Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Renaissance

Dieses Prezi informiert über die Renaissance
by

Gernot Brunnmair

on 11 June 2010

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Renaissance

Datierung kulturgeschichtlichen Begriffe Renaissance und Humanismus
Beginn der "Neuzeit"
In Italien,Ursprungsland
im 14. Jahrhundert
deutsche Humanismus 2. Hälfte des 15. Jahrhunderts Was ist eigentlich Renaissance? Begriff Renaissance, frz. ‚Wiedergeburt‘ Wissenschaft, Kunst und Gesellschaft zeigen Entwicklung des Menschen
Renaissance kunstgeschichtliche Epoche. Renaissance Hauptcharakteristikum die Wiedergeburt des antiken Geistes
Der Humanismus ist die wesentliche Geistesbewegung der Zeit
italienische Dichter des 14. Jahrhunderts wie Francesco Petrarca,

„Wiedergeburt“ durch zahlreiche Elemente des Gedankenguts der Antike
Proportionsstudie von Leonardo da Vinci
Renaissance Beginn der neuzeitlichen anthropozentrischen Weltsicht begreifen
Künstler individuelle Schöpfungen.
Anthropozentrisch bedeutet, dass der Mensch sich selbst als den Mittelpunkt der weltlichen Realität versteht. Selbstverständnis Situation im deutschen Sprachraum später als Italien- in Deutschland.
niedere Adel aus seiner ehemaligen Position verdrängt
Bürgertum gegen Adel und Kirche
Bauern Gerechtigkeit
Literatur religiösen Frage Autoren 3 Autoren sind zu Klassikern geworden:
Dante Alighieri (1265-1321) „Die göttliche Komödie“
Giovanni Boccaccio (1313-1357) „Dekameron“
Francesco Petrarca (1304-1374) Briefe und Gedichte Die Proportionsstudie Landesausstellung In Grieskirchen ist eine
Landesausstellung zum Thema
Renaissance.
von 28.4. bis 7.11.2010 Leanoard da Vinci Leonardo di ser Piero, toskanisch auch Lionardo) war Maler, Bildhauer, Architekt, Anatom, Mechaniker, Ingenieur und Naturphilosoph. Sein Namenszusatz „da Vinci“ ist kein Familienname, sondern bedeutet aus Vinci. Der Geburtsort Vinci ist ein Kastell bzw. befestigtes Hügeldorf und liegt im Florentiner Territorium (ca. 30 km westlich von Florenz) nahe Empoli. Humanismus Humanismus ist eine Weltanschauung,
die auf die abendländische Philosophie
der Antike zurückgreift und sich an
den Interessen, den Werten und der
Würde des einzelnen Menschen orientiert.
Full transcript