Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Das Praktikum der ScreenDesigner

Vortrag zum OpenHouse
by

Rolf Limpinsel

on 27 January 2016

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Das Praktikum der ScreenDesigner

Das Praktikum
Monate im Betrieb
Praxis
Arbeitswelt
Kontakte
Orientierung
3
Anwendung des Erlernten
Weiterentwicklung der Kompetenzen
Einsicht in neue Programme
Einsicht in den realen "Workflow"
Kundenkontakt
Praxiserfahrung sammeln
Arbeitswelt kennenlernen
Gefühl für 8h-Tage
alltäglicher Umgang mit
Kollegen und Chefs
arbeitsrechtliche Bedingungen
zu möglichen Arbeitgebern
zu möglichen Ausbildungsplätzen
als Einstieg in das "Netzwerk" Medienwelt
zu Tipps & Tricks für sinnvolle Weiterentwicklung
Kontakte knüpfen
innerhalb der Vielfalt "Medienbranche"
zu nötigen Kompetenzen für die Branche
zu persönlichen fachlichen Schwerpunkten
durch Feedback zum Potential
zur weiteren "Lernkarriere"
Orientierung für die Zukunft
Das Praktikum
Monate im Betrieb
3
Vorbereitung
Praktikumsende
Bewerbungsphase
Ausbildungsbeginn
Praktikumsbeginn
1. Praktikumsbesuch
2. Praktikumsbesuch
Abgabe Praktikumsbericht und
Bewertung des Betriebes
Unterrichtsinhalte:
Programmierung
Gestaltung
Arbeitsprozesse
u.v.m.

Praktikumsplatzsuche
Selbstständige Suche
Hilfestellung mit Adressen
Bewerbungshilfe im Unterricht Sprache und Kommunikation

Voraussetzungen Betrieb:
innerhalb Metropole HH
"Medienbetriebe"
40h / Woche
Unterrichtsinhalte fokussieren
die Anforderungen im Praktikum
und legen weitere Basiselemente.
Start im Betrieb

Bedingungen
eigener Arbeitsplatz
konkrete Betreuung
eigene Aufgaben
Ein Lehrer besucht den Betrieb,
um die Bedingungen zu prüfen,
und um auf mögliche Spannungen
frühzeitig reagieren zu können.
Der Lehrer sucht erneut den
Betrieb auf und bespricht die
Erfahrungen. Der Bewertungs-
bogen des Betriebes wird ange-
sprochen (1/2 der Note).
Praktikumsbericht ist wichtig für:
für Reflexion
für zukünftige Motivation
als Dokumentation
als Präsentation der Leistungen

Die Bewertung durch den betreuenden Lehrer ergibt die erste Hälfte der Praktikumsnote.
Die Bewertung des Betriebes ergibt die zweite Hälfte der Praktikumsnote.

Die Praktikumsnote steht separat auf dem Abschlusszeugnis und ist relevant für das Bestehen der Ausbildung.
August 2015
bis Ende Sommerhalbjahr 2016
Sommer 2016
22. August 2016
erste 4 Wochen
letzte 4 Wochen
3 Monate
1 Wochen später
Zeitleiste
Vielen Dank
Krischan Schupp Sc11
freaks of fashion
Zwischentreffen
1. Ziele | 2. Zeitleiste | 3. Schülerbeispiele
Austausch in der Schule nach ca.
der Hälfte der Zeit.
Schülerbeispiele
In der Regel gehen nicht nur die Schüler zufrieden
aus dem Praktikum. Die Betriebe sind vom Können
und von der Leistungsfähigkeit der Schüler angetan,
so dass sich Möglichkeiten auftun.
Michelle Berg
Gerhard Prager, P2 Photo
Navigieren Sie durchs Praktikum.
Full transcript