Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Nachwachsende Rohstoffe

No description
by

Lena Frei

on 9 January 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Nachwachsende Rohstoffe

Baumwolle als NR
Faserpflanze
sehr alte Kulturpflanze
gibt etwa 20-51 Arten in den Tropen und Subtropen
Baumwolle = wichtigste Faserrohstoff weltweit
hauptsächlich in tropischen und subtropischen Gebieten angebaut
Aussaat+Ernte ist Abhängig vom Standort
Nachwachsende Rohstoffe
Nacwachsende Rohstoffe:
organische Rohstoffe
stammen aus land- und forstwirtschaftlicher Produktion
für weiterführende Anwendungszwecke außerhalb des Nahrungs- und Futterbereiches
vielseitige Verwendungsmöglichkeit
ersetzen "normale" Rohstoffe und/oder fossile Energieträger
Vergütung des Stroms kann den Regelungen des EEG unterliegen
Begriff "NR" wurde infolge einer Ölkrise erstmals gebräuchlich
nehman an Bedeutung zu
Vorteile/Nachteile der NR
Vorteile:
nahezu geschlossene Kreisläufe bei CO2, Stickstoff, Schwefel und Mineralstoffen (z.B. bei Verbrennung NR)
Reduzierung des Treibhauseffekts
Schonung endlicher Ressourcen
kurze Transportwege
biologische Abbaubarkeit
gute Verträglichkeit bei Anwendung
geringe Sicherheitsrisiken
Verringerung der Abhängigkeit von Energieexporteuren
Einsetzen von Abfällen
Holz als NR:
Menschen nutzen es seit der Urzeit
einer der wichtigsten NR, häufig genutzt
vielseitig verwendbar
fast 1/3 von Deutschland besteht aus Wald
mehr als 1Mio. Menschen sind in D. in der Holzwirtschaft beschäftigt
jährlicher Umsatz in D. ca. 100Mrd. €
wird stofflich (z.B. Möbel) und energetisch (z.B. Brennstoff) genutzt
teilweise mehrfach Nutzbar (Altholz --> Spanplatten/Brennholz..)
größter Teil wird als Nutzholz verwendet
großer Teil wird auch als Brennholz/Hackschnitzel... verwendet
Gliederung
1. Definition
2. Beispiele
3. Anbauflächen in Deutschland
4. Vorteile/Nachteile
5.- 10. Nachwachsende Rohstoffe
11. Schlusssatz
12. Quiz
13. Quellenangaben
Beispiele
Holz
Raps
Zucker
Weizen
Mais
Reis
Kartoffeln
Naturkautschuck
Baumwolle
Nachteile:
teurer/aufwendiger Anbau
fehlender Anreiz zur Verminderung des Stoffeinsatzes
Einsatz Nachwachsender Rohstoffe
als „Freibrief“ zur Ressourcenverschwendung
Biomassenpotential zur energetischen Nutzung ist begrenzt, d.h. es ist keine vollständige Substitution möglich.
Verstärkte Nutzung führt zu höherem Flächenbedarf und steht damit in Konkurrenz mit der Erzeugung von Lebensmitteln.
Quellen
http://de.wikipedia.org/wiki/Nachwachsende_Rohstoffe#Energetisch_genutzte_nachwachsende_Rohstoffe
http://www.tfz.bayern.de/mam/cms08/service/dateien/07brs008_vor_und_nachteile_nachwachsender_rohstoffe.pdf
Google Bilder
Leder
vorwiegend zur Herstellung von Kleidung sowie für andere Textilien verwendet
kleiner Teil für Vliese und Garne genutzt
Baumwollpflanze wird in armen Ländern auch als Brennstoff genutzt (nach der Ernte)
oft mit Hand geerntet (große Felder mit Maschinen)
Baumwolle wird ungleich reif --> mehrmals ernten
unreif/überreif --> minderwertige Qualität
Raps als NR
aus des Samen von Raps wird Rapsöl hergestellt
hoher Anteil an Bitterstoffen (nicht umbedingt als Nahrung verwendbar)
durch Züchtung weltweit eine wichtigsten Ölpflanzen
Ölgehalt der Samen ist ca. 40-50%
vor dem Pressen: Schalen entfernen
Nebenprodukt von Rapsöl wird oft als Futter verwendet
vor allem energetische aber auch stoffliche Nutzung
energetische Nutzung: Biokraftstoffe (Biodiesel, Pflanzenölkraftstoff)...
stoffliche Nutzung: Kosmetika, Schmiermittel, Druckfarben...
Bedarf an Pflanzenöl nimmt weltweit zu
Zuckerrüben als NR
Weizen als NR
Schafe als NR
landwirtschaftliche Kulturpflanze
gehört zur Familie der Fuchsschwanzgewächse
stammt von der "Wilden Rübe"ab
wurde auf hohen Zuckergehalt gezüchtet
Ernte mit Maschinen möglich
Pflanzen ungeeignet für trockene Böden
Frankreich, Polen und Deutschland --> Hauptproduzenten
Aussaat ab Mitte März, Ernte ab Mitte September
energetisch Verwendung
nimmt an Bedeutung für Bioethanol/Biogas zu
Schlusssatz
Quiz
Gehören Pflanzen, die nur als Nahrung benutzt werden, zu den NR?
Nein
Nenne mir drei wichtige NR.
Holz, Raps/Rapsöl, Weizen/Stärke
Wie kann man NR nutzen?
energetisch und stofflich
Biokraftstoff | Kleidung
z.B.:
Gibt es in Deutschland mehr Anbaufläche für Pflanzen zur energetischen Nutzung oder zur stofflichen Nutzung?
88% der Anbaufläche von NR in Deutschland wird für Pflanzen mit energetischer Nutzung benutzt
Nenne Verwendungsmöglichkeiten von dem NR Holz.
Möbel,
Holzwerkstoff (Spanplatten...), Brennholz
gibt viele verschiedene Sorten
Aussaat ab September, Ernte im Hochsommer
Maschinenernte (große Mengen sind vorhanden)
Deutschland produziert viel Weizen
wird nicht nur als NR genutzt (auch als Nahrung)
energetische Nutzung möglich (in Deutschland unbedeutend, da Weizen als Regelbrennstoff nicht zugelassen ist)
Hauptverwendung: Weizenstärke (Stärke --> eine der wichtigsten NR mit Holz+Zucker)
Verwendung: Herstellung von Papier + Wellpappe Wasch- und Reinigungsmittel, organischen Säuren, Medikamente und Kosmetika, Klebstoffe, Biokunststoffe
Weidetiere (schon seit 9000 v. Ch. wurden sie wegen ihrer Wolle gehalten)
NR tierischer Herkunft (heute weniger präsent als pflanzliche NR)
stoffliche Verwendung: Schafwolle, Schafleder, Mist als Dünger, Fett für Kosmetika...
Schafwolle ist hochwertiger als viele synthetische Stoffe
Nutzung: Wolle für z.B. Teppiche, Kleidung
Leder für z.B. Kleidung, zur Isolierung
werden außerdem zur Landschaftspflege eingesetzt
Die Förderung von Nachwachsenden Rohstoffe ist sinnvoll, da sie fossile Ressourcen schützen und Ökologisch wertvoll sind. Allerdings sollte die Umweltverträglichkeit, Wirtschaftlichkeit und die sozialen Auswirkungen von der Herstellung bis zur Entsorgung genau beachtet werden.
http://www.planet-wissen.de/alltag_gesundheit/werkstoffe/wolle/
Full transcript