Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Wasserversorgung der Pflanze

No description
by

Luis Rissler

on 6 February 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Wasserversorgung der Pflanze

Wasserversorgung der Pflanze
Funktion des Wassers in der Pflanze
Fotosynthese
Kühlung des Blattes (Schutz vor Sonne)
Nährstoffaufnahme
Nährstofftransp.
Hält Zellendruck bestehen
Inhalt
1. Wasseraufnahme
2. Wassertransport
3. Funktion des Wassers in der Pflanze
4. Quellen
Wasseraufnahme
Diffusion (Osmose)
Wassertransport
Wassertransp. in Xylem
Transpirationssog

Quellen
http://www.uni-duesseldorf.de/MathNat/Biologie/Didaktik/Wasserhaushalt/dateien/4_von_w/1_wurzel/dateien/2_wasser.html
http://www.uni-duesseldorf.de/MathNat/Biologie/Didaktik/Wasserhaushalt/dateien/4_von_w/2_spross/dateien/2_ursa.html

Hohe Konzentration
Niedrige Konzentration
Diffusion
Errinerung
Apoplastischer Transport (Weg 2)
Zwischen Zellwände in den Hohlräumen
Bis Endodermis
Dort verhindert der Casparysche Streifen den Weitertransport
Eindringen in die Endodermis
Symplastischer Transport
(Weg 1)
Text:
Blider:

http://www.biokurs.de/skripten/bilder/!mineral.gif.
http://www.paradisi.de/images_artikel/3/3669_1.jpg
http://www.krautstecher-ruam.de/shop_cfg/Krautstecher/EchteTeepflanzeCamelliasinensis.JPG
Sofort in Zelle
Einfacher transport zwischen Zellen, wegen Plasmodesmen
Über die Kanäle sind die Cytoplasmen miteinander verbunden (Symplasten), daher symplatischer Transport
Transpirationssog
Transpiration=Verdunstung von Wasser im Blatt
Durch Verdunstung am Blatt => Unterdruck
Unterdruck wird durch Kohäsion und Adhäsion bis in die Wuzel Übertragen
Kohäsion und Adhäsion wirken Schwerkraft entgegen. Wasser ist "reissfest".
Kohäsion
Adhäsionskräfte
Haftfähigkeit/Anziehungskräfte zwischen zwei verschieden Stoffen
Hier: Wasser an Gefäßwand, durch Anziehungskräfte zwischen Wassermolekül und Oberfläche
Durch Anziehung, gleichartiger Moleküle => Zusammenhalt
Wasser ist dipol => Wasserstoffbrückenbindungen mit Nachbarmolekülen => kann die Fähigkeit Kohäsion nutzen.
Da Kohäsion und Adhäsion nur begrenzt ist, können Pflanzen nicht unendlich wachsen.
Ab ca. 120 Metern sind sie zu schwach zum Entgegenwirken
Full transcript