Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Evolution der Vögel

Seminarfach 3.Semester
by

Nils Meyer

on 19 May 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Evolution der Vögel

Die Evolution der Vögel
Entwicklung der Vögel
Entwicklung des Fluges
Entwicklung der Feder
Archaeopteryx
Evolution des Körpers
"Geschichtliches"
kleiner Hinweis
Bevor es losgeht, müssen Sie wissen,
dass fast alles, was hier erzählt wird, nicht sicher feststeht.
Logischer Weise war kein Wissenschaftler dabei. Daher sind die Angaben größtenteils spekulativ, die mal mehr und mal weniger überzeugend "bewiesen" wurden.
Die Evolution der Vögel
1.) Entwicklung der Vögel


2.) Archaeopteryx
3.) Entwicklung der Feder
4.) Entwicklung des Fluges

a) Entwicklung des Körpers
b) "Geschichtliches"

Quellen:
http://www.ornithologie.net/vogelkunde/evolution-voegel/
http://www.tierreich.de/tierreich/voegel/_allgemein/evolution/d_default.asp
http://de.wikipedia.org/wiki/V%C3%B6gel#Besondere_V.C3.B6gel
http://www.focus.de/wissen/wissenschaft/evolution_aid_234760.html
http://www.tierdoku.com/index.php?title=V%C3%B6gel#Evolution
Funktion der Federn unklar
scharfe Augen
lang gezogene Schnauze,
der heutige Schnabel
kräftige Greiffüße mit langen Krallen
Körperform kurz und kräftig
mit kleineren Knochen
Atmungssystem
Verdauungssystem
150 Mio Jahren
heute
Archaeopteryx
Jura
Kreidezeit
142 - 65 Mio Jahre
größere Artenvielfalt
115- 105 Mio Jahre
Gasus yumenensis
Massenaussterben
Tertiär
65- 2 Mio
wieder größere Artenvielfalt
Grundlage der heutigen Avifauna
keine fossilen Funde
(~25 Mio Jahre)
im Laufe der Jahrmillion existierten schätzungsweise 1,6 Mio Vogelarten, davon sind ca. 9800 rezent
Archaeopteryx
"Alte Feder"
Vögel
Dinosaurier
Höchstwahrscheinlich Bindeglied zwischen Reptilien und Vögeln
Archaeopteryx lithographica
= "altertümliche Feder" oder "Urflügel"
nur 5 vollständige Skelette
Größe einer Krähe (ca. 45cm)
Gewicht: 300 - 500 Gramm
besaß Federn und Flügel, aber auch gefährliche Schnauze mit scharfen Zähnen
2 Theorien:
1) Federn für Gleitflug
2) Federn = Isolierung
Mehrere Thesen
Notwendigkeit Beute in gefährlichen Höhen der urzeitlichen Bäume zu schlagen bildeten die Vorfahren vogelähnliche Merkmale
Vorfahren Theropoden (kleine Raubsaurier) = Bodenbewohner (?)
Minderheit: „gibt keine (gleit-) flug fähigen Tiere ohne baumlebende Vorfahren!“
erst Gleitflug von Bäumen oder Felsen, dann erst aktiver Flug
Bodenvögel nahmen Anlauf und hoben von Boden ab
Gleitflug von Baum zu Baum
oder lebte am Boden und sprang mit größeren Sprüngen auf einen Baum etc.

war aufgrund des Körperbaus wohl ein schlechter Flieger
Erst auf allen Vieren am Boden, dann auf zwei Beinen, dann erste Urahnen klettern auf Bäume, dann erste Sprünge von Baum zu Baum, dann Gleitflug, dann aktiver Flug
Archaeopteryx:
Full transcript