Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Die Hitlerjugend im 3. Reich

No description
by

Roberto Abrantes

on 16 February 2016

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Die Hitlerjugend im 3. Reich

I. Die Anfänge der NSDAP
Die Hitlerjugend im 3.Reich
Karl Harrer & Anton Drexler
DAP Logo von 1919
Adolf Hitler
1.1 Gründung der Deutschen Arbeiterpartei (DAP)
1.2 Adolf Hitler trat der DAP erstmals als Propagandachef bei 1.3 Umbenennung der DAP zur NSDAP
1.4 Adolf Hitler Parteivorsitzender der NSDAP
1.5 Hitler-Putsch
1.6 Neugründung der NSDAP
NSDAP Logo
1919-1945
Abschlusspräsentation
Die Hitlerjugend im 3. Reich
Bezugsfach: Geschichte
Gliederung
II. Gründung der Hitlerjugend
2.1 Gründung nach der wiedervereinten NSDAP
2.2 Was ist die Hitlerjugend?
2.3 Die Mitglieder
2.4 Aufnahmebedingungen
2.5 Einführung des Bundes Deutscher Mädel (BMD)
2.6 Grund für die Hitlerjugend
Prüfer: Herr Garcia Mendez
III. Reiz der Jugendlichen
3.1 Verlockung für die Jugend
3.2 Die Hj-Sonderformationen
IV. Gesellschaftliches Ansehen
4.1 Die Gesellschaft in den 40er jahren
4.2 Chance der Jugend durch die Hj
V. Schule unter dem Hakenkreuz
5.1 Erziehung im Schulunterricht
VI. Einblick in den Schulunterricht
6.1 Nationalsozialistische Rassenlehre
VII. Die Hitlerjugend nach dem 2. Weltkrieg
7.1 Der Einsatz
7.2 Die Todesfälle
7.3 Das Verbot der HJ
Flagge der Hitlerjugend
Kurt Gruber
Hitlerjungen
Hitlermädel
Hitlerjugend Zeltlager
Propagandamittel der HJ
Sonderformationen
Reiter-HJ
Nachrichten-HJ
Flieger-HJ
Marine-HJ
Motor-HJ
Schulunterricht im Jahre 1941
Volksempfäner
1. Fernseher
Ahnenpass
HJ Uniform
BDM Uniform
Ré­su­mé
Warum das Thema
Meine Quellen:
Meine Quellen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Hitlerjugend
http://de.wikipedia.org/wiki/NSDAP
http://www.bundesarchiv.de/index.html.de
http://de.wikipedia.org/wiki/Propaganda
http://de.wikipedia.org/wiki/Adolf_Hitler
http://www.dhm.de/lemo/html/nazi/organisationen/jugend/
http://www.frieden-fragen.de/nationalsozialismus_und_zweiter_weltkrieg/was_war_der_nationalsozialismus/wie_lebten_kinder_und_jugendliche_im_nationalsozialismus.html
http://www.museenkoeln.de/ns-dokumentationszentrum/medien/abb/386/4259_6215.jpg
http://de.wikipedia.org/wiki/Nationalsozialistische_Rassenhygiene
http://www.jugend1918-1945.de/thema.aspx?s=5382&m=3448
Vielen Dank
für ihre
Aufmerksamkeit!
!?!
???
Die Anfänge der NSDAP
Gründung der Hitlerjugend
Reiz der Jugendlichen für die Hitlerjugend
Gesellschaftliches Ansehen der Hitlerjugend
Schulunterricht unter dem Hakenkreuz
Einblick in den Schulunterricht
Die Hitlerjugend nach dem 2. Weltkrieg
Full transcript