Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Tschernobyl

No description
by

Zari Eder

on 12 February 2015

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Tschernobyl

Steuerstäbe werden
eingefahren
Graphitköpfe verstärken
Kettenreaktion
Tschernobyl

Wie wirkt sich die Katastrophe von Tschernobyl noch heute auf die Menschen und den Naturraum aus?
Entwicklung des Gebietes nach dem Unfall
Folgen/Reaktionen der anderen Länder
Auswirkungen Ökologisch
Fazit

Stadt ist unbewohnbar / Evakuierung

Straßen und Gebäude sind von Pflanzen übersät

Millionen von Tieren und Pflanzen starben

angebaute Lebensmittel dürfen nicht mehr verzehrt werden

Gendefekte bei Tieren und Pflanzen

Was ist passiert?
Gendefekte bei Pflanzen und Tieren
Die Sperrzone

Sperrzone wurde errichtet, um die Bewohner zu schützen

1986 errichtet

Radius von 30km um den Reaktorblock 4

wird von der ukrainischen Miliz kontrolliert

Zugang nur mit Genehmigung

noch ca. 200 Menschen leben im Sperrgebiet

Gliederung
1. Was ist passiert?
2. Wie gehen die Menschen heute damit um?
3. Entwicklung des Gebietes nach dem Unfall
4. Folgen / Reaktionen der anderen Länder
5. Auswirkungen: Ökonomisch, Ökologisch und Sozial
6. Fazit
Wie gehen die Menschen heute damit um?
Auswirkungen Ökonomisch
Auswirkungen Sozial
Internetquellen
http://www.giga.de/extra/video-des-tages/specials/tschernobyl-heute-drohne-filmt-pripjat-2014-postcards-from-pripyat-video/ - 3.2.15
http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fbilder4.n-tv.de%2Fimg%2Fincoming%2Fcrop3141451%2F9654995948-cImg_16_9-w680%2FAP070607010942.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.n-tv.de%2Fwissen%2FBaeume-in-Tschernobyl-mutieren-article3141311.html&h=383&w=680&tbnid=0ktEkhGOBoKA1M%3A&zoom=1&docid=TNStLrmvE6RK8M&ei=RkvRVN6KKseqU-DKgfAO&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=2008&page=1&start=0&ndsp=29&ved=0CD4QrQMwCg 28.1.15
http://pripyat.com/ 4.2.15
http://www.n-tv.de/wissen/600-Millionen-leiden-an-Folgen-article3062516.html 5.2.15
http://www.freunde-nadeshda.de/tschernobyl/folgen-fuer-die-umwelt/ 2.2.15
http://www.planet-wissen.de/natur_technik/atomkraft/tschernobyl/ 5.2.15
http://www.swr.de/odysso/die-auswirkungen-in-deutschland-welche-folgen-hat-tschernobyl-heute/-/id=1046894/nid=1046894/did=2257034/g27r8x/index.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Nuklearkatastrophe_von_Tschernobyl 6.2.15
http://de.wikipedia.org/wiki/Sperrzone_von_Tschernobyl
http://geocurrents.info/wp-content/uploads/2012/03/chernobyl_001.png
https://www.planet-schule.de/wissenspool/tschernobyl/inhalt/hintergrund/tschernobyl-chronik-einer-katastrophe.html
http://www.geolinde.musin.de/raummenschnatur/chernobyl/
http://www.zeit.de/2011/12/Tschernobyl 6.2.15
http://www.planet-wissen.de/natur_technik/atomkraft/tschernobyl/ 6.2.15
http://www.reyl.de/tschernobyl/unfall/Unfall.html 6.2.15
http://www.n-tv.de/wissen/600-Millionen-leiden-an-Folgen-article3062516.html 8.2.15
http://www.aerztezeitung.de/panorama/k_specials/tschernobyl/article/651070/deutschland-2011-tschernobyl-noch.html
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/tschernobyl-pflanzen-passen-sich-der-radioaktivitaet-an-a-717812.html 2.2.15
http://www.aktuell.ru/russland/reportagen/atom-sperrzone_tschernobyl_-_leben_im_risikogebiet_172.html 8.2.15
http://de.wikipedia.org/wiki/Tschornobyl 1.2.15
http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.dw.de%2Fimage%2F0%2C%2C4466421_4%2C00.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.dw.de%2F%25C3%25B6kourlaub-in-der-tschernobyl-sperrzone%2Fa-4466224&h=244&w=330&tbnid=doxzr9kjnQJAAM%3A&zoom=1&docid=e6Ww3MxEcrd0iM&ei=itnQVPjWL6GfyAP0tYL4Aw&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=664&page=1&start=0&ndsp=24&ved=0CEcQrQMwCw 5.2.15
http://www.ipsnews.net/2005/04/environment-some-chernobyl-clouds-will-not-clear/
http://www.tagesspiegel.de/politik/todeszone-in-der-ukraine-der-sarkophag-in-tschernobyl-als-millionensarg/10710722.html
http://www.childfund.de/de/projekte/erfolgsberichte/ukraine/projekt-i.html
http://www.greenfacts.org/en/chernobyl/l-3/5-social-economic-impacts.htm
http://www.bo.de/nachrichten/nachrichten/millionen-fehlen-baustopp-fuer-tschernobyl-schutzhuelle-droht


























Radioaktive Wolke
entsteht
Wolke breitet sich in
ganz Europa aus
Wetter kommt ins Spiel

Wind hat sich gedreht
Niederschlag = Boden stark belastet

Kein Niederschlag = Kaum radioaktive Bodenbelastung
Touristenparadies
Computerspiele
Tabuthema
Veranstaltungen
Organisationen
Museen
Forschungsmöglichkeiten
Landwirtschaft weiter betrieben
200 Bewohner
neuer Sarkophag
Mahnmale
Medien; Filme
Sperrzone errichtet
Evakuierung
Aufräumarbeiten
Sarkophag
2000 letzter Block abgeschaltet
Bildquellen


http://images.springermedizin.de/servlet/contentblob/370990/articleImg/191913.jpg 4.2.15
http://3.bp.blogspot.com/-MN_rNkcmJPA/UZvNQNAgjbI/AAAAAAAAET8/NMfAOE_AGNE/s1600/535916403_6fc00e7b81.jpg
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/e/ee/S.T.A.L.K.E.R_series_logo.jpg
http://www.j-schoenen.de/abc-manual/a/AKWTypen-Dateien/pptypes-Dateien/chernobyl.gif
http://www.chernobylzone.com.ua/
https://www.planet-schule.de/wissenspool/tschernobyl/inhalt/hintergrund/tschernobyl-chronik-einer-katastrophe.html
http://bilder4.n-tv.de/img/incoming/crop3141451/9654995948-cImg_16_9-w680/AP070607010942.jpg
http://www.abload.de/img/karteljm0.jpg
http://geocurrents.info/wp-content/uploads/2012/03/chernobyl_001.png
http://www.mdr.de/damals/bild164612_v-standardBig_zc-3ad1f7a1.gif%3Fversion%3D38424
https://lh5.googleusercontent.com/-Rvm7CeZn1gw/TYcUk22uBvI/AAAAAAAALAw/eakkVrOpPQ0/s1600/Deutschlandkarte_Caesium_Radioaktivit%2525C3%2525A4t_Deutschland.gif
http://img.welt.de/img/umwelt/crop101902539/5840711815-ci3x2l-w580-aoriginal-h386-l0/Tschernobyl1-DW-Reise-BERLIN.jpg
http://img.welt.de/img/umwelt/crop101902539/5840711815-ci3x2l-w580-aoriginal-h386-l0/Tschernobyl1-DW-Reise-BERLIN.jpg
http://www.arte.tv/de/3183514,property=imageData,v=1,CmPart=com.arte-tv.www.jpg


Weißrussland
Deutschland
Einfluss auf das Leben von etwa 600 Millionen Menschen
Folgen / Reaktionen
der anderen Länder

besonders betroffen waren Wälder in Süddeutschland

Kernkraftwerke wurden einer Sicherheitsprüfung unterzogen -> Kugelhaufenreaktor stillgelegt

Pilze, Beere und Wildschweine verstrahlt

Salatfelder wurden unterpflügt, Spielplätze wurden gesperrt, Wildschweine werden auf ihre Belastung kontrolliert
Verwendete Literatur
Ökosystem hat sich weitgehend angepasst
Pflanzen reagieren unterschiedlich auf gleiche Dosis an Strahlung
Gendefekte bei Pflanzen
Vögel profitieren von Radioaktivität
18% von rund 96.000km² agrarwirtschaftlich genutzter Fläche ist verstrahlt

kaum/keine landwirtschaftliche
Nutzung mehr möglich

über 160.000 Menschen mussten evakuiert werden ( Gomel, Mogiljow, .. )

Sperrzone in der Nähe der Stadt Gomel errichtet
23:00 Uhr: Test beginnt
Reaktorleistung auf
25 %
"Havarieschutz"
abgeschaltet
0:28 Uhr: Leistung sinkt
auf 1 % (30 mw)
Steuerstäbe werden aus-
gefahren
1:00 Uhr: Leistungs-
anstieg auf 7%
8/8 Kühlpumpen zu-
geschaltet
Reaktor kann Wasser
nicht verdampfen
Brennstäbe werden
entfernt
Dampfdruck sinkt
Dreifacher Wasser-
durchfluss
Wasser beginnt zu
kochen
Strom wird abgeschaltet,
Auslaufenergie treibt
Wasserpumpen an
Wasser erreicht nur
Siedetemperatur
Leistung steigt
Notabschaltung wird
ausgelöst
Druckrohre bersten
durch Hitze
Inzwischen 100-facher
Leistungsanstieg
1. Graphitdach wird
weggesprengt
2. Knallgasexplosion
1:23 Uhr:
Kosten von bis zu 140 Milliarden €
besonders betroffen Land- und Forstwirtschaft
"Stigma Tschernobyl"
Hilfsgelder sind wichtiger Wirtschaftsfaktor

zwei Wirtschaftszweige - Bau des Sarkophags, Tourismus
Quellen
Merle Hilbk: Tschernobyl Baby: Wie wir lernten das Atom zu lieben, Eichborn Verlag 2011
Wladimir M. Tschernousenko: Tschernobyl, die Wahrheit, Rowohlt Verlag 1992
Zhores A Medwedjew: Das Vermächtnis von Tschernobyl, Daedalus Verlag 1991
Holger Strohm : Die Stille Katastrophe, Zweitausendeins Verlag 1999
Swetlana Alexijewitsch: Tschernobyl. Eine Chronik der Zukunft, Aufbau Taschenbuch Verlag, 1997



Eigene Quellen
Sabine Erdmann-Kutnevic
2,3 Millionen Menschen in der Ukraine haben Status von Geschädigten der Tschernobylkatastrophe
2 verschiedene Traumata: 1. direkte Explosion
2. als Wahrheit ans Licht kam
durch strahlen- und psychosozial bedingte Krankheiten viele Invaliden
Behandlungen und Therapien sind für das "normale Volk" nicht bezahlbar
- keine gesetzliche Krankenkassenversicherung
keine/sehr geringe Aufklärung bis heute
unberührtes Naturgebiet
Katharina Susec, Zari Eder, Emily Thomas (10B)
wirkt sich vorallem Sozial und Gesundheitlich noch auf die Menschen dort aus
vorallem auf jetzt heranwachsende Generationen
Natur (allerdings nicht die Menschen) in dem Gebiet profitiert davon
sollte uns immer noch ein Mahnmal sein
Full transcript