Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Analyse des Liedes "Die Gedanken sind frei"

No description
by

Seva Quinn Parra Harrington

on 31 October 2016

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Analyse des Liedes "Die Gedanken sind frei"

Analyse des Liedes
„Die Gedanken sind frei“

Textanalyse
Historisch-politische Bedeutung des Liedes
das Lied wurde in Zeiten politischer Unterdrückung und Unabhängigkeit geschrieben

Vater von Sophie Scholl wurde 1942 inhaftiert

Sophie Scholl spielte die Melodie ihrem Vater an der Gefängnismauer vor

nach der Rede von Ernst Reuter erklang das Lied

auch in tagespolitischen Auseinandersetzungen wird das Lied gesungen
Beschreibung und Interpretation von "Der Denker Club"
Beschreibung
8 Männer sitzen um einen runden Tisch

die Männer tragen Maulkörbe, aber sind so positioniert, als ob sie sprechen

2 Kerzen sind auf dem Tisch

hinter ihnen an der Wand ist ein Schild, das sagt "Wichtige Frage welcher in heutiger Sitzung bedacht wird: Wie lange mochte uns das Denken wohl noch erlaubt bleiben?"

auf der rechten Seite ist noch ein Schild , „I. Der Präsident eröffnet präcise 8 Uhr die Sitzung./ II. Schweigen ist das erste Gesetz dieser gelehrten Gesellschaft./ III. Auf das kein Mitglied in Versuchung geraten möge, seiner Zunge freyen Lauf zulassen . . . so werden beim Eintritt Maulkörbe ausgeteilt./ IV. Der Gegenstand, welcher in jedesmaligen Sitzung durch ein reifes Nachdenken gründlich erörtert werden soll, befindet sich auf einer Tafel mit großen Buchstaben deutlich geschrieben. [ . . . ]“

3 der 7 sichtbaren Stühle sind unterschiedlich von den anderen
Interpretation
keine Meinungsfreiheit
weil ihre Schrift und öffentliche Meinung verboten wurde, konnten sie nur noch denken, deshalb "Der
Denker
Club".
da sie schon so viel nicht durften, stellt sich die Frage, bis wann ihnen das Denken erlaubt bleibt.
Historisch-politische
Bedeutung des Liedes

Textfassungen
Die heute verbreitete Fassung hat 5 Strophen
Die heute verbreitete Fassung hat 5 Strophen
Die Fassung um 1856/1865 hat 5 Strophen
Um 1780 wurde der Liedtext
„Die Gedanken sind frei“
zum ersten Mal auf Flugblättern veröffentlicht.
Der Verfasser des Liedes ist unbekannt.
Im Zeitraum zwischen 1810 und 1820 entstand die Melodie dazu, dass Lied wurde in der Sammlung Lieder der Brienzer Mädchen in
Bern gedruckt.
Im Jahr 1842 wurde das Lied in Schlesische Volkslieder von Hoffmann Fallersleben und
Ernst Richter veröffentlicht, diese letzte Version stammt von Hoffmann von Fallersleben.

Der Liedtext
„Die Gedanken sind frei“
handelt von der Gedankenfreiheit
der Menschen.
Die eigenen Gedanken bedeuten
innere/geistigeFreiheit.
Keiner kann sie sehen, hören oder gar verändern und bewerten.
Sie gehören einem ganz alleine.

Textanalyse
Textfassung
Die heute verbreitete Fassung hat 5 Strophen
Die Fassung um 1800 hat 6 Strophen
Die Fassung um 1856/1865 hat 5 Strophen
Aktueller Bezug
In der jetzigen Zeit spielt die Gedankenfreiheit wieder eine große Rolle. In vielen Ländern darf man gesetzlich seine Meinung nicht äußern, obwohl die Gedankenfreiheit zu den Menschenrchten gehört.
Dadurch, dass man in vielen Ländern überwacht und abgehört wird, ist die Gedankenfreit die einzige Freiheit, die privat und geheim bleibt.
Full transcript