Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Wissenschaftliches Arbeiten

GJU, Deutsch V
by

Abu Ajub

on 5 October 2016

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Wissenschaftliches Arbeiten

Wissenschaftliches Arbeiten
Schritte zu einem erfolgreichen Referat
Aufgaben eines Präsentators
Informationen übermitteln
Interesse wecken
Informationen
einprägen lassen
Arbeitsschritte
Thema erfassen
Informationen sammeln
Material ordnen und auswerten
Stichwortzettel schreiben
Referat ausarbeiten, auformulieren
Üben, üben, üben
Referat halten
Präsentationsraum/-technik vorbereiten
Hilfsmittel erstellen und organisieren
Entspannen, Selbstbewusstsein sammeln
Kriterien zur Themenwahl
Thema muss Sie persönlich interssieren
Thema muss das Publikum interessieren
Thema muss zeitlich passen
keine Ahnung?!
Brainstorming Mind Mapping 6-W-Fragetechnik
Visualisierung
...ein Bild sagt mehr als tausend Worte.
keine Ahnung?!
Brainstorming Mind Mapping 6-W-Fragetechnik
Objekte, Produkte, Plätze... (Bsp.: ein Auto)
Zahlen (Bsp.: Entwicklung vom Gewinn)
Aussagen (Bsp.: Veränderung der Erdtemparatur)
"abstrakte" Informationen (Bsp: ein Nanometer)
Bugatti Veyron
1 Nanometer = 10 Meter
−9
globale Temperaturerhöhung 2012 = ?? C
Demonstration
keine Ahnung?!
Brainstorming Mind Mapping 6-W-Fragetechnik
Objekte, Produkte mitnehmen & zeigen
Bedeutungen live demonstrieren
Informationen suchen, auswählen
keine Ahnung?!
Brainstorming Mind Mapping 6-W-Fragetechnik
Überblick verschaffen - Was suche ich?
Einteilen - Was ist wichtig, was unwichtig?
Informationen suchen
Kernaussagen (max. 3-4)
einleitende oder Nebeninformationen
überflüssige Informationen - weg!
Suche organisieren - Wo?
Standardwerk(e) festlegen
Informationen bearbeiten
Kernaussagen festlegen
Kernaussagen wiederholen
Beispiele geben
Zahlen veranschaulichen
Nebeninformationen nur als Einleitung
oder Erklärung der Kernaussagen
Deutsch V - T. Boutaib, R. Feddersen, S. Haskic
Beispiel: Kombination von Visualisierung und Demonstration. (Achten Sie auf den Effekt im Publikum)
Beispiel: Eine Zahl wird erklärt...
Beispiel: Demonstration einer Botschaft/einer Information
Struktur
keine Ahnung?!
Brainstorming Mind Mapping 6-W-Fragetechnik
Einleitung
Hauptteil
Schluss
Hauptteil
keine Ahnung?!
Brainstorming Mind Mapping 6-W-Fragetechnik
klare Gliederung
logische Struktur
Abschnitte in klarem Bezug
Präsentation (Slides)
keine Ahnung?!
Brainstorming Mind Mapping 6-W-Fragetechnik
simple und einheitliche Folien gestalten
wenig Inhalt
deutliche Schrift, passende Kontraste
max. fünf Zeilen mit jeweils max. fünf Wörtern
nicht mehr als drei Zahlen pro Slide
max. drei Bilder pro Slide
Präsentation unbedingt am Beamer testen
Präsentieren
keine Ahnung?!
Brainstorming Mind Mapping 6-W-Fragetechnik
55% Auftreten, Körpersprache, Mimik, Gestik
38% Sprache und Ton
7% Inhalt
Einleitung
Interesse wecken
Themaeinstieg
Inhalt erläutern
Schluss
Kernaussagen zusammenfassen
Fazit/Kernaussagen erläutern
Dank ans Publikum
Handout
Zweck
Eigenschaften und Form
Inhalt
dichte Information, kurz, Raum für Notizen
Orientierungshilfe
Erinnerungsstütze
Auftreten und Sprache
10 Tipps zu einer schlechten Präsentation
Ziel des Referates nennen
Wie starte ich das Referat?
auf Themenformulierung
zurückgreifen
persönliche Erfahrung/
kurze Geschichte
aktuelle Schlagzeile
Kurzgeschichte
von 3. Person
Zukunftsvorstellung
Bild, Karrikatur
provokante Aussage
passendes
Video
auf Kernaussagen konzentriert
kreativ und abwechslungsreich
Fremdposition und eigene Meinung 1:1
Möglichkeit für Fragen anbieten
Thema oder Fazit diskutieren
(erst jetzt) Präsentationsende
Auftreten
keine Ahnung?!
Brainstorming Mind Mapping 6-W-Fragetechnik
sicher, selbstbewusst, ruhig
im Mittelpunkt
motiviert, eigenes Interesse zeigen
Sprache
passende Lautstärke (normal +)
nicht zu laut, nicht aggressiv
passendes Sprechtempo (normal -)
die Präsentation ist nur ein Hilfsmittel
im Mittelpunkt steht die Person mit Blick zum Publikum
1-2 Seiten, Schriftgröße 12pt, Standardschrift
Inhalt
Kopf: Universität, Fakultät, Institut, Seminar
DozentIn, Semester, ReferentIn, Vortragsdatum
Hauptteil: zentrale Aussagen, Quellenangaben, Literatur
Titel (größer, fett, zentriert) ev. Untertitel
freundlich, seriös, nett
Blickkontakt (zum ganzen Publikum)
leichte Bewegungen
Hände frei vor dem Oberkörper
Satzende nicht verschlucken
Sprechpausen
Fachwörter benutzen, passendes Sprachniveau, einfach und unkompliziert
dynamisch sprechen
keine Ahnung?!
Brainstorming Mind Mapping 6-W-Fragetechnik
Redemittel
keine Ahnung?!
Brainstorming Mind Mapping 6-W-Fragetechnik
Redemittel benützen
Struktur im Hauptteil
auch verbal deutlich machen
Präsentation - gut oder schlecht?
Wie beginnt er seine Präsentation?
Wie sind seine Folien gestaltet?
Wie demonstriert er seine Thematik?
Welche Beispiele gibt er?
Wie sind sein Auftreten und seine Sprache?
Wie gefällt Ihnen die Präsentation?
Wie viele Kernaussagen hat er?
Beipsiel: Kernaussage widerholgen.
Frage: Wie viel mal wiederholt der Trainer seine Hauptaussage "inch by inch" in der Ansprache?
-9
Mündlich Prüfung 1 - Deutsch 5
Präsentation (8-10 Minuten)
Thema aus Fachbereich
min. 6 Minuten Sprechzeit
Englische Videos ohne Originalton
und auf Deutsch kommentieren
- Thema interessant formulieren und
durch Untertitel einschränken
Wie können Sie folgendes visualisieren?
durch ein Foto...
durch eine Grafik, eine Zeichnung...
durch einen Vergleich...
durch eine Statistik...
!Bilder nie unkommentiert lassen!
Full transcript