Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

andy warhol

No description
by

tilmann barthels

on 17 January 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of andy warhol

Andy Warhol «Ich male in dieser Art, weil ich eine Maschine sein möchte, und ich habe das Gefühl, daß ich alles, was ich mache, wenn ich in der Art einer Maschine arbeite, auch wirklich machen möchte.»
Andy Warhol Andy Warhol
1. Pop – Art
2. Andy Warhol
2.1 Leben
2.2 Siebdruck- vom Mensch zur Maschine?
3. Werke
3.1 Marilyn Monroe
3.2 Campbell's Soup
4. Quellen bekanntester Vertreter: 1. Pop - Art in England + USA in 50er Jahren triviale Bildmotive des Alltags Reihung des selben Motives Haupttechniken: Siebdruck + Fotomontage grelle Farben 2. Andy Warhol † in New York City Leben 6.8.1928 * in Pittburgh, Penssylvania, USA als Andrew Warhola tschechische Wurzeln Schwere Kindheit Studium: Painting & Design 1941-'49 Werbegraphiker + Illustrator 1954 erste Ausstellung Marilyn Monroe, Campbell's Soup 1962 auch Regisseur 22.02.1987 Wendepunkt zu Siebdruck: Dollarnoten Frühjahr
1962 Siebdruck- vom Mensch zur Maschine? Vorhaben, in Gittermuster Massenware darzustellen Idee: einfacher mit Schablonen Radiergummis «Ich arbeite jetzt mit Siebdruck. Ich finde, irgendjemand sollte in der Lage sein, all meine Bilder für mich zu malen. Ich habe es nicht hinbekommen, dass jedes Bild klar und völlig gleich mit dem ersten ist. Ich fände es toll, wenn viele Leute mit Siebdruck arbeiten würden und später niemand mehr wüsste, ob das Bild von mir ist oder von jemand anderem.»
Andy Warhol «Andy wollte den menschlichen Faktor aus seiner Kunst heraushalten und deshalb war er auf Siebdruck, Schablonen und was sonst noch an mechanischer Reproduktion verfügbar war angewiesen. Aber irgendwie fand die Kunst dann doch immer einen Spalt, durch den sie hineinschlüpfen konnte. Hier ein Kleckser, da ein schlechter Druck, dort ein unbeabsichtigter Bruch. Andy war stets gegen jede Kleckerei»
Gerard Malanga 5. August 1962:
Tod Marilyn Monroe 1. Marilyn Monroe Werke In Kunstszene viel Lob Hunderte Abzüge mit Siebdruck möglich Lässt Siebdruckvorlage erstellen Warhol erwirbt Pressefoto 2. Campbell's Soup Als Kind oft gegessen Ehrgeiz: alle 32 Suppensorten Zuerst in mühevoller Kleinarbeit gemalt Mit Siebdruck schnelleres Arbeiten möglich → Neuauflage Ist das Kunst?? Erweckte Aufschrei in Kunstszene: Bockris, Victor: Andy Warhol
Bourdon, David: Warhol
http://www.wikiartis.com/Andy-Warhol/zitate/
http://www.art-directory.de/malerei/pop-art/index.shtml
http://www.warhol-andy.de/ Quellen
Full transcript