Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Interaktive Web-Tools

No description
by

Natalie Denk

on 18 March 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Interaktive Web-Tools

Wozu Web-Tools für Beratung und Training?
Arbeitserleichterung
Wissensmanagement/Themenaufbereitung
Einstieg in die Thematik Online-Lernen
Setzen von Impulsen für selbstgesteuertes Lernen
Weitergabe von Information
Vernetzung und Koordination
Anfertigen von eigenen Tools - weniger Abhängigkeit von vorgefertigten Materialien
Zielgruppengerechte Gestaltung möglich
Erreichung neuer Zielgruppen
Nutzung unterschiedlicher Kommunikationswege
Wissensvisualisierung und Themenaufbereitung
Wissen und Themen sammeln, aufbereiten und zugänglich machen
Interaktive Web-Tools
zum gender- & diversitygerechten Einsatz
in Beratung und Training

Toolbox Bildungsberatung
und neue Lernzugänge im Web 2.0

Potenziale im Kontext von
Gender & Diversity
Nutzen von vielfältigen Wegen der Wissensaneignung
Individualisierung und Flexibilität bei der Gestaltung der Lernmaterialien
Nutzung verschiedener Kommunikationswege
Erreichung von Zielgruppen und Ansprache neuer Zielgruppen
Einsatz bei aufsuchender und mobiler Beratung
Gendergerechte Gestaltung
Mehrsprachigkeit der Inhalte
Diskriminierungsfreie Darstellung
Zielgruppengerechte Gestatung und Aufbereitung
Einsatz einfacher Sprache und leichte Überprüfbarkeit der Inhalte darauf
Mind Maps

popplet
http://popplet.com/
TEXT 2 MINDMAP
http://www.text2mindmap.com/
bubbl.us
https://bubbl.us/
SimpleMind Free mindmapping
http://www.simpleapps.eu/simplemind/
Word Clouds
Wordle
http://www.wordle.net/

Tagxedo
http://www.tagxedo.com/
Zeitstrahlen
Dipity
http://www.dipity.com/

Informationsweitergabe
Inhalte im Internet sammeln und weitergeben
Online Pinnwände
Padlet
http://de.padlet.com/
Präsentationen im Web
Prezi
http://www.prezi.com

Links verkürzen
TinyURL
http://tinyurl.com/

Short4u
http://short4u.de/
Online Lernen
Lernseiten und Lernhilfen finden, weitergeben und selbst erstellen
Learning Apps
Learning Apps
http://www.learning.apps.org
Lernseiten im Web
Lerntagebuch
http://lerntagebuch.abzaustria.at
wikiHow
http://de.wikihow.com/Hauptseite
Mobil Sprachen lernen
Deutsch üben im Web (Goethe Institut)
http://www.goethe.de/lrn/duw/deindex.htm

learn forever Methodenpool
http://www.learnforever-blog.at/category/methoden/
Linksammlung
http://de.padlet.com/wall/lerneniminternet
Babbel
http://de.babbel.com/
Online-Wörterbücher
Leo (Android, iOS, Web)
dict.cc (Android, iOS, Web)
Google Übersetzer
Android, iOS, Web
Berufsorientierung im Web
Interaktive Tools zur Unterstützung bei der Beratung
Kompetenz- und Interessenstests
Videos und Fotos zum Kennenlernen von Berufen
whatchado
http://www.whatchado.com/de/
AMS Karrierevideos
http://www.karrierevideos.at/
Berufsfotos
http://www.berufsfotos.ch/
Check.K
http://checkk.at
KOBRA-Berlin Kompetenzbilanz
http://www.kobra-berlin.de/kompetenzbilanz-online
Planung und Koordinieren
Erleichterungen für den (Arbeits-)Alltag
Online Kalender
Kollaboratives Schreiben
Google Drive
http://drive.google.com/
eduPad
http://www.edupad.ch/
OpenEtherpad
http://openetherpad.org
Google Kalender
https://www.google.com/calendar
Notizen und To-Do-Listen im Web und mobil
Evernote
https://evernote.com/intl/de/
Google Keep
https://drive.google.com/keep/
remember the milk
http://www.rememberthemilk.com/
Einsatz von Bildern/Symbolen als Ergänzung zu rein kognitiven Methoden
Unterstützung im Umgang mit Informations- und Kommunikationstechnologien
Erweiterung von Handlungsspielräumen bei BeratungskundInnen
Förderung der Beteiliung, individuelle Gestlatun g des Lernangebots
Berücksichtung individueller Lern- und Zugangsvoraussetzungen möglich
Stärkung der Selbstwahrnehmung hinsichtlich der eigenen kommunikativen und Medienkompetenz
Positive Bewertung von elektronischen Lernangeboten durch positive Erfahrungen beim Einstieg
Voraussetzungen und
Kompetenzen
Technisches Know-How
ausreichend Zeit für die Aneignung und Auseinandersetzung
Zugang zu Computer und Internet (bzw. Tablet/Smartphone) im Beratungssetting oder im Training
Kompetenzen hinsichtlich der Aufbereitung der Inhalte (zielgruppengerecht, webgerecht etc.)
Handlungskompetenzen (Fach-, sozial-, Personal-, Methodenkompetenz) in Hinblick auf gender- und diverstiygerechte Beratung
Wissen über Genderaspekte beim Lernen mit und ohne Computer sowie Aspekte der Vielfalt, die für computerunterstütztes Lernen relevant sein können

BeraterInnen/TrainerInnen/GestalterInnen
Grundlegende IKT-Kenntnisse
Zugang zu Computer und Internet
Bei manchen Tools: Besitz/Nutzungsmöglichkeit eines Smartphones oder Tablets
Bereitschaft und Kompetenzen (zu einem gewissen Grad auch eigenständig) das Internet zu nutzen
BeratungskundInnen/TeilnehmerInnen
Einheitliche Zugänglichkeit, klare Strukturierung und vielfältige Benutzbarkeit,
Anpassung der Inhalte an unterschiedliche Interessen und hinsichtlich gender- und diversitygerechter Sprache
Möglichkeit der Mitgestaltung und Weiterentwicklung
Gender und diversitygerechte Web-Tools zeichnen sich aus durch:
Berufs-Safari App der WKO Tirol
Suche nach „Berufs-Safari“ im Google Play oder iOS Store

Inhalte selbst erstellen
Barrierefreie und zielgruppengerechte Gestaltung
Literatur und nützliche Links
Texte auf Lesbarkeit prüfen
Mit diesem Tool können Sie
Texte auf Lesbarkeit testen
:
http://www.leichtlesbar.ch/html/index.html
Klaudia Mattern:
Impulse zu Gender und Diversity im e-Learning.

Praxisleitfaden zur Berücksichtigung von gender- und diversitygerechten Aspekten in Online-Bildungsangeboten:
http://www.fh-campuswien.ac.at/index.php?download=2611.pdf

Leitfaden zur Erstellung von Online Information in leichter Sprache:
http://www.di-ji.de (unter Veröffentlichungen – Leitfäden)

Richtlinien für barrierefreie Webinhalte:
http://www.w3.org/Translations/WCAG20-de/

Leicht Lesen in Österreich: Capito
in Linz, Graz, Innsbruck: http://www.capito.eu/de/Home

Digitales Österreich:
Web Accessability und rechtliche Rahmenbedingungen:
http://www.digitales.oesterreich.gv.at/site/5566/default.aspx
Full transcript