Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Spurensuche 1. Weltkrieg

Zeitgeschichteprojekt der 4AK der BHAK Grazbachgasse
by

Jeanette Huber

on 29 April 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Spurensuche 1. Weltkrieg

Schule
Stundentafel
Klassenstruktur
Max. 40 Schüler pro Klasse
Zwischen 600 und 1000 Schüler (heute: ca. 1200)
HAS: 2 Jahre; HAK: 4 Jahre
Mädchen durften bis 1916/17 nur die HAS besuchen
Beliebte Vornamen: Josef, Franz, Marie, Stefanie
Herkunft der Schüler: Österreich, Ungarn, Kroatien, Deutschland, Bosnien-Herzegowina
Spurensuche
1. Weltkrieg

• 1913: Erste Turnhalle
• Eigene Turnvereine
• Turnunterricht war freiwillig
• 1914: Schulgebäude geräumt
--> für Vereinsreservespital
• 1915: Unterricht im Landesamtshaus
• Nach Krieg: Unterricht wieder in Grazbachgasse


• Wenige Exkursionen
(Firmen oft nicht zugänglich)
• 1913/14:
Besuch Andritzer Maschinenfabrik,
Grazer Rösselmühle &
Bierbrauerei der Brüder Reininghaus
•1914:
Unternehmensbesichtigungen in Graz, Wien
und sogar Deutschland
• In Kriegsjahren:
jährl. Frühlings- & Sonntagsausflüge

Nach Tod Kaiser Franz Josef I
: Unterrichtsfrei &
Trauerkundgebung für Lehrpersonal
Gefallene
viele Trauergottesdienste, 5 Lehrer, 75 Schüler gestorben, 8 Vermisste
Schülerrückgang
Vorzeitige Beendigung der Schullaufbahn
Bauliche Maßnahmen
Weniger Räumlichkeiten
Gedenktafel für die Verstorbenen
Verbindungen zum Militär

Möglichkeit von Schießübungen
• Verkürzung der Wochenstunden
• Militärische Übungskurse 1917/1918

Kriegsauswirkungen auf das Schulleben
Exkursionen & Veranstaltungen
Schulgebäude
& Unterricht

Damals, "Akademie für Handel & Industrie“
• Bis 1906 nur für männl. Schüler
• Aufnahmeprüfung: 3 schriftlich & 3 mündlich
• Deutsch, Rechnen, Arithmetik & Raumlehre
• Lehrer: 17-18 Unterrichtsstd./Woche
Benotung:

Allgemeine Fächer: z.B.
Handels- & Verkehrsgeographie, Stenographie, Schönschreiben, Naturgeschichte, Volkswirtschaftslehre
Kaufmännische Fächer:

z.B.

Handels- & Gewerberecht, Handels-kunde, Buchhaltung, Übungskontor


Full transcript