Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Ökosystem Moor

No description
by

David Benci

on 17 December 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Ökosystem Moor

Ökosystem Moor

Gliederung
Wasjuganmoor
Moorschichten, Moorarten
Flora und Fauna (im Übergangsmoor)
Abiotische Faktoren
Nahrungskette
Stoff-, Energiekreislauf
Gefährdung des Moors
Schutzmaßnahmen
Film: Magie der Moore
Abiotische Faktoren
Nahrungskette
Stoff-, Energiekreislauf
Moorschichten,
Moorarten
Flora
Gefährdung des Moors
Torfabbau zur Herstellung von Gartenerde (West-Sibirien, Kanada)
Moorkultivierung, Gewinnung von Landwirtschaft
Dünger und Pestizide außerdem Nähr- und Schadstoffbelastetes Regenwasser
Schutzmaßnahmen
Naturschutz
UNESCO - Weltnaturerbegebiet
Ramsar - Konvention
Niedermoore (Reichstoffmoore) gibt es in Mitteleuropa sehr oft. Sie entstehen in nährstoffreichen Gegenden
Zwischenmoore sind der Übergang von Nieder- zu Hochmoor. Es wird von Regen- und Grundwasser gespeist.
Hochmoore oder Regenmoore sind regenwasserernährt, dadurch sauer , nährstoffarm und besitzen niedrigen ph-Wert
Quellen

Produzenten haben viel Arbeit --> Torf
kein Mineralstoffkreis, wegen mangelnder Zersetzung
hohe Feuchtigkeit, weil der Torf staut das Wasser
tagsüber viel Wärme durch Sonneneinstarahlung
nachts starke Abkühlung

Wasjuganmoor
größtes Moor der Welt mit 50.000 km²
viermal so groß, wie Schleswig-Holstein
enthält ca. 14 - 100 Milliarden Tonnen Torf
immer mehr Studenten und Forschergruppen machen Expeditionen
(im Übergangsmoor)
Mosaikjungfer
Fauna
Trügerisches Torfmoos
Sonnentau
Schilfrohr
(Im Übergangsmoor)
Birkhuhn
Moorfrosch
Rauschbeere
Raupe des Hochmoor-
Permutterfalter
Kreuzotter
Moorfrosch
Mäusebussard
Sonnenenergie
Nährstoffe
Sauerstoff
youtube.com/magiedermoore-Trailer1/watch
wikipedia.com/HochudNiedermoore
floraundfauna.de/Hochmoor
googlebilder/flora&faunaderhochmoore/Niedermoore
www.nabu.de/moorundseientiere
prezi.com
www.naturfreund.de/dasmoorundseineTiere
Magie der Moore
Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit !
Falls ihr noch Fragen habt, könnt ihr diese gerne stellen :)
Kohlenstoffdioxid, gespeichert im Tort
Full transcript