Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Vollkostenrechnung

Ablauf in der Vollkostenrechnung
by

Hans-Peter Jurscha

on 3 November 2011

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Vollkostenrechnung

Vollkostenrechnung Finanzbuchhaltung Um das Datenmaterial der Finanzbuchhaltung für kostenrechnereische Zwecke nutzen zu können, müssen zunächst
Erträge in Leistungen,
Aufwendungen in Kosten
"umgerechnet" werden Kostenartenrechnung WELCHE Kosten sind entstanden? direkt einem Kostenträger zuzurechnen Gemeinkosten nur allen (oder mehreren)
Kostenträgern gemeinsam
zuzurechnen Nach erfolgter Abgrenzungsrechnung:
Kosten, geordnet nach den Erfordernissen der externen Rechnungslegung WO (an welchen Stellen) sind die Gemeinkosten entstanden? Kostenträger-
zeitrechnung Kostenträger-
stückrechnung Sytematisierung der Kosten für
die Zwecke der KLR Einzelkosten fixe Kosten variable Kosten Die Teilgebiete des betrieblichen Rechnungswesens verwenden aufgrund
unterschiedlicher Zielsetzungen unterschiedliche Rechengrößen beschäftigungsunabhäng,
an die bestehende Kapazität gekoppelt beschäftigungsabhängig,
bestimmt durch die Nutzung der vorhandenen Kapazität Einrichtung von Kostenstellen Mit Hilfe des Betriebabrechnungsbogens (BAB I):
Verteilung der primären Gemeinkosten auf die Kostenstellen
innerbetriebliche Leistungsverrechnung,
Bildung von Zuschlagsätzen,
Bestimmen von Kostenüber- bzw. -unterdeckungen Kostenträgerrechnung Selbstkostenkalkulation
Fortführung zur Angebotskalkulation
Nachkalkulation auf Sollkostenbasis Ermittlung der Selbstkosten einer Periode insgesamt und der Kostenträger;
Erweiterung zur kurzfristigen Erfolgsrechnung durch Einbeziehung der Erlöse;
Bestimmung des Erfolgsbeitrags der Kostenträger Zusammenfassung Aufwendungen sind z.T.
betriebsfremd,
gehören nicht in die aktuelle Rechnungsperiode (sind periodenfremd)
oder entsprechen nicht dem gewöhnlichen Geschäftsablauf (sind außerordentlich).

Einige der Aufwendungen sollen in abweichender Höhe in der Kostenrechnung berücksichtigt werden ("Anderskosten").

Eventuell fehlen auf den Aufwandskonten Rechengrößen, die in die Kostenrechnung einfließen sollen (Zusatzkosten). Ergebnis für Zwecke der externen Rechnungslegung Nicht alle Erträge resultieren aus der betrieblichen Leistungserstellung Abgrenzungsrechnung Kostenstellenrechnung WOFÜR sind die Kosten entstanden?
Full transcript