Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Astronomie

No description
by

Nathalie Urban

on 20 May 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Astronomie

Nordlichter
Schwarze Löcher
Die Milchstraße
Schwarze Löcher
Nordlichter
Astronomie!
Gliederung:
Die Milchstraße
Nordlichter
Schwarze Löcher
Quellen
Quellen:
http://www.astrokramkiste.de/schwarzes-loch
http://www.br-online.de/wissen-bildung/spacenight/sterngucker/deepsky/milchstrasse.html
https://www.planet-wissen.de/natur_technik/weltall/astronomie/milchstrasse.jsp
http://www.tagesspiegel.de/wissen/astrobiologie-biomolekuele-in-der-milchstrasse/10755302.html
http://www.mpifr-bonn.mpg.de/337340/sgrb2
http://de.wikipedia.org/wiki/Polarlicht
http://www.spiegel.de/reise/aktuell/von-alaska-bis-finnland-die-besten-orte-fuer-nordlichter-a-864334.html
http://www.visitnorway.com/de/sehen-und-erleben/sehenswurdigkeiten/naturattraktionen-in-norwegen/das-mystische-nordlicht/was-ist-das-nordlicht/
http://www.duden.de/rechtschreibung/Sonnenfinsternis
Die Milchstraße
Die Milchstraße
Schwarze Löcher
Nordlichter
kommt von gálaktos: griech. Milch, Griechen sahen in ihr verschüttete Milch
Im Sprachgebrauch: - Galaxis bedeutet Milchstraße
- Galaxien: andere Sternensysteme
- Galaktisch: Objekte/ Phänomene innerhalb der Milchstraße
- Extragalaktisch: Objekte/ Phänomene außerhalb der Milchstraße
Durchmesser der Milchstraße: 100.000 Lichtjahre
Milchstraße wird mit Nachbargalaxis Andromeda zusammenstoßen
Planeten treffen nicht aufeinander
Himmelskörper bringen sich durch Anziehungskraft gegenseitig aus dem Gleichgewicht
Milchstraße ist aus gigantischen Gaswolken aus der Frühzeit des Universums entstanden
Hauptakteur Schwerkraft
Herschel-Weltraumteleskop kann Objekte in bis zu 10 Milliarden Lichtjahren auflösen
durch Bewegungsmuster von Himmelskörpern können Wissenschaftler Rückschlüsse ziehen was gerade im Weltall passiert

haben in verschiedenen Höhen verschiedene Farben
zur Anregung von Stickstoffatomen sehr hohe Energie nötig-> nur bei starkem Sonnenwind zu beobachten
vorherrschenden Wetter- und Lichtverhältnisse spielen bedeutende Rolle
Sonnenzyklus geht nach elf Jahren zu Ende -> Nordlicht sehr stark
Eruptionen auf der Sonne dann besonders häufig -> außergewöhnlich viele Teilchen
gelangen dann in die Nähe der Erde

Schwarze Löcher
Existenz erst seit 50 Jahren bekannt
sie zu finden ist schwer, weil sie kein Licht aussenden -> unsichtbar
sind auf andere Weise bemerkbar
verbiegt Gravitation, Raum derart, dass nichts mehr entkommen kann was einmal hinein geraten ist, auch Licht nicht
Lebensende massereicher Sterne: Supernova (stößt äußere Schichten ab, Rest des Sterns kollabiert)
daraus entsteht Schwarzes Loch
Würde das mit unserer Sonne passieren -> Durchmesser von 3 Kilometer
verschiedene Arten Schwarzer Löcher:
- Supermassereiche Schwarze Löcher: existieren wirklich
- Primordiale Schwarze Löcher: Vermutung der Existens
man vermutet, dass erst durch Schwarze Löcher Galaxien entstehen konnten
Mini Löcher sollten mit LHC (Large Hadron Collider = größter Teilchenbeschleuniger der Erde in Genf) hergestellt werden um Mikro Löcher, Zerfall, … zu untersuchen
Schwarzes Loch verschlingt nicht alles was ihm nah kommt, kann Sterne dazu
bringen es zu umkreisen, fallen durch ungewöhnlich schnelle Bewegung auf

Lichtstrahlen werden durch enorme Schwerkraft von Bahn abgelenkt
Je nachdem wie nah Lichtstrahl ist hat es unterschiedliche Auswirkungen
http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.redshift-live.com%2Fbinaries%2Fasset%2Fimage%2F30115%2Fimage%2FSchwarzes_Loch_und_Akkretionsscheibe.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.redshift-live.com%2Fde%2Fmagazine%2Farticles%2FAstronomie%2F30123-Allgemeine_Relativit%25C3%25A4tstheorie-1.html&h=323&w=431&tbnid=aBow1nEbIwsL3M%3A&zoom=1&docid=JQT0Dwlg2VIAOM&ei=_a2mVM63E8rXPfLQgeAM&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=2318&page=1&start=0&ndsp=56&ved=0CDYQrQMwBg
http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fupload.wikimedia.org%2Fwikipedia%2Fcommons%2Fc%2Fc2%2FSig06-028.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fde.wikipedia.org%2Fwiki%2FSupernova&h=2244&w=2448&tbnid=YYkxZlfivVm7VM%3A&zoom=1&docid=byIgFc01StPJ0M&ei=Z66mVJbfMIOsPbqjgJgH&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=762&page=1&start=0&ndsp=54&ved=0CCkQrQMwAA
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/0/00/Crab_Nebula.jp

http://static01.nyt.com/images/2008/09/10/timestopics/lhc_topics.395.jpp
http://abenteuer-universum.de/sl/accretio.jp
http://dbuniverse.de/images/fullsize/doublestar_system_large.pn
http://www.nationalgeographic.de/thumbnails/lightbox/04/87/00/schwarzes-loch-8704.jp
http://www.astrokramkiste.de/schwarzes-loch
http://images.fotocommunity.de/bilder/archiv-2009-2010/photokina-naturfotografie/nordlicht-korona-in-blau-violett-gruen-97b8ec7e-5ec6-47f4-8e64-230d9e07ac36.jp
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/1a/Red_and_green_auroras.jp
http://www.5reicherts.com/wp-content/uploads/2013/09/UN_0407.jp
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/12/Aurora2.jp
Teilchen einer Sonnenerruption treffen auf Magnetfeld der Erde, gelangen in Umkreis des magnetischen Nordpols, interagieren in den oberen Schichten der Erde -> Energie wird freigesetzt -> Nordlicht entsteht
früheste Berichte über Polarlichter sind über 2000 Jahre alt
http://www.verbund.com/ed/~/media/CF0D810AEDEB4BFFA65EB67EFABB2639.jp
http://bilder.bild.de/fotos/stand-nasa-aufnahmen-von-sonnensturm-23751708/Bild/2.bild.gi
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/8/89/236084main_MilkyWay-full-annotated.jp
http://abenteuer-universum.de/star/geist.jp
http://i.imgur.com/9uiPO83.jp
http://images.gutefrage.net/media/fragen/bilder/wie-sieht-man-die-milchstrasse-von-der-erde/0_big.jp
http://www.space-airbusds.com/media/image/programmes/Herschel.jp
http://www.scilogs.de/kosmo/gallery/2/herschel_teleskop.jp
http://bilder.bild.de/fotos/stand-nasa-aufnahmen-von-sonnensturm-23751708/Bild/2.bild.gi
Die Milchstraße
Unser Sonnensystem ca. 26.000 Lichtjahre vom Zentrum entfernt
Ausmaß von ca. 100 Milliarden Sterne
außer Sternen und Planeten existieren auch interstellare Gaswolken
-> bestehen größtenteils aus Helium und Wasserstoff - wie die Sonne
alle Sonnen sind aus einer solchen Gaswolke entstanden
In den Gaswolken gibt es wiederum "dunkle Zonen" in denen sich Planeten bilden
http://www2.klett.de/sixcms/media.php/76/1670_sg053-02h-45cm_klein.jp
http://www.scinexx.de/redaktion/galerie/bild/orionspitzerg.jp
Die Milchstraße

ähnlich wie bei Kollision 2er Galaxien waren es Gaswolken die aus dem Gleichgewicht gerieten -> Wolke fällt durch Schwerkraft in sich zusammen, dreht sich immer schneller
zusammenstürzende Gaswolke: durch schnellere Rotation -> größere Fliehkraft ->Wolke flacht ab, deshalb ist die Milchstraße flach, wir sehen sie nur als flaches Band
https://www.planet-wissen.de/natur_technik/weltall/astronomie/img/astro_andromeda_imago_g.jp
http://www.photonenfalle.ch/wp-content/uploads/2012/07/W%C3%A4gital_2.jp
Die Milchstraße
Verschiebung kann man berechnen und im großen Stil Entfernungen messen
weit entfernten Stern auch 2x anpeilen, wenn sich die Erde an 2 verschiedenen Punkten in der Umlaufbahn befindet
zurückgelegter Weg wird berechnet, zusammen mit der Parallaxen-Verschiebung wird Entfernung bestimmt
nach und nach immer genauere Beschreibung unserer Galaxie
http://www.redshift-live.com/binaries/asset/image/12882/image/Bewegung_der_Erde_um_die_Sonne.jp

Sonnenwind außerhalb von Polarregionen sehr selten tief in der Atmosphäre -> in der gemäßigten Klimazone meist rot
generell gilt: je näher am Nordpol, desto spektakulärer ist die Show
http://www.spott-online.de/gute_reise/wp-content/uploads/2009/12/finnland-nordlichter-bunt.jp
Nordlichter
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/3/31/Aurora_Seen_From_Space_by_NASA.jp
https://umea14.files.wordpress.com/2014/09/20140912-p9129313-5.jp
Nordlichter
Samen assoziieren Nordlicht traditionell mit Klang,
Während Wikingerzeit wurde Nordlicht als Rüstung der jungfräulichen Walküren-Kriegerinnen gesehen, die ein seltsames, flackerndes Licht ausstrahlten
http://schamanismus-erika.de/pictures/1001_trommel_1.jp
http://www.reinis-welten.de/images/valkyriornasritt28181829avjohangustafsandberg_480.jp
Schwarze Löcher
aktive Schwarze Löcher saugen Materie der Umgebung aus, werden schwerer
‘schlafende‘ Schwarze Löcher sind da, kommen aber nicht an Materie, nähert sich zufällig etwas, erwachen sie und verschlingen es
sind wichtiger Baustein des Weltalls
welchen Einfluss Schwarze Löcher auf die Entstehung der Galaxien haben wird derzeit erforscht
http://www.nationalgeographic.de/thumbnails/gallery/84/54/02/unser-schwarzes-loch-in-der-milchstrasse-25484.jp
http://i1.web.de/image/614/30164614,pd%3D2,f%3Dteaser-l.jp
Galaxie mit zwei Sonnen: Doppelsternsystem
wird ein Stern zum Schwarzen Loch wie es dem anderen Stern Materie entzieht
Schwarze Löcher
Wird nicht passieren, wegen zu wenig Gewicht
Damit es zu Supernova kommt, mindestens 8 Sonnenmassen notwendig
Entstehen wahrscheinlich auch, wenn 2 Sterne zusammenstoßen, Masse vereinigt sich
Überschreitung eines bestimmten Massewertes -> Stern kollabiert zum Schwarzen Loch

Schwarze Löcher
http://images.derstandard.at/t/12/2009/08/11/1246660091136.jp
http://www.takimo.de/lexikon/schwarz1.jp
geladene Teilchen, darunter Sonnenwind, treffen auf Erdatmosphäre, bringen Luftmoleküle zum Fluoreszieren - Himmel leuchtet
Symbole im Zusammenhang mit Nordlicht sind auf schamanistischen Trommeln der Samen (Ureinwohner Norwegens) dargestellt
Wort "Guovssahas" bedeutet etwa "das Licht, das man hören kann"
Nordlichter
beste Zeit zur Beobachtung: zwischen September und März, wenn Nächte lang, kalt und wolkenlos sind
Bei starker Aktivität "explodiert" Nordlicht -> für ein-zwei Minuten Gestalt einer Korona
Schon in der nächsten Minute ist alles vorbei
http://cdn.familie.de/bilder/2_225_-1226266225_507_false_dim_507x335_pics_-1383034485_no_crop-240050.jp
wichtig zu wissen ist, wie weit ein Objekt von uns entfernt ist, Forscher -> Tricks
z.B. Parallaxe Vergleich: ein Auge zukneifen, mit Daumen Objekt in ca. 3m Entfernung anpeilen, dann mit rechtem Auge schauen: Daumen ist nun leicht daneben
Akkretionsscheibe eines schwarzen Loches rotierende Materie
durch Akkretionsscheibe kann man Schwarze Löcher aufspüren
Full transcript