Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Veränderung der Lernkultur

No description
by

Gaby Filzmoser

on 20 January 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Veränderung der Lernkultur

Veränderung der
Bildungskultur

1
Der Umgang mit Wissen
und der Zugang zu
Wissen verändern sich!
2
Digitale Medien
unterstützen demokratische, partizipatorische
Prozesse.
3
Die Wahrnehmung verändert sich.
4
Work-Life-Balance wird zu Life-Balance.
Es gibt nur ein Leben!
5
Kommunikation und
Vernetzung gewinnt an
Bedeutung.
WISSEN
Wissensexplosion
Wissensveralterung
Quelle: http://www.uwestrass.de/to-wissen.html
Kompetenzvermittlung statt Wissensvermittlung
selbstorganisiertes, individuelles Lernen
Vernetztes, kooperatives Lernen
Wissens-, Informationsmanagement
Wissen als gemeinsames Gut
Open Source
Open Content
Open Educational Resources (OER)
Ideologie des Teilens
Quelle: http://www.machdichfrei.at/index.php?option=com_content&task=view&id=17&Itemid=21
Zugang zu Wissen
Gesellschaft
orientieren zwischen Manipulation und Emanzipation
Werbung
falsche Bewertungen (zB Hotels, Bücher)
Medienberichte
Jede/r kann publizieren
Kooperieren und netzwerken
schnelle, problemlose Aktivierung und Mobilisierung
3 Geschichten:
Arabische Frühling
Nestle - Kitkat
ORF - Protest

Es kommt zu einer Machtverschiebung
Die Masse im Netz ist unberechenbar
Die neuen Formen der Kommunikation sind noch gewöhnungsbedürftig
Erfahrungen mit Reaktionen sind noch zu machen

Erfahrungsaustausch mit anderen Bildungseinrichtungen (zB Fachtagungen)
Medienkompetenzen bei MitarbeiterInnen und BildungsteilnehmerInnen fördern
Politische Bildung
Mut machen und aktivieren
Wahrnehmung
Privat/Öffentlich
Kommunikation
kollektive Interessen:
Kooperation und Koalition
Individuelle Interessen:
Vereinstätigkeit, Freiwilligenarbeit, persönl. Information
Selbstdarstellung:
die Überprüfung von Identitätsentwürfen
Virtuelle Netze fügen den realen Netzen neue Möglichkeiten hinzu.
Sie verknüpfen sich.
Communities:
Ein Möglichkeit der freien
Meinungsäußerung
Die Kompensation von Emotionen:
:-) :-( LOL *freu*

Auch ein Pseudonym oder ein
gefälschtes Profilbild sagt etwas aus

Schutz, freie Meinungsäußerung
Möglichkeit der Selbstinszenierungen
Erprobung von Identitäten
In der Bildung:
unpraktisch und verpöhnt
>:-o
Kommunikation mit
Institutionen und/oder Personen
Gaby Filzmoser
http://gabyfilzmoser.wordpress.com/
@gabyfilzmoser
http://www.facebook.com/#!/pages/FH-Campus-02-International-Marketing-Sales-Management/137525706293717
weltgrößte mehrsprachige Enzyklopädie
749.000 registrierte Nutzer, davon 23.000 aktiv
„Encyclopedia Britannica“ stellt Druck ein
Viele Artikel sind unvollständig, fehlerhaft und umstritten.
Weil,
Ereignisbeschreibung noch im Gang ist oder
in der Öffentlichkeit kontrovers diskutiert wird
nicht eine Person autoritär über „wahr“ oder „falsch“ entscheidet, sondern ein, wenn auch möglicherweise vorübergehend, gemeinsamer Konsens
Sender
Empfänger
Das bedeutet für die Bildung ...
wenige auserwählte Wissende
Zugang zu Bücher
Zeit- und raumunabhängig,
wer den Zugang zur Technik hat
Glaub nicht alles, was im Internet steht!
Sag Deine Meinung!
http://www.nato.int/docu/review/2011/Social_Medias/Arab_Spring/DE/index.htm
596.000 Aufrufe
3 Gründe warum sich jemand vernetzt
Eigenheiten:
Chancen für die Bildung
Anonymität und Multiidentität
Funktionen:
Und
Quelle: Paul Schneider (2011), http://info.socious.com/bid/40350/Is-the-90-9-1-Rule-for-Online-Community-
Engagement-Dead-Data?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Social-Business-
Socious+%28Social+Business+-+Online+Community+Blog%29 (22.7.2012)
Veränderung der Bildungskultur
Kritik
Die Frage des Urheberrechts!
Chancen und Risken
Informationsflut
Full transcript