Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

CDU/CSU

Wer, wann und wie, war und ist die CDU/CSU
by

Johnny Deis

on 2 March 2011

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of CDU/CSU

CDU/CSU
Fakten
Farben: schwarz und orange
Hauptsitz im Konrad-Adenauer-Haus, Berlin
194 Bundestagsmandate
Mitglieder
Mindestalter:
16
Durchschnittsalter:
56
Mitgliederzahl:
505.314
Stellvertretende Vorsitzende:
Ursula von der Leyen
Norbert Röttgen
Annette Schavan
Volker Bouffier
Vorsitzende:
Angela Merkel
Frauenanteil:
25,4%
Christlich Demokratische Union
Bildungspolitik
CDU/CSU sind gegen
neue Gesamtschulen
aber für Studiengebühren, welche allerdings nicht zu hoch
sein sollten, da es nicht von den Eltern
(bzw. deren Einkommen)
abhängig sein soll, ob das Kind studieren kann oder nicht.

Die Studiengebühren sollen die finanzielle Lage der Hochschulen verbessern und so ein besseres Studium gewährleisten
Innenpolitik
Verbrechen sollen härter
bestraft werden,
so soll mehr Sicherheit
garantiert werden
Die Bundeswehr soll im Land mehr eingesetzt werden
bei Anti-Terror-
Einsätzen
bei Katastrophen
Ausländerpolitik
...erwarten mehr Antrengung von Migranten für mehr Integration.
CDU/CSU...
...befürwortet die Förderung der deutschen Sprache unter Einwanderern.
...setzt sich für eine kontrollierte Einwanderungspolitik ein.
...befürwortet die doppelte Staatsbürger-
schaft nur in Ausnahmen.
Credits
prezi-Präsentation
Vortrag
Nicola Figus
Jannik Kohlbacher
Jan Schneider
Florian Borger
Johannes
Deis
Geschichte
gegründet am 26. Juni 1945
Konrad Adenauer, wurde am 15. September 1949 mit einer Stimme Mehrheit zum ersten Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland gewählt.
1950 wurde Adenauer auch zum ersten Bundesvorsitzenden der CDU gewählt, als die CDU sich auf Bundesebene formierte.
Christlich Soziale Union
Die CSU gibt
es nur in Bayern,
sie vertritt die
gleichen Ansichten
wie die CDU; beide Parteien
unterscheiden
sich nur
im Namen.
Noch Fragen?
Eigenlob stimmt!
Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit, und bis zum nächsten Mal!
hallo
Full transcript