Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Deutsch 3, Kapitel 4

No description
by

Megumi Taylor

on 4 June 2016

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Deutsch 3, Kapitel 4

Kapitel 4-1
carameldansen
black lion
cat pictures
slenderman
Words useful for talking about relationships
Wir kommen gut miteinader aus.
Ich verstehe mich super mit ihr.
Wir richten uns nach euch.
Worum geht es?
Das kann ich nicht leiden!
der Kumpel, -
der Freundeskreis, -e
das Verhältnis
der Krach
der Streit
der Streitigkeit, -en
der Streitpunkt, -e
die Toleranz
gleich
reden
schimpfen
angehören (sep, dat)
erwachsen sein
We get along well with one another.
She and I really get along.
We'll do whatever you want to do.
What's it about?
I can't stand that!
buddy
circle of friends
relationship
quarrel
quarrel, argument
quarrel
point of contention
tolerance
immediately
to speak
to scold
to belong to
to be grown up
Agreeing
Da geb ich dir Recht.
Ganz meine Meinung.
Bei mir ist es auch so.
I agree with you about that.
I completely agree.
That's the way it is with me, too.
Ordinal Numbers
erst-
zweit-
dritt-
first
second
third
circle of friends
buddy
quarrel, rumpus
quarrel, dispute
point of the argument
relationship
to get along well?
http://www.wordchamp.com/lingua2/VerbList.do?languageID=17
TO LOOK UP VERBS!
to scold, rant, cuss
to (not) be able to stand
to belong to
to speak
to be grown up
what's it about?
richte
mich
nach
verstehe
mich
mit
kann
leiden
rede
auf Deutsch erklärt
Ich komme gut mit ihnen aus.
Wir haben keine Probleme miteinander.
Wir verstehen uns nicht so gut mit ihnen.
Wir kommen nicht gut mit ihnen aus.
Wir richten uns nach euch.
Wir machen gern, was ihr machen wollt.
der Kumpel
ein guter Freund
der Freundeskreis
die Gruppe von Freunden
erwachsen sein
kein Kind mehr sein
reden
sprechen
auf Englisch erklärt
Wir haben ein problematisches Verhältnis.
We have a difficult relationship.
Wir haben aber wenig Krach miteinander.
We really don't argue much with one another.
Meine Eltern schimpfen immer mit mir!
My parents are always scolding me!
Das kann ich nicht leiden!
I can't stand that!
der Streit
quarrel
der Streitpunkt
point of contention
Worum geht es?
What's it about?
Sie gehört einem Volleyballclub an.
She belongs to a volleyball club.
Agreeing
Du sollst nicht so viel streiten.
Wir müssen unsere Hausaufgaben erledigen.
Bei uns ist der Streitpunkt das Geschirrspülen.
Da geb ich dir Recht.
Ganz meine Meinung.
Bei mir ist es auch so.
You may answer:
If your friend says:
Kumpel
komme
mit
aus
gehören
an
Verhältnis
gleich: same
Freundeskreis
Krach
Streit
Streitpunkt
Noten: grades
schimpfen
leiden
streiten.
Da geb ich dir Recht.
Verhältnis
Sinn: sense
Ganz meine Meinung.
ersten
Wagen: car
neunte
zehnte
zehnten
elften
fünfzigsten
zwanzigsten
fünftes
achtsten
der
dative
die
der
object of a preposition will take accusative
den
dem
dem
die
denen
die
das
dem
das
dem
dem
den
den
Mein Cousin, den ich zwei Jahre nicht gesehen habe, ist 16 Jahre alt.
Mein Cousin, dem ich mit in der Grundschule war, bleibt drei Wochen bei uns.
Mein Cousin, der sich das Bein verletzt hat, will sich bei uns ausruhen.
Meine Großeltern, die in der Schweiz wohnen, kommen uns auch besuchen.
Meine Großeltern, denen wir uns gut mit verstehen, bleiben nur eine Woche.
Mein Opa, dem ich gern mit angeln gehe, ist so furchtbar nett.
Meine Oma, der ich gern mit spazieren gehe, ist auch so lieb.
Der Freundeskreis, den ich gern mag, trifft sich im Cafe Freizeit.
Der andere Freundeskreis, dem ich angehöre, kommt einmal in der Woche zusammen.
doch, sicher, klar = sure
independence, freedom
Da geb ich dir Recht.
Heute ist der 6. März
Am sechsten März.
Vor eine Woche war der achtundzwanzigsten Februar. Der dreizehnten März ist in einer Woche.
Meine beste Freudin hat Geburtstag heute! :D
Mein Lieblingsfeiertag ist Halloween. Er ist am einunddreißigsten Oktober.
Da geb ich dir Recht.
foreign language
Da geb ich dir nicht Recht.
Da geb ich dir nicht Recht.
Da geb ich dir Recht.
das
die
denen
der
die
die
den
dem
Die erste Aktivität ist mit der Clique ausgehen.
Die zweite Aktivität ist Sport treiben.
Die dritte Aktivität ist einkaufen gehen.
Die vierte Aktivität ist ein Buch oder eine Zeitschrift lesen.
Die fünfte Aktivität ist fernsehen.
Die sechste Aktivität ist einen Spaziergang machen.
Ich mache ein Buch lesen am liebsten.
Stephan hat einen großen Freundeskreis, der viel Sport treibt, besonders Eishockey.
Die Freunde, denen ich oft Recht gebe, sind sehr intelligent und können gut argumentieren.
Harald streitet immer mit seinen Eltern, die eigentlich sehr vernünftig und sypathisch sind.
Die Bikerclique, der Thomas angehört, besteht aus sehr interessanten Leuten.
Meine Eltern, mit denen ich gut auskommen, verstehen, dass ich kein Kind mehr bin.
Sie würden bestimmt ein problematisches Verhältnis haben.
Sie würden sich gut leiden können.
Sie würden sich bestimmt nicht so gut leiden können.
Sie würden viel Krach miteinander haben.
Sie würden gut miteinander auskommen.
sofort: immediately
Andrea denkt, weil sie jetzt erwachsen ist, dass sie alles machen darf, was sie will. Ihre Mutter hat aber eine ganz andere Meinung.
Die Verhältnis zwischen Andrea und ihrer Mutter ist nicht so gut.
DEUTSCH GEFÄLLT MIR.
Ich gebe Andreas Mutter die Recht, weil Andrea wie ein Kind sich benimmt.
Ich würde das Geschirr wegstellen und "Es tut mir Leid" sagen.
Ich glaube nicht, dass Andrea wirklich erwachsen ist, sonst würde sie zugeben, dass sie Umrecht hat.
sonst: otherwise
Meine Eltern und ich haben gestritten. Ich habe vergessen den Müll rauszutragen, und meine Mutter hat mit mir aufgebracht. Ich habe viele Hausaufgaben gehabt, und ich war so beschäftigt dass ich den Müll rauszutragen vergessen habe. Meine Mutter hat das ignoriert, und war sowieso aufgebracht. Das nächste Mal, werde ich den Müll sofort raustragen.
dritte
einunddreißigste
achten
vierzehnten
erste
zweite
achtzehnten
zweiten
sechzehnten
ersten
drittes
ersten
vierten
vierzigsten
zweites
fünfzigsten
der
The girls who sing in the choir are coming along.
My friend Jacob with whom I went to the movies last weekend will be here soon.
I like clothes that are comfortable and inexpensive.
The guy who was injured on the trail is in the hospital.
We're talking about the math teacher who gives really hard tests.
The team that went to the championship last year is even better this year.
There is the raccoon that always knocks over our trash cans.
ziemlich: quite, rather, pretty
Mein Opa, der schon siebzig Jahre alt ist, kommt zu meiner Party.
Die Mädchen, die im Chor mitsingen, kommen auch.
Die Leute, mit denen ich ab und zu ausgehen, sind älter als ich.
Der Mathelehrer, über den wir gern reden, ist erst 30 Jahre alt.
erst: only
Diese Schüler, die in diesem Cafe zusammen kommen, sind in meiner Klasse.
Dort kommt meine Freundin, mit der ich heute Abend ins Kino gehe.
Mein Opa, mit dem ich nach Milwaukee fliege, wohnt am Bodensee.
Meine Cousine, mit der ich an der Nordsee war, kommt uns besuchen.
denen
der
der
den
den
der
die
die
die
Der Freund, den ich besucht habe, wohnt in Berlin.
Das Lied, das ich gerade gehört habe, ist sehr beliebt.
Der Brief, den du geschrieben hast, ist zu lang.
Die E-Mail, der ich bekommen habe, ist von meine Mutti.
Die Fotos, die du fotografiert hast, gefallen mir.
knew
would
had
would
was
would
had
would
were
would
hätte
würde
würdet
hättet
hätten
würden
würde
hätte
hätten
würde
würden
hätten
hätten
würden
würdet
Durst: thirst
hättet
hätten
würden
Wenn Max Hunger hätte, würde er eine große Pizza essen.
Wenn wir Durst hätten, würden wir Wasser mit viel Eis trinken.
Wenn du Glück hättest, würdest du das Schachspiel gewinnen.
Wenn wir in München wären, würden wir zum Oktoberfest gehen.
zu
aus
ausser
bei
mit
nach
seit
von
zu
DATIVE
das
Wenn ich in Berlin wäre, würde ich eine Bootsfahrt auf der Havel machen.
Wenn ihr in Hamburg wäret, würdet ihr in einem feinen Hotel übernachten.
die
des Opas
eines Freundes
meiner Freundin
deiner Freunde
dieser Stadt
unserer Hauptstadt
des Landes Bayern
ihrer Tochter
gehören: to belong
meiner Tante
meiner Kinder
seines Freundes
des Opas
der Großmutter
des Mädchens
der Stadt
Wo ist das Haus deiner Tante?
Wo ist das Hotel deiner Eltern?
Wo ist die E-Mail deines Freundes?
Ich höre das Bellen ihres Hundes.
Hier sind die Bücher der Kinder.
Wo ist das Rad meines Onkels?
Nominative masculine nouns - der words - have -e adjective endings.
You can use Genitive or Dative! :D
PRACTICE TEST
Freundeskreis
auskommen
angehört
streiten
Krach
leiden
Kumpel
reden
elften
zwölfte
siebzehnten
ersten
zweite
erste
Adj. ending for neuter noun - das - in nominative is -e
die
den
dem
die
der
das
den
das
der in meinem Schachklub ist.
die in meinem Schwimmverein ist.
die gern Tennis spielen.
den ich morgen besuche.
mit denen ich mich nie streite.
mit der ich gern Rad fahren.
Mein Opa, den ich zwei Jahre nicht gesehen habe, wird morgen 60 Jahre alt.
Mein Opa, mit dem ich gern angeln gehe, ist immer so lustig.
Der Freundeskreis, dem ich seit drei Jahren angehöre, kommt Freitag zusammen.
Mein Cousin, der in der zwölften Klasse ist, besucht uns morgen.
Mein Cousin, der sich den Knöchel verstaucht hat, will sich bei uns ausruhen.
p
n
n
p
p
acquaintance
Relative
chart
x
x
x
x
close
carefree
anxious
x
x
relaxed
x
x
x
x
14
feelings
needs
openness
confidence
create
pleasant
Reinforce
gegenüber: across from
friendliness
solutions
A
test result
Keep up the good work! The relationship is great, open and healthy.
Show that you appreciate the other person's acts of kindness by responding with kindness.
Talk about your problems without fighting, then relax and laugh.
Look for constructive solutions to your problems, possibly consult a psychologist, therapist, etc.
a
otherwise
rather
c
b
d
Was würdest du einem ausländischen Schüler, der sich isoliert fühlt, raten?
Ich würde dem Mädchen, das ein Kopftuch trägt, vorschlagen, dass sie sich mehr wie die anderen Mädchen anzieht.
Ich lade den Jungen, der aus der Türkei ist, zum Fußballspeil ein.
selber: himself, herself, themselves, etc.
schuld: responsible
ex. "Du bist schuld!" = "it's your fault!"
Sitten: customs
Gebräuche: manners
absichtlich: deliberately
sich absondern: to isolate yourself, cut yourself off
kulturbedingt: culturally determined
I'm calling because...
desperate
der Tag
stattfinden: to occur, take place
des
Kapitel 4-2
Giving advice
Vielleicht kannst du...
Es ist wichtig, dass...
Ich würde (ihr) sagen,...
Perhaps you can...
It's important that...
I would tell (her)...
Introducing another point of view
Das mag schon sein, aber...
Es kommt darauf an, ob...
Aber denk doch mal daran, dass...
Du darfst nicht vergessen, dass...
That may well be, but...
It depends on whether...
But just consider that...
You mustn't forget that...
Hypothesizing
Wenn du... wärst, dann würdest du...
Wenn sie... hätte, würde sie...
If you were..., then you would...
If she had..., she would...
silbermond - german band
Getting along with others
Was an dir gut ist, ist deine Freundlichkeit.
die Sitten und Gebräuche (pl)
das Vorurteil, -e
die Schwierigkeit, -en
die Randgruppe, -n
Ausländer(in), -/nen
geboren
die Muttersprache, -n
anders
aufsässig
kulturbedingt
unbeliebt
untereinander
unter sich bleiben
s. absondern von (sep)
die Fete, -n
raten (dat)
verbieten
schuld sein an etwas (dat)
absichtlich
die Möglichkeit, -en
außerhalb (gen)
nicht nur... sondern auch
What I like about you is your friendliness.
customs and habits
prejudice
difficulty
fringe group
foreigner
born
native language
different
rebellious
for cultural reasons
unpopular
among one another
to keep to oneselves
to separate oneself from
party
to give advice
to forbid
to be at fault
on purpose
possibility
outside of
not only... but also
auf Deutsch erklärt
Was an dir gut ist, ist deine Toleranz.

Ich finde deine Toleranz gut.
Sie sind anders.
Sie sind nicht wie wir.
Wir verbieten es dir.
Wir sagen dir, dass du es nicht darfst.
Sie bleiben unter sich.
Sie gehen nicht mit anderen aus.
unbeliebt
Man mag ihn oder sie nicht.
der Ausländer
einer aus einem anderen Land
die Schwierigkeit
Problem
auf Englisch erklärt
Sie haben andere Sitten und Gebräuche.
They have different customs and traditions.
Wir haben nicht die gleiche Muttersprache.
We don't share the same native language.
Das Mädchen dort sondert sich von den anderen ab.
That girl there keeps to herself.
Sie macht es nicht absichtlich.
She doesn't do it on purpose.
Es ist kulturbedingt.
It is for cultural reasons.
Sie gehören einer Randgruppe an.
They belong to a fringe group.
Wir sind ja selber schuld daran!
It's our own fault!
Aber Vorurteile haben, find ich schlimm.
But I think having prejudices is really bad.
Giving advice; introducing another point of view
When giving advice, you could begin your sentence by saying:
Vielleicht kannst du
dich anpassen.
Es ist wichtig, dass
man frei von Vorurteilen bleibt.
Ich würde
mit den anderen Sport machen.
When presenting another point of view, you might being your sentence with:
Das mag schon sein, aber
es ist schwerer, als du meinst.
Es kommt darauf an, ob
deine Eltern es dir verbieten.
Aber denk doch mal daran, dass
sie aus einer anderen Kultur kommen.
Du darfst nich vergessen, dass
jeder Mensch irgendwo Ausländer ist.
When making hypotheses, German speakers use two very common verbs to shorten a phrase. As you already know, hätte means the same as würde plus haben.
Wenn ich Angst haben würde, (dann) würde ich nicht hingehen.
or
Wenn ich Angst hätte,...
Another is wäre, which is the same as würde plus sein.
Ich würde lieber in München sein.
or
Ich wäre lieber in München.
The endings for wäre are the same as for hätte and würde.
habit
custom
difficulty
prejudice
to forbid
is good on
ist es dir ok?

are you okay?
bist du ok?

are you a good person?

to keep to oneself
to separate oneself from
to be at fault
on purpose
different
unpopular
for cultural reasons
i am tired
Muttersprache
verbietest
Ausländer
bleiben
unter
sondern
von
ab
absichtlich
Schwierigkeiten
anders
unbeliebt
defiant, rebellious
Randgruppen
schuld an
absichtlich
wichtig
mag
sein
kann
denk
daran
Es ist wichtig
kommt darauf an
würde
du darfst
hätten
wäre
würde
wären
würden
wärt
würdet
hätten
würden
wärest
hättest
hätte
würde
hättet
würdet
wärst
würdest
hättet
würdet
hätte
würde
würden
das
der
das
das
die
der
die
der
das
der
das
die
die
der
die
der
die
der
die
das
der
die
der
der
des
s
des
es
des
s
der
-
des
s
der
-
des
s
des
s
des
s
des
s
der
-
der
-
des
s
der
-
des
es
der
-
des
s
der
-
des
s
der
-
des
s
des
en
des
n
das Ziel meiner Eltern
das Ziel meiner Schwester
die Vorurteile meiner Freund
e.
die Vorurteile meiner Kusine
die Vorurteil meines Onkels
die Reparatur meines Rades
die Reparatur meiner Uhr
http://german.about.com/od/grammar/a/dernouns.htm
die Reparatur meiner Fahrräde
r.
goals
mostly
Aber die Meinung ein
es
Schüler
s
gefällt mir nicht.
opinion
Die Mädchen mein
es
Freundeskreis
es
spielen alle Tennis.
Die Sitten und Gebräuche dies
es
Ausländers sind eben anders als unsere.
just, precisely
Die Farbe
des
Haus
es
ist einfach furchtbar!
Die Mitarbeiter dies
er
Jugendherberge sind sehr höflich.
Die Muttersprache dies
er
Kinde
r
ist Türkisch.
Das Deutsch ein
es
Kind
es
ist ganz perfekt.
Das Verhältnis unser
er
Jungen und Mädchen zu den Ausländern ist gut.
Die Arbeiten dies
er
jungen Leuten sind ausgezeichnet.
Dative adds an "n", but Genitive does not.
Only Dative adds an "n"
Merlin, mein Großvater, ist der Vater meiner Mutter.
Jake, mein Cousin, ist der Sohn meiner Tante.
Peter, mein Großcousin, ist der Sohn meiner Cousine.
Jeremiah, mein Neffe, ist der Sohn meiner Stiefschwester.
Brenda, meine Tante, ist die Tochter meiner Großmutter.
April, meine Cousine, ist die Tochter meiner Tante.
Ione, meine Stiefgroßmutter, ist die Mutter meines Stiefvaters.
Sie macht sich Sorgen um ihren Sonn.
Sie tun sich schwer.
They are struggling.
She worries about her son.
Sie haben andere Sitten und Gebräuche.
She thinks about her son a lot.
They think it is hard.
They have other customs and habits.
abhängen: to depend
Er ist selber schuld an dem Problem.
not allowed
Die Eltern verbieten es.
Wenn ich beliebt wäre, hätte ich einen großen Freundeskreis haben.
Wenn ich Geschwister hätte, wäre ich eine Schwester.
Wenn ich berufstätig wäre, würde ich ein großes Haus mit Garten besitzen.
Wenn ich in Deutschland wohnen würde, würde ich Deutsch besser sprechen.
Wenn ich aus einem anderen Land wäre, würde ich Freizeit anders gestalten.
Das ist das Buch der Deutschlehrerin.
Das ist der Rad des Gastbruder.
Das ist das Kleid der Annette.
Das ist der Taschenrechner des Mathelehrer.
Das ist das Radio des Nachbarin.
Du darfst nicht vergessen, dass sie unseren Sitten und Gebräuchen nicht wissen.
Es kommt darauf an, ob Leute andere schmuzige Transport finden würde.
Du darfst nicht vergessen, dass, wenn alle das Geld erschöpft ist, die Leuten wieder hungrig wäre.
Aber denk doch mal daran, dass Leute ihre Vorurteile nicht leicht aufgeben würden.
Das mag schon sein, aber die Ausländer würden Randgruppen angehören, und unbeliebt wären.
Mein Großvater und meine Tante Brenda kommen gut miteinander aus.
Meine Stiefgroßmutter und mein Stiefvater kommen nicht so gut miteinander aus.
Meine Cousine April versteht sich gut mit meiner Tante Brenda.
Meine Stiefschwester versteht sich so-so mit meiner Mutter.
Sie alle sind betrunken.
Sie alle sind rundlich.
Sie alle essen Tacos.
Sie alle sagen "eh".
Sie verwenden deine Hände während sie sprechen.
Sie alle sprechen laut.
Sie alle sind sehr patriotisch.
Das mag schon sein, aber vielleicht sind wir zu wenig patriotisch.
Es kommt darauf an, ob du empfindliches oder schlechtes Gehör hast.
Das mag schon sein, aber ich liebe es mit den Händen zu sprechen.
Du darfst nicht vergessen, dass Alkohol für Leute unter 15 verbieten ist.
Es kommt darauf an, ob sie gesund essen und trainieren.
Du darfst nicht vergessen, dass sie haben viele Arten von Essen.
Du darfst nicht vergessen, dass sie nicht mögen das Stereotyp.
Vielleicht kannst du Hilfe mit Englisch enthalten. Es ist wichtig, dass du dich komfortabel mit Englisch fühlst. Ich empfehle Nachhilfe. Wenn du die Sprache sprechen kannst, dann kannst du amerikanische Freunde haben. Sprich oft mit ihnen, und dann würden sie deine Freunden.
Einige Leuten sagen, dass Ausländer nicht uns verstehen können. Sie dürfen nicht vergessen, dass Ausländer die Muttersprache lernen müssen, vor sie ins Ausland fahren. Ausländer können genug von der Sprache sprechen, also, man kann mit ihnen sprechen.
I would have gone from Grundschule to the Gymnasium, and then to a Universität. It's pretty much the same as here in the U.S. so... I guess I can't like it better or less than I already do.
This doesn't relate to German, and I have other things to do..... so yeah :D
die Anemone (-n)
Full transcript