Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Flüchtlinge

No description
by

Marlon Gamm

on 27 November 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Flüchtlinge

Flüchtlinge
von Daniel und Marlon
Ursachen
Allgemein gilt, dass die meisten wegen der Angst vor Gewalt flüchten:
In Afrika sind es Krieg, Hunger, Armut und Unterdrückung
Bürgerkrieg in Syrien, Präsident fordert Soldaten ein -> junge Männer fliehen

→ In keinem der größeren Flüchtlingsländer
gibt es etwas annäherndes wie Frieden
Herkunft
Die Integration und welche Rolle die Religion dabei für Flüchtlinge spielt
Religionsverfolgte: Jesiden, Mandäer und Christen werden als Gruppenverfolgte eingestuft: Beschleunigtes Asylverfahren
altes Leben wird verlassen: Klänge, Gerüche und Gewohnheiten ihrer Heimat
Religion verbindet ihr altes und neues Leben
eine Aufwertung der eigenen Identität
Verweigerung der Religion -> Grenze zwischen Migranten und Umwelt
Integration in die Gesellschaft:
Sicherung des Lebensunterhalts, Gesundheit, Sprachkurse (max. 900 h), Orientierungskurse (max. 45 h), berufliche Weiterbildung, Hilfe zur Eingliederung in den Arbeitsmarkt -> Zielgruppe: Personen mit dauerhaften Aufenthalt
16 Netzwerke und 100 Teilprojekte unterstützten Asylbewerber und geduldeten Flüchtlingen in Ausbildung und Beruf
größte Teil der Integration erfolgt durch freie Träger, private Initiativen, Ehrenamtlichen
Flüchtlinge Allgemein
wegen Religion, Nationalität oder Zugehörigkeit zu einer bestimmten Gruppe verfolgte Menschen
60 Millionen
Quellen
https://www.bamf.de/SharedDocs/Anlagen/DE/Downloads/Infothek/Statistik/Asyl/statistik-anlage-teil-4-aktuelle-zahlen-zu-asyl.pdf?__blob=publicationFile
https://de.wikipedia.org/wiki/Fl%C3%BCchtlingskrise_in_Europa_2015
http://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Fluechtlingskrise-Warum-kommen-gerade-jetzt-so-viele-id35516187.html
http://www.tagesspiegel.de/politik/fluechtlinge-und-religion-wie-der-glaube-in-der-fremde-staerkt/12215250.html
http://www.lpb-bw.de/fluechtlingsproblematik.html#c24499
http://www.desi-sozialforschung-berlin.de/wp-content/uploads/Kommunale_Integration_von_Fluechtlingen.pdf
http://www.focus.de/politik/deutschland/religion-herkunft-gemeinsame-geschichte-konflikte-in-unterkuenften-das-sind-die-grossen-streitpunkte-zwischen-den-fluechtlingsgruppen_id_4979934.html
http://www.stern.de/tv/glaubenskonflikte---woran-das-zusammenleben-von-christen-und-muslimen-oft-scheitert--6485172.html#ktg-0_slide-10
http://www.ekd.de/glauben/abc/dreieinigkeit.html
http://www.taz.de/picture/117979/948/grafik_syrien.jpg
http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/flucht-sationen-syrien-fluechtlinge---infografik-47325711-42321694/3,w=559,c=0.bild.gif
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Angriffen_auf_Fl%C3%BCchtlinge_und_Fl%C3%BCchtlingsunterk%C3%BCnfte_in_Deutschland
Habt ihr noch Fragen?
Asyl in Deutschland

IS auf Vormarsch
Verfolgung und Ermordung von Menschen mit anderen Religion
Gegenseite: Präsident Assad bombadiert Wohngebiete und fordert dennoch Soldaten ein
Krieg, Menschen verlieren ihr Zuhause und geraten zwischen die Fronten
Probleme zwischen den Flüchtlingen und in der Integration in unsere Gesellschaft
Probleme unter den Flüchtlingen
Beispiele:
Hamburg, Flüchtlinge stritten sich um eine Waschmaschine -> 40 Männer gingen mit Knüppeln, Stühlen und Besenstielen aufeinander los
Kassel, Schlägerei zwischen 300 Albanern und 70 Pakistaner (Reizgas und Stöcker) -> Auslöser Rangelei bei der Essensvergabe
Doch dafür gibt es tiefgründige Ursachen, wie die unterschiedlichen Religionen
Beispiel:
Im Flüchtlingsheim im thüringischen Suhl gab es heftige Ausschreitungen, nachdem ein Flüchtling Koranseiten in der Toilette heruntergespült hatte
Konflikte zwischen verschiedenen Religionsangehörigen (Beispiel Islam und Christentum)
konvertierte Christen Menschen = unrein, werden beschimpft, schlecht gemacht, seien ungläubig
Es gilt Scharia in vielen Heimen, Probleme, wenn es nicht anerkannt wird
Dreieinigkeit und Erbsünde von Muslime nicht anerkannt
Allah und Muhammad sein Gesandter
strikter Monotheismus ~ Dreeinigkeit
Islam: Gott hat keinen Sohn
keine Anerkennung von Muhammad durch Christen als Gesandten

Die Ausschreitungen in Rostock-Lichtenhagen zwischen dem 22. und 26. August 1992 gelten als die massivsten rassistisch motivierten Angriffe der deutschen Nachkriegsgeschichte
rechtsextreme Randalierer und bis zu 3.000 applaudierende Zuschauer
angrenzende Wohnheim, mit Molotowcocktails in Brand gesteckt
Höhepunkt :die Polizei zog sich zeitweise völlig zurück
die Zahl gewaltsamer Übergriffe auf Asylbewerber erreichte 1991/92 ihren Höhepunkt, bis jetzt
Angeblich Anschlag auf Rostock geplant um eine Änderung des Grundrechts auf Asyl politisch durchsetzen zu können



"Politisch Verfolgte genießen Asylrecht" heißt es in Artikel 16a Absatz 1
des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland.
Asylrecht in Deutschland nicht nur auf Grund der Genfer Flüchtlingskonvention sondern hat als Grundrecht Verfassungsrang.
Asylanträge werden in Deutschland durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge bearbeitet
(1) Ein Asylantrag liegt vor,wenn der Asylbewerber im Bundesgebiet Schutz vor politischer Verfolgung oder vor Schaden etc. sucht.
(2) Mit jedem Asylantrag wird die Anerkennung als Asylberechtigter sowie internationaler Schutz im Sinne des § 1 Absatz 1 Nummer 2 AsylG beantragt
(3) Ein Ausländer, der nicht im Besitz der erforderlichen Einreisepapiere ist, hat an der Grenze um Asyl nachzusuchen




2014 wurden in Deutschland
202.834 Asylanträge gestellt
1,8 % der Anträge führten zu einer
Anerkennung nach Artikel 16a GG
24,1 % wurden als Flüchtlinge nach
§ 3 Abs. 1 AsylG anerkannt
33,4 % der Anträge wurden nach
Sachprüfung abgelehnt
bereinigte Gesamtschutzquote
von 48,5 %
Full transcript