Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Politik und Medien

No description
by

Isabell Marjanovic

on 12 December 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Politik und Medien

lat. Medium = Öffentlichkeit
--> Mittel zur Informatins-, Wissens- &
Meinungsübertragung
--> Mittel zur Kommunikation
--> Massenmedium = großes Publikum


Definition Medium
Arten von Medien
Funktionen & Aufgaben
Meinungsbildung
Isabell Marjanovic S 12/4
Freitag, 12. Dezember 2014
GFS: Geschichte/Gemeinschaftskunde
Funktioniert die heutige Politik ohne den Einfluss der Medien?
rechtliche Grundlage
Art.5. Abs.1
„Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichtserstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.“ *

Art.5 Abs.2
„Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetzte, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Verfassung.“ *
Politik und Medien



--> Zeitungen
--> Zeitschriften
--> Plakate
private Medien
öffentlich rechtliche Medien
Printmedien
Unterhaltung
Kritik und Kontrolle politischer Organe
Kommunikation
Vermittlung von Information
Abhängigkeit Medien - Politik
--> Demokratie = Berücksichtigung verschiedener Meinungen
Medien = 4. Gewalt im Staat
wichtiger Bestandteil für Demokratie
Volk kann Zustimmung / Kritik an Regierung bringen
Öffentlichkeit erfährt von politischen Entscheidungen
ab 1984
Finanzierung durch Werbung
24 Stunden Entertaiment
z.B: RTL, Pro7
Finanzierung durch Nutzungsgebühren
Aufgabe: Informationsversorgung, Unterhaltung und Bildung
objektiv, ohne politische Beeinflussung
z.B: ZDF, ARD
Medien im Dritten Reich

Mediennutzung für Propaganda --> Beeinflussungsmittel
Journalisten = perfektes Mittel zur Machtvergrößerung
Journalisten und Verlage werden gleichgestellt
Printmedien: Propaganda und Manipulation --> strenge Zensur
freie Meinungsäußerung und Pressefreiheit ist außer Kraft gesetzt
1933: Verordnung zum Schutz des Volkes --> Printmedien verboten --> Verlage und Druckfabriken werden beschlagnahmt
1934: nur Arier mit deutscher Staatsbürgerschaft konnten Journalist werden
1935: eine Zeitung pro Verlag


--> nach 2. WK: ca. 1500 Zeitungen abgeschafft
1934: Rundfunksender --> Reichssender
-
-> Rundfunknutzung für politische Reden
Wochenschau im Kino (=Film über Kampftruppen, Lage im Reich,..)



-->
Neues Mittel der Informationsverbreitung --> mehr Macht/Manipulation von Hitler


Wie setzt die heutige Politik Medien ein?
Verbreitung ihrer Ideen und Meinung
Selbstdarstellung der Abgeordneten
Bevölkerung von politischem Vorhaben überzeugen
Medien=hilfreiches Mittel zur Bestärkung/Festigung der "Anhänger"
Überzeugung von Meinungsgegnern
Twitter- und Facebookaccount --> mehr Menschen erreichbar --> evtl. Live-Stream, Umfragen,...
Unterstützung im Wahlkampf
Wie beeinflussen Medien die heutige Politik?
Entscheidungen, Meinungen der Bürger
verschiedene, speziell ausgewählte Themen im Vordergrund
positive oder negative Berichterstattung
Politiker richten sich nach Interesse der Bürger --> Interesse der Bürger beeinflusst durch Medien
Skandalaufdeckung
Druckausübung auf Politik
--> Bürger bekommt "rundum" Blick: positive und negative Seiten der Politik

auditive Medien
--> Radio
--> CD
--> MP3-Player

audiovisuellen Medien
--> Fernseher
--> Computer
elektronische Medien
Funktioniert die heutige Politik ohne den Einfluss der Medien?
-> Nein!
Medien = wichtige Rolle für Politik
-> Medien erreichen ganze Bevölkerung
-> keine Medien -> kein Wahlkampf
-> freie Meinungsbildung/Meinungsfreiheit

Fernseher:
http://thumbs.dreamstime.com/x/roter-retro-fernseher-13392321.jpg
Zeitungen
: http://www.mercedes-benz-rhein-ruhr.de/content/germany/retailer-4/niederlassung_rhein-ruhr/my_library/media_library/about_us/ueber_uns/aktuelles/mercedes-benz_in_den/zeitungen_mb_in_de0.object-Single-MEDIA.tmp/Zeitungen_mb_in_de_Medien_715x475.jpg
Twitter:
https://lh3.ggpht.com/lSLM0xhCA1RZOwaQcjhlwmsvaIQYaP3c5qbDKCgLALhydrgExnaSKZdGa8S3YtRuVA%3Dw300
Facebook:
http://fcg-passau.de/wp-content/uploads/2014/11/facebook_161.jpg
Radio
: http://www.picgifs.com/clip-art/communication/radio/clip-art-radio-827438.jpg
ZDF:
http://www.chip.de/ii/1/8/5/6/0/0/5/0/Zweites-Deutsches-Fernsehen-ZDF-Logo-67ad243d0ba9e9fd.jpg
Big FM:
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/f/f4/BigFM.svg
RTL:
http://www.chip.de/ii/1/0/3/7/4/9/8/9/fb54004163082f4a.jpg
Funktionen:
http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.bpb.de%2Fcache%2Fimages%2F2%2F40492-3x2-article620.jpg%253F2FFB4&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.bpb.de%2Fpolitik%2Fgrundfragen%2F24-deutschland%2F40490%2Fmedien&h=413&w=620&tbnid=m7iu-yJfL4s5lM%3A&zoom=1&docid=DGVuomX6h9mB5M&ei=ji2HVKPJCIesOqKQgLgN&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=311&page=1&start=0&ndsp=15&ved=0CCAQrQMwAA
Paragraph:
http://t3n.de/news/wp-content/uploads/2010/06/paragraph-3d-sign.jpg

Quellen:
*Grundgesetz Landesverfassung; Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg ;Hrsg. Landtag von Baden-Württemberg (2014)
Full transcript