Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Zeitliche Abgrenzungen

No description
by

a. st.lein

on 18 September 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Zeitliche Abgrenzungen

Zeitliche Abgrenzungen
Aktive Rechnungsabgrenzungsposten
wenn etwas im Voraus bezahlt wird
wenn wir etwas bezahlen
z.B. Überweisen der Januarmiete im Dezember
a) Buchung bei Rechnungseingang:
z.B. 4100
an 1200
--> ganz normale Buchung
b) Buchung am 31.12.:
0920 (ARA)
an z.B. 4100
--> aus Aufwandskonto rausbuchen
b1) Buchung ins SBK :
9300
an 0920
c1) Buchung aus EBK:
0920
an 9400
c) Buchung aus 0920:
4100
an 0920
Passive Rechnungsabgrenzungsposten
wenn etwas im Voraus bezahlt wird
wenn wir Geld bekommen
z.B. Bekommen von Januarmiete im Dezember

a) Rechnungs-
eingang
1200
an z.B. 2400
b) 31. Dezember
2400
an 0950 (PRA)
--> aus 2400 rausbuchen
b1) Buchung ins SBK :
9300
an 0950
c1) Buchung aus EBK :
0950
an 9400
c) Buchung aus 0950:
0950
an 2400
Sonstige Verbindlichkeiten
wenn etwas erst im Nachhinein bezahlt wird
wir bezahlen etwas
wir kennen den zu zahlenden Betrag

a) 31. Dezember
z.B. 4100 (Aufwand)
an 1750 (sonst. Vbk.)
9200 (GuV)
an 4100
1750
an 9300
a2) Buchen an SBK
a1) Buchen in GuV
b) 02. Januar
9400 (EBK)
an 1750
--> zurück auf sonst. Vbk.
--> Buchen des Aufwands an sonstige Vbk.
c) Rechnungseingang
1750
an 1200 (Bank)
--> Zahlen der Rechnung
Sonstige Forderungen
wenn etwas erst im Nachhinein bezahlt wird
wir bekommen Geld
wir kennen den Betrag

a) 31. Dezember
1590 (sonst. Forderungen)
an z.B. 2140
b) 02. Januar
1590
an 9400
--> Buchen aus EBK
c) Rechnungsausgang
1200 (Bank)
an 1590
--> Rechnung wird bezahlt
2140
an 9200
a1) Buchen in GuV
9300
an 1590
a2) Buchen an SBK
--> Buchen des Ertrags an sonstige Forderungen
Rückstellungen
wir müssen im Folgejahr Geld bezahlen
Höhe ist unbekannt
Höhe wird geschätzt
Charakter einer Vbk.

a) 31. Dezember
4340 (Aufwand)
an 0720 (Rückst.)
a1) Buchen an GuV
9200
an 4340
a2) Buchen an SBK
0720
an 9300
--> Aufwand auf Rückstellung buchen
b) 02. Januar
9400
an 0720
--> aus EBK an Rückstellungen buchen
c1) Rechnungseingang wenn Betrag höher als geschätzt
c2) Rechnungseingang wenn Betrag geringer als geschätzt
0720 (Rückstellungen)
4990 (periodenfremde Auf-
wendungen)
ggf. 1550 (VSt.)
an 1200
0720 (Rückstellungen)
ggf. 1550 (VSt.)
an 1200
an 8860 (Erträge aus der Auflösung von Rückstellungen)
Full transcript