als Tapeten,
sodass die Menschen ihre Wände
mit Geld tapezierten.

Menschen nutzten Geld als Baumittel
Kinder nutzten das Geld
um sich Drachen zu bauen.
Kinder spielten mit Geld
Bilder zur Unterrichtseinheit
Inflation 1923
Geld zum heizen
Das Geld wurde verbrannt,
um den Ofen in gang zu halten

Kinder spielten mit Geld als Bauklötze.

Gustav Stresemann
-wurde am 13.August 1923 zum
Reichskanzler gewählt
-beendete die Inflation am 26.
September mit den folgenden
3 Punkten
Die Wertigkeit
Die Wertigkeit
Am 9. Juni 1923 kostete in Berlin:

1 Ei - 800 Reichsmark
1 Liter Milch - 1440 Reichsmark
1 Kilo Kartoffeln - 5000 Reichsmark
1 Straßenbahnfahrt - 600 Reichsmark
1 Dollar entsprach 100.000 Reichsmark.

Am 2. Dezember 1923 kostete in Berlin:

1 Ei - 320 Milliarden Reichsmark
1 Liter Milch - 360 Milliarden Reichsmark
1 Kilo Kartoffeln - 90 Milliarden Reichsmark
1 Straßenbahnfahrt - 50 Milliarden Reichsmark
1 Dollar entsprach 4,21 Billionen Reichsmark.
Das bedeutet, dass
vom 9.Juni
bis zum 2. Dezember
eine durchschnittliche Geldentwertung von ca.
75.329.566 Reichsmark
die Stunde
stattgefunden hat.

Da es mehr Geldbündel gab als Bauklötze, und diese wesentlich billiger waren.

Noch Fragen?
Quellen:
wissen.de/politik_geschichte/deutsche_politik/weimarer_republik/hyperinflation.jsp
http://www.dhm.de/lemo/html/weimar/innenpolitik/inflation/
http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Deutsche_Inflation_1914_bis_1923.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Rentenmark
Deuschte Geschichte Band 11 - Rebublik und Diktatur 1918-1945
Wirtschafts Geschichte, vom Merkantilismus bis zur Gegenwart - Rolf Walter- Böhlau Verlag
Abitur Wissen, Die Weimarer Republik - Walter Göbel - Klett Verlag
http://www.planet-wissen.de/politik_geschichte/deutsche_politik/weimarer_republik/hyperinflation.jsp
Quelle: http://www.20min.ch/diashow/33789/18hyperinflation-9f2c4e9fb353992f6aefac68d698b7a2.jpg
Quelle: http://images.zeit.de/wirtschaft/geldanlage/2010-03/inflation-historisch-drache/inflation-historisch-drache-540x304.jpg
Quelle: http://s258.photobucket.com/user/justJohn_2008/media/SS_worst_inflation_germany_wallpaper.jpg.html
Quelle: http://derhammer123.files.wordpress.com/2010/12/wr-inflation-1923.jpg
Quelle: http://www.preussenchronik.de/bilder/1282_Gustav_Stresemann.jpeg
Quelle: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/8/8f/GermanyHyperChart.jpg/480px-GermanyHyperChart.jpg
Quelle: http://www.westfalen-notgeld.de/shop/images/cms/simplicissimus.gif

Quelle: http://www.ats-kft.com/img/p_kontakt01.jpg
Quelle: http://derhammer123.files.wordpress.com/2010/12/wr-inflation-1923.jpg
Full transcript