Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Islamischer Staat im Irak und in Syrien (ISIS)

No description
by

Janin Canım

on 16 September 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Islamischer Staat im Irak und in Syrien (ISIS)

Islamischer Staat im Irak und in Syrien (ISIS)
bereits durch Aktivitäten seit den 80ern vom US-amerikanischen und saudischen Geheimdienstes ist die Grundbasis geschaffen wurden
die Anführer haben schon bald Verbindung zu Osama Bin Laden aufgenommen
es wurde Al Qaida gegründet
Osama Bin Laden ist gefallen (Mai 2011)
2010 übernimmt Abu Bakr Al-Baghdadi die Führung („Kalif Ibrahim“ genannt)
aus Al Qaida entstand 2013 ISIS
Wie ist ISIS entstanden?

Islamischer Staat im Irak und in Syrien
dschihadistisch-salafistische Terrororganisation
2004 erstmals aufgetreten
etwa 50.000 Kämpfer, darunter 4.000 aus Europa und 400 aus Deutschland
Quellen:
http://www.ag-friedensforschung.de/regionen/Irak1/is-herkunft.html
http://www.merkur.de/politik/das-ist-die-terrorgruppe-isis-zr-3628989.html
http://www.merkur.de/politik/isis-islamischer-staat-is-terrormiliz-das-will-die-terror-organisation-meta-4120065.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Scharia
http://www.orientdienst.de/muslime/minikurs/scharia/
http://www.lpb-bw.de/islamischer-staat.html
https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=3&cad=rja&uact=8&ved=0CDEQFjAC&url=http%3A%2F%2Fwww.ag-friedensforschung.de%2Fregionen%2FIrak1%2Fis-herkunft.html&ei=JzBmVaOsF4r1UqiRgVg&usg=AFQjCNGI5J-8xk98xEFxpLTC0CTVZVoR1w&sig2=n6YRAIJDxU84OUdUvTW-oQ&bvm=bv.93990622,d.bGQ
http://www.ag-friedensforschung.de/regionen/Irak1/is2.html
http://dtj-online.de/irak-isis-zehn-fragen-zehn-antworten-29918
http://www.spiegel.de/politik/ausland/terrorismus-al-qaidas-agenda-2020-a-369328.html
Wer ist ISIS und seit wann gibt es sie?
Was will ISIS und was tut sie??
Das Verbot gegen den "Islamischen Staat"
am 12.09.2014 bestätigt das Bundesinnenministerium das Verbot des "Islamischen Staates" in Deutschland
seit dem 14.01.2015 gibt es ein neues Personalausweisgesetzes
deutsche Behörden können gewaltbereiten Islamisten künftig den Personalausweis entziehen
die Reisefreiheit der Deutschen soll eingeschränkt werden, die sich den Dschihadisten in Syrien und dem Irak anschließen wollen
Der Ausweis kann bis zu 3 Jahre entzogen werden
viele Deutsche ziehen in den als Dschihadisten in den heiligen Krieg (u.a. viele Minderjährige)
Wodurch wird sie finanziert?
Eigene Unterstützung durch:
-Landwirtschaftliche Flächen
-Erdölfelder
-Erpressungen
-Plünderungen
-Entführung

Fremde Unterstützungen
-aus Saudi-Arabien & Kuwait
-Privatspender der Golfstaaten
-Verkauf von "Bräuten"

der UN-Sicherheitsrat beschloss im August 2014 einstimmig, Unterstützungen für islamistische extremistische Gruppen im Irak und Syrien zu unterbinden
-alle UN-Mitgliedsstaaten wurden dazu aufgefordert
verbündete freiwillige Krieger (Bsp. das kurdische Kobane)

Wer unternimmt etwas dagegen?
Wie konnte ISIS an so viel Macht gelangen?
Samra (17 Jahre)
sie & ihre Freundin brechen April 2014 nach Syrien auf
sie wollen für ISIS kämpfen
"Wir sehen uns im Paradies wieder" (Abschiedsbrief an die Eltern)
sie versuchten einige Zeit später Kontakt zu ihren Familien aufzunehmen
kurze Zeit darauf hörte man nichts mehr von Ihnen
Schiiten
Sunniten
von etwa 34 Mio. Einwohner des Iraks



versuchen mit Waffengewalt in Syrien und im Irak die Kontrolle an sich zu reißen
beabsichtigt in Irak, Syrien, Palästina und Jordanien einen Staat auf der Basis der Scharia zu gründen
Völkermord

so zählen folgende Verbrechen der ISIS:
-Mord
-Folter
-Vergewaltigung
-sexuelle Versklavungen
-erzwungene religiöse Konvertierungen
-Zwangsrekrutierungen von Kindern (Kindersoldaten)
1921-2003 unterdrückten die Sunniten die Kurden
Diktator und Sunnit Sadam Hussein hielt das Land mit Gewalt zusammen
bis zum Fall 2003 durch Amerika
Neubeginn des Iraks begann unter der Führung des schiitischen Ministerpräsident (2006-2014) Nuri al-Maliki
Nuri al-Maliki setzt sich für schiitische Interessen ein
Versöhnung der verfeindeten Religions- und Volksgruppen bleibt aus
Grundlage des Erfolgs der sunnitischen ISIS ist geschaffen
Kampf der Regierung / Sunniten gegen Schiiten beginnt
Kurden stellen sich ebenfalls gegen die Regierung
2011 - Abzug der US-Truppen ermöglicht Organisationen wie ISIS Sprung Richtung Machtgewinn
Scharia
auch der Prophet des Islams genannt
religiöse Gesetz des Islams bzw. islamische Recht
Rechtsordnung aller Belange öffentlich als auch privat
umfasst Bestimmungen u.a. über
-Körperpflege
-familiärer rhaltenskodex
-religiöse Aufgaben
-Handels-, Familien- und Strafrecht
kommt im Koran nur an einer Stelle vor (Sure 45, Vers 18)
ca. 80 % Araber
ca. 17 % Kurden
Was sind Sunniten und Schiiten?
Sunniten:
stammt der Bedeutung Sunna ab, Tradition des Propheten des Islam - Mohammed
stellen einen Zweig des Islams dar, der dem von Abu Bakr gegründeten Kalifat entstammt
bilden die größte Glaubensrichtung im Islam
stellen in den meisten islamischen Ländern die Mehrheit der Muslimen

Als Kalifat bezeichnet man die Herrschaft eines Kalifen. Ein Kalif ist der sogenannte Nachfolger des gesandten Gottes Allah. Es stellt somit eine islamische Regierungsform dar, basierend z.B. nach Mohammed.
Schiiten:
bilden die zweitgrößte Glaubensrichtung im Islam
bildet sich aus Imamat

Imam ist ein arabischer Begriff mit der Bedeutung als Anführer oder Vorbild. Oberhaupt ist hier in Nachfolge des Propheten Mohammeds.
Sieben Phasen bis zum Kalifat
1. Phase "Das Aufwachen"
2000-2003
Anschläge bis zum Fall Bagdads
Vorbereitungen der Anschläge in New York
und Washington
Die Botschaft sollte an jedem Ort "hörbar" sein
2. Phase "Das Augenöffnen"
2003-2006
Al-Qaida wolle sich von einer Organisation zu einer Bewegung entwickeln
viele Männer die sich ihm anschließen werden erwartet
eine "Armee" solle aufgestellt werden
Basen in anderen arabischen Ländern sollen errichtet werden
3. Phase "Das Aufstehen und Auf-zwei-Beine-Stellen"
2007-2010
Konzentration aus Syrien
Anschläge in der Türkei und gegen Israel seien geplant
Anschläge in Nachbarländern des Iraks, wie Jordanien möglich
4. Phase "Sturz der arabischen Regierung"
2010-2013
Erreichung des Sturzes der verhassten arabischen Regierung
Angriffe gegen Ölförderanlagen
Cyberterrorismus gegen die US-Wirtschaft
5. Phase "islamischer Kalifat"
2013-2016
ein islamischer Staat soll ausgerufen werden "Kalifat"
eine neue Weltordnung soll hervorgebracht werden
6. Phase "totale Konfrontation"
beginnend 2016
"Schlacht zwischen Glauben und Unglauben" -wie bereits von Osama bin Laden vorhergesagt
7. Phase "endgültiger Sieg"
bis 2020
das Kalifat soll Bestand haben
durch Mehrheit der Muslime in der Welt begründet
der Krieg soll nun nicht länger als zwei Jahre andauern
J. Carstensen
Full transcript