Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

User-Centered Design

No description
by

Susann Albrecht

on 21 October 2012

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of User-Centered Design

Entwicklungsverfahren
befasst sich mit komplexen Aufgaben
Anwendungen werden nutzerfreundlich gestaltet
Nutzer werden von Anfang an miteinbezogen
konzentriert sich auf Faktoren wie Wahrnehmung, Gedächtnis, Lernen, Problemlösen, etc. Was ist USER-CENTERED DESIGN? dhghfdh Warum User-Centered Design ? Steigert die Attraktivität des Produkts
lange Entwicklungszeiten und hohe Kosten werden eingespart
vereinfacht die Kommunikation zwischen Mensch und Anwendung
zuständig für die Intuitive Bedienung eines Produktes Als Designer muss man verstehen wie die Nutzer : Anwendungen sind so konzipiert das sie einfach und intuitiv funktionieren
Software muss nicht erst erlernt werden Der Erfolg von Apple liegt in :
dem einfachen Design und den Anwendungen -> Applikationen Zusammenspiel unterschiedlicher Geräte = hoher Nutzen für den Anwender Der zentrale Punkt beim UCD ist die hohe Gebrauchstauglichkeit (Usability) Bei der Konzeption steht der Mensch im Vordergrund
Gutes Designs ist nicht nur da um schön auszusehen
Design ist abhängig vom Inhalt und dem Nutzen Der visuelle Teil ist nur die schöne Blüte einer Pflanze UCD ist ein iterativer Prozess
Der nutzerorientierte Gestaltungsprozess
durchläuft vier Phasen
Prozess beinhaltet verschiedene
Methoden und Techniken
wichtig für die Entwicklung Der Prozess Wer sind die Nutzer und was wollen sie?
Benutzer-Befragung
Persona
Fokusgruppe Wer sind die Benutzer und was wollen Sie?
Informationsarchitektur
Card Sorting
Prototyping
Designkonzept
Navigationsdesign
Interaktionsdesign
Usability-Test Was muss das Produkt können, damit die Nutzer ihre Ziele erreichen?
Experten-Analyse
Usability-Test
Eye Tracking Evaluation = Auswertung von Erfahrungen
Kontinuierliche Beratung (UX Strategie)
Onsite-Befragung
Web Analytics
User-Experience-Test
Experten Analyse
Beratung Barrierefreiheit

Quellen

http://www.usability.de/services/user-centered-design.html
http://news.zeix.com/2011/04/01/user-centered-design-in-sieben-punkten-kurz-erklart/
http://liechtenecker.at/user-centered-design/
http://www.conversionscouts.de/usability/user-centered-design-gestalten-fuer-den-nutzer/ in die Köpfe der Nutzer “hineinversetzen” Wann wird es angewendet? Softwareentwicklung/Computerprogramme
Webseiten
Apps
Touch-Screens
Produktdesign
Wegeleitsysteme
Urban Design
Redesign etc. denken
handeln
welche Ziele oder Aufgaben sie verfolgen
wie erreichen Nutzer möglichst einfach ihre Ziele
wie bringe ich die Nutzer dazu den Service gern zu nutzen
was ist wirklich relevant und was stellt den User zufrieden Wie wird es verwendet?
Full transcript