Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Israel-Palästina-Konflikt - Präsentation VA

No description
by

A G

on 10 February 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Israel-Palästina-Konflikt - Präsentation VA

Der Israel-Palästina-Konflikt
Ablauf
Konfliktschilderung
Entstehung und Entwicklung des Konflikts
Persönliche Erkenntnis
Step 2
Entstehung und Entwicklung des Konfliktes
1917-1920
1936-1939
1948-1949
1941
1907
1860
Beteiligung Grossbritanniens
Nach dem 1. Weltkrieg übernimmt Grossbritannien das Mandat für das palästinensische Gebiet
Versprechen an Zionisten: eigener Staat in Palästina
gleichzeitiges Versprechen an Araber
Grosser Arabischer Aufstand
aufstände der Araber
Generalstreik
von Britischen Mandatsmacht niedergeschlagen
Holocaust
Höhepunkt des Antisemitismus in Europa
grosse Auswanderungswelle nach Palästina

Staatsgründung und erster Palästnakrieg
UNO übernimmt Mandat über Palästina
Resultion über Teilung Palästinas -> Teilungsplan

14. Mai 1948: Gründung Israels
15. Mai: Ägypten, Jordanien, Irak, Syrien und Libanon greifen Israel an
Israel erringt einen Waffenstillstand
Staatsgebiet wird um ca. 1/3 vergrössert
ca. 700'000 Palästinenser verlieren ihre Heimat
Entstehung des Zionismus
Jüdische Nationalbewegung
Anspruch auf eigenes Staatsgebiet

Idee: Gebiet Palästina als jüdischer Staat
Gründug eines Palästina-Amtes im heutigen Israel
Systematische Ansiedlung von Juden

inoffizielles Ziel: jüdische Staatsbildung
2000
2001-2014
1987
1967-1973
Der Jom-Kippur -Krieg 1973
6. Oktober: ägyptische und syrische Truppen greifen Israel am höchsten jüdischen Fest an (Jom-Kippur)
Ölboykott der arabischen Staaten (Ölkrise)
1979: Unterzeichnung der Friedensverträge vom Camp David
Ägypten als erster arabischer Staat anerkennt Israel
Die "Revolution der Steine"
7. 12.: Auslöser: vier Palästinenser sterben bei einem Autounfall, der durch einen Israeli ausgelöst wurde

Ziel der "Intifada": Ende der Besatzung, unabhängiger Staat Palästina
Zwei Gruppen:
Die Hamas
Die PLO
2. Intifada
Scheitern der Friedensprozesse
Beginn der 2. Intifada am 28. September
Ausgelöst durch besuch von Ariel Sharon auf dem Tempelberg
Demonstrationen mit vielen Verletzten und Toten
Bewaffnete Ausschreitungen
Zahlreiche Attentate

2004: Baubeginn der Sicherheitsmauer und Tod von Jassir Arafat
2008: Israelische Luftangriffe gegen die Hamas im Gazastreifen
2009: Benjamin Netanjahu wird Preierminister
2010: Massenproteste gegen soziale Ungleichheit
2012: erneute Luftangriffe auf Hamas im Gazastreifen
Palästina erhält UN-Beobachterstatus
2013: Wiederwahl von Benjamin Netanjahu
2014: Tod von Ariel Sharon am 11. Januar
Netanjahu reist für Friedensgespräche nach Jordanien
Der Sechs-Tage-Krieg 1967
22. Mai: Ägypten sperrt die Strasse von Tiran und den Golf von Akaba
5.-10. Juni: Israel erobert die Golan-Höhen,Westjordanien, den Gaza-Streifen und die Sinai-Halbinsel
Persönliche Erkenntnisse
Konfliktschilderung
Grundkonflikt: Anspruch zweier Völker auf Gebiet Palästina.
Das Land umfasst drei Gebiete:
der Gazastreifen
Westjordanland
Israel
Zentrale Streitpunkte:
das Palästinensische Gebiet
die Mauer
eigener Staat für Palästina
religiöse Heiligtümer (z.B. Jerusalem)
Siedlungsbau
1914
Beginn 1.WK
Beginn 2.WK
Kontinent: Asien
Fläche: 22'145 km² (Schweiz: 41'285 km²)
Länge: ca. 400km lang
Einwohner: 7'933'200 (Schweiz: 7.997 Millionen)
Hauptstadt: Jerusalem

Höchster Punkt: Der Berg Meron 1208 m.ü.M
Tiefster Punkt: Das Tote Meer 418 m.ü.M

Fragen?
Forderungen der Konfliktparteien
Räumung des Gazastreifens 2004
Abzug der jüdischen Siedler aus Gaza
Ausbau der "Landesgrenze"
Gaza ist zwar palästinensisches Gebiet, Außengrenze wird jedoch durch Israel überwacht
"Die Mauer vor dem Terror"
Baubeginn ab 2003
Verlauf zwischen Israel und dem Westjordanland
Grenzverlauf
langer Konflikt: fast 100 Jahre
komplexe Thematik

Bevölkerung beider Seiten leidet
Religion spielt eine sehr wichtige Rolle
solange Religion über dem Staat steht, gibt es keinen Frieden im Nahen-Osten
Israel fordert die Anerkennung als Staat: Gebiets- und Glaubenskampf zwischen Israel und Palästina (und arabische Staaten)

Palästinenser forden sofortiger Siedlungsstopp in Westjordanien

PLO will Einigung in der Gebietsverteilung
Hamas wollen Existenz nicht anerkennen
Die Hamas
Islamische Widerstandsbewegung
Krieg gegen Juden und Christen
Vernichtung Israels
Unabhängiges Palästina
PLO

Dachorganisation palästinensischer Gruppen
Terroranschläge
palästinensische Polizei
Ziel: unabhängiger Staat
-> stärkste Fraktion: Fatah
Theodor Herzl
Amos Oz: "Es geht nicht darum, pro-Israel oder pro-Palästina zu sein. Es geht darum, für den Frieden zu sein."
-> 2. Intifada: 2000
Full transcript