Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Geschichte PL Storrer

No description
by

Nickels Stoltzenberg

on 11 June 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Geschichte PL Storrer

Judenverfolgung in
Hamburg
Woher kommt der Hass
auf die Juden?
Wie lief die Judenverfolgung in Hamburg ab?
Was hatte es für Folgen für die Juden?
Wer war beteiligt?
1933
Blutschutzgesetz
Nürnberger Gesetze
1935
1933
1935
1938
1938
Reichspogromnacht
10/11 November
Die Nacht vom 9/10 November
26 April
Abschiebung der polnischen Juden
Verschlechterung der
Bedingungen
Verordnung zur Anmeldung
jüdischen Vermögens
7 November 1938
Pogrom gegen
die deutschen Juden
Verhaftungs und Deportationswelle gegen hauptsächlich junge, jüdische und wohlhabende Männer
http://www.martinroos.de/Judenstern.jpg
https://www.mtholyoke.edu/courses/dvanhand/friedrich/judenstern.jpg
http://img5.imagebanana.com/img/e1er922i/Rassenschande_in_Cuxhaven.jpeg
http://4.bp.blogspot.com/_Lgc6x1l098c/STz0j5LG2II/AAAAAAAAAeY/3lRIb3SLVeA/s400/kinder_juden_stern.jpg
Polnische Juden werden vor dem Erschießen von deutschen Soldaten in einem Graben bewacht, Belzec oder Sobibor, um 1941.
http://192.68.214.70/blz/eup/02_11/images/large/810922_67_01_large.jpg
Former Hirschfeld fashion house, No.19 Neuer Wall.
http://www1.uni-hamburg.de/rz3a035//hirschfeld1.jpg

http://www.bildarchiv-hamburg.de/hamburg/strassen/neuerwall/05_neuer_wall/04_22750_neuer_wall_architektur_hamburg.jpg

http://4.bp.blogspot.com/_Lgc6x1l098c/STz0j5LG2II/AAAAAAAAAeY/3lRIb3SLVeA/s400/kinder_juden_stern.jpg

http://192.68.214.70/blz/eup/02_11/images/large/810922_67_01_large.jpg

http://img5.imagebanana.com/img/e1er922i/Rassenschande_in_Cuxhaven.jpeg

http://sunday-news.wider-des-vergessens.de/wp-content/uploads/2012/03/KZ-Fuhlsbüttel-219x300.jpg
http://www.bildarchiv-hamburg.de/hamburg/strassen/neuerwall/05_neuer_wall/04_22750_neuer_wall_architektur_hamburg.jpg
1939
1940
September
1941
1942
1945

20ter Januar

Machtübernahme von Hitler
Boykott von jüdischen
Geschäften
Es leben 17 000 Juden in Hamburg
Deutschland weit etwa 500.000 Juden
7 April
Beginn des zweiten Weltkriegs

Durch den Angriff von den
Deutschen auf Polen
1ter September 1939
Auflösung von Häusergemeinschaften


Juden dürfen nicht mehr mit nicht
jüdischen Bürgern zusammen leben
Der Judenstern wird im
deutschen Reich vorgeschrieben
Deportations beginn der Hamburger Juden
In die verschiedenen Ghettos nach Ost-Europa


z.B. Lodz (Polen) /Minsk (Weißrussland) / Riga (Lettland)
25 Oktober
20 Januar
Ausrottung der Europäischen Juden wird beschlossen auf der
Wanseekonferenz
Wanseekonferenz
Der Entschluss:
Bis Februar 1945 sollen 17 Deportationszüge mit insgesamt 6000 Juden in die KZ Ausschwizt und Theresienstadt gehen
Ende der Naziherrschaft durch den Einmarsch der Amerikaner und der Sowjetunion
Ende des Zweiten Weltkrieges
Von den ca. 17 000 Juden in Hamburg wurden ca. 8877 auf der Flucht oder im KZ ermordet und bis auf wenige Hundert alle anderen vertrieben (nach Zählungen 1945 leben noch ca. 647 Juden in Hamburg)
Gesetz zur Wiederherstellung des Berufsbeamtentums
Reichsbürgergesetz
Den deutschen Juden werden per Gesetz die vollen Politischen Rechte genommen
Verbot die Heirat zwischen Juden und nicht Juden und den außer ehelichen Verkehr.
Entrechtung per Gesetz
Ausgrenzung und Diskriminierung wird legal
27 Oktober
9/10 November
Der Jude Herschel Grynszpan erschiesst in Paris eine deutschen Botschaftsangehörigen
Gliederung:
-Woher kommt der Hass auf die Juden?
-Timeline zur Judenverfolgung in
Hamburg (1933-1945)
-Täterproblematik
-Projekt Stolpersteine
Die Täterproblematik
http://sunday-news.wider-des-vergessens.de/wp-content/uploads/2012/03/KZ-Fuhlsbüttel-219x300.jpg

http://cdn-media.ln-und-oz.de/images/ln/lokales/400x1000/1/5/1/0_10598187_3_8302151.jpg

http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Santa_Fu.jpg&filetimestamp=20120216161747

http://cdn-media.ln-und-oz.de/images/ln/lokales/400x1000/1/5/1/0_10598187_3_8302151.jpg
http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Santa_Fu.jpg&filetimestamp=20120216161747
Was passiert wenn ich
mich gegen die NSDAP
ausspreche?
Quellen
Bild Quellen
Internet und Literatur Quellen
http://cdn-media.ln-und-oz.de/images/ln/lokales/400x1000/1/5/1/0_10598187_3_8302151.jpg

http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Santa_Fu.jpg&filetimestamp=20120216161747

http://www.leben-in-hamburg.net/typo3temp/pics/Unger_Designer_Shop_in_Hamburg_Neuer_Wall_35_qdos_f2abff26b3.jpg

http://www.postautomation.de/uploads/RTEmagicC_Ak_Alsterhaus_Hamburg.bmp.jpg

http://www.hinzundkunst.com/hamburg_ws/index.php?cPage=2&sPage=1&wWidth=1024&wHeight=709

http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Synagogenmonument_Hamburg1.jpg&filetimestamp=20071104200107

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/c/cc/Bornplatzsynagoge.jpg/1248px-Bornplatzsynagoge.jpg
-Bajohr, Frank, Von der Ausgrenzung zum Massenmord
Die Verfolgung der Hamburger Juden 1933-1945.
Hamburg: Wallstein Verlag, Seite 471-519
-Schütt, Ernst Christian, Die Chronik Hamburgs.
CHronik Verlag
-Hitlers Machtergreifung. Hamburg: Spiegel-Verlag
Rudolf Augstein GmgH & Co. KG
-http://de.wikipedia.org
-http://www.dhm.de/lemo/html/nazi/antisemitismus/nuernberg/index.html
-http://rutschbahn.org/4-Nationalsozialismus/
Full transcript