Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Deutsch: modul 5

lektion 1, 2, und 3 von modul 5
by

Sara Batista

on 22 April 2011

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Deutsch: modul 5

MODUL 5 lektion 1 lektion 2 lektion 3 Mir tut der
Kopf weh! Wortschatz Gramatik Der Kopf das Auge, -n Der Hals Der Arm, -e Die Hand, ¨- e Der Finger, - Das Ohr, -en Die Nase Der Mund Der Bauch Das Bein, -e Der Fuß, ¨- e Der Zahn, ¨-e Kopfschmerzen Halsschmerzen Bauchschmerzen Zahnschmerzen Husten Fieber Grippe Schnupfen Ohrenschmerzen Das Mädchen Die Zwillingen Halstabletten Hustensaft Kamillentee Nasentropfen Schmerztabletten Aspirin Der Arzt Der Hausarzt Das Pickeln hübsch Der Rat Gesichtswasser Der Brief Der Karottensaft Die Sekretarin Der Löffel Das Antibiotika VERBEN tut weh ich tue weh
du tust weh
er/sie/es tut weh
wir tun weh
ihr tut weh
sie/Sie tun weh - mir der Bauch weh
- mir die Ohren weh TUT TUN der Mann dem Mann ihm
die Frau der Frau ihr
das Mädchen dem Mädchen ihm
die Zwillinge den Zwillinge ihnen
wer? Wem? Nominativ Dativ nehmen ich nehme
du nimmst
er/sie/es nimmt
wir nehmen
ihr nehmt
sie/Sie nehmen Imperativ nimm! nehmt! (ihr) nehmen Sie!
trink! trinkt! (ihr) trinken Sie!
sei! seid! (ihr) sein Sie!
fahr! fahrt! (ihr) fahren sie!
iss esst (ihr) essen Sie! nehmen trinken sein fahren essen en en Was hast du eimal/zweimal? einen Kopf/ Zwei Beine Was tut dir weh? mir tut der Bauch weh/ mir tun die Ohren weh Hast du Halschmerzen? Ja, mir tut der Hals weh/ nein, mir tut der hals nicht. Wem tut was weh? der Frau tut der Kopf weh Was tut dem Mann weh? ihm tut der Hals weh. Mutt, ich habe Husten! Nimm Hustensaft Gesund Leben Wortschatz Grammatik die Gesundheit die Milch die Cola das Fleisch das Sport Auto fahren Pommes frites das computerspiele Rad fahren Fußball spielen fernsehen Chips die Karotten zu Fuß gehen die Torte die Schokolade die Äpfel die Würste der Salat rauchen der Kaffee Lieblingsessn mollig Übergewicht Überstunden das Muskeln das Obst die Gemüse der Joghurt der Fisch das Schwarzbrot der Tee der Kuchen die Süßigkeiten der Hamburger die Käse die Tierprodukte der Schinken die Nudeln die Bioprodukte der Reis das Brot die Forelle die Sardinen der Rinderbraten der Schweinebraten die Bratwust die Tomaten die Kartoffeln die Birne die Banane das Mineralwasser die Cola der Apfelsaft das Bier der Wein die Milchprodukte die Vollmilch der Butter die Eiscreme das Ei die Pizza die Zwiebeln der Würfelschinken die Gewürzgurken der Schnittlauch das Salz der Pfeffer anbraten würzen verquirlen waschen bringen schälen schneiden erhitzen die Kekse gesund die Diät das Müsli verboten schlafen das Rezept Verben Das Modalverben dürfen ich darf
du darfst
er/sie/es darf
wir dürfen
ihr dürft
sie/Sie dürfen Darf ich Tee trinken?
Tee dürfen Sie trinken, aber keinen Kaffee Nebensatz mit WEIL Warum machst du Hausaufgaben?
meinen Eltern gesagt mir Weil haben weil Verb Verb schaden immer mit Dativ! Rauchen schadet Gesundheit der wir verwenden wenn ist verboten Tina hat
sich wehgetan Wortschatz
und Grammatik ist zurückgekommen hat geholt ist aufgestiegen ist losgefahren ist geblieben hat gesehen ist zusammengestoßen ist gestürzt hat wehgetan ist passiert ist gegangen hat geholfen ist aufgestanden hat gemacht ist gefahren hat abgenommen hat gegessen hat getrunken hat gearbeitet hat gelohnt hat getrieben ist zufrieden heute gestern vorgestern letzte Woche vor zehn Tagen letzten Monat letztes Jahr ist gewesen krank das Krankenhaus der Bahnhof der Abteil die Skier der Koffer der Skifahrer hat gelernt ist fergesehen hat geschlafen bleiben ist geblieben
brechen gebrochen
brennen gebrannt
bringen gebracht
denken gedacht
essen gegessen
fahren ist gefahren
fliegen ist geflogen
geben gegeben
gefallen gefallen
gehen ist gegangen
haben gehabt
helfen geholfen
kennen gekannt
lesen gelesen
nehmen genommen
nennen genannt
rennen ist gerannt
schlafen geschlafen
schwimmen ist geschwommen
sehen gesehen
sein ist gewesen
sprechen gesprochen
trinken getrunken
tun getan
waschen gewaschen
wissen gewusst
DAS PERFEKT Grammatik - Michael hat nichts gegessen.

- Er ist in die Turnballe gegangen

Mit dem Perfekt erzält man, was in der Verganheit (gestern, vorgestern, lezte Woche,...) war oder passiert ist. Regelmäß Verben von Pertizip Perfekt - Sie hat das Fahrrad geholt

- Sie ist gestürzt

- Sie hat Pech gehabt unregelmäßig Verben
- Sie ist schnell gefahren
- Sie hat ihn nicht gesehen
- Er hat ihr geholfen Trennbare Verben mitspielen: hast du mitgespielt?
mitfahren: bist du mitgefahren?
aufsteigen: sie ist aufgestiegen
zusammenstoßen: Sie sind zusammengestoßen Trenbare Verben: ge-ist zwischen dem Präfix und dem Verb Das Perfekt hat zwei Teile: HABEN oder SEIN + Perfekt SEIN/HABEN stehen auf Position zwei, das Partizip Perfekt steht am Ende. Dativ bestimmter Artikel:
m: dem
f: der
n: dem
p: den (+ _n)
unbestimmter Artikel:
m: einem
f: einer
n: einem
p: keinen (+ _n)
possesiv-Artikel:
m: unserem
f: unserer
n: unserem
p: unseren (+ _n)
... Dativ maskulin und neutral haben die Signal-Endung -m, Dativ feminin hat -r und Dativ Plural hat zweimal -n Die Fragewörter wer, wen, wem? Wer Wen Wem gibt eine Geburtstagparty? lädst du ein? schenkst du die CD? Nominativ Akkusativ Dativ Temporal-Ergänzug mit vor oder mit Akkusative vor r vor n en e s eine Woche drei Tage letzt Monat letzt Woche nächste Jahr Personalpronomen Nom Akk Dat
ich mich mir
du dich dir
er ihn ihm
sie sie ihr
es es ihm
wir uns uns
ihr euch euch
sie sie ihnen
Sie Sie Ihnen Fragen
Full transcript