Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Medizin in der Antike

No description
by

Lara Götz

on 1 November 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Medizin in der Antike

Medizin in der Antike
römische
griechische
Asklepios
Erfinder der Medizin

beherrschte sie wie kein andere

hauptsächlich Chirurgie, Medizin und
Kräuterkunde

Hippokrates
berühmtester Arzt des Altertums

herausragende Persönlichkeit

hoch verehrt

Begründer der Medizin als Wissenschaftler

wandernder Arzt (Griechenland-Klein Asien)

gründete eine Schule in Kos

entwickelte mit seinen Schülern den ,,Eid des Hypokrates"

Eid des Hippokrates

Plinius
gegen den Beruf Arzt
kritisierte das hohe Einkommen
Volksmedizin / Hausmedizin
Galus
berühmt für sein " Theriak "

wichtige Beiträge zur Pharmakologie & Infektionskrankheiten

beschäftigte sich mit der menschlichen Anatomie
pater familias = Familienoberhaupt

Heilung
die ersten Ärzte aus Griechenland kamen
die Römer misstrauten den Griechen
Archagathos
vulnerarius ,carnife

Behandlungsart
1. Formulierung

nicht mehr geleistet/keine Rechstwirkung

Schweigepflicht, sexuelle Handlung an Patienten und Kranken nicht zu schaden

Schwangerschafts Abbrüche und aktive Sterbehilfe
Viersäftelehre

menschliche Körpersäfte

beeinflussen Physiologie und Gesundheit

Qualität der Wärme/Feuchtigkeit beschrieben

schwanken mit Jahreszeit
Frühling: Blut
Sommer: gelbe Galle
Herbst: schwarze Galle
Winter: Schleim
Def.: Galle = Galle ist eine zähe Körperflüssigkeit die von der Leber produziert wird.
Allgemeines
eher Handwerk

Tierärzte

spezialisierten (Augenarzt, Zahnarzt)

teuer

Risiko wegen Ruf

Ärztinnen (Hebammen)

Hausbesuche

öffentliche Praxen


Gehilfe (angehende Ärzte)
Instrumente und Operationen
feinste Ausarbeit

unterschiedliche Messer

Skapelle, Wundhaken, Katheter, Messer, Knochensäge/Meißel

Desinfizieren mit glühenden Eisen

beim Bewusst sein

nur Linderung der Schmerzen

Bronze, Messerklingen Eisen
Gemeinsames oder nicht definierbar!
Full transcript