Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Die weimarer Klassik

No description
by

Oliver Kipping

on 21 February 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Die weimarer Klassik

Fragen? Merkmale / Charakteristika
in der Literatur Begriff "klassisch" Weltbild und
Lebensauffassung Allgemeiner geschichtlicher
Hintergrund Die weimarer Klassik Robespierre Vertreter Johann Wolfgang Goethe
Das Göttliche (1793) Das Göttliche Gliederung Quellen . . . Danke für eure Aufmerksamkeit! Ein Vortrag von:
Nest Leon
Jentsch Hanes
Kipping Oliver Zeitliche Einordnung
Allgemeiner geschichtlicher Hintergrund
Weltbild und Lebensauffassung
Begriff "klassisch"
Merkmale / Charakteristika in der Literatur
Vertreter und Werke
Erschließung von Goethes Gedicht "Das Göttliche" Französische Revolution Napoleon Hinrichtung Edel sei der Mensch,

Hilfreich und Gut!

Denn das allein

Unterscheidet ihn

5 Von allen Wesen,

Die wir kennen. Heil den unbekannten

Höhern Wesen,

Die wir ahnen!

10 Ihnen gleiche der Mensch!

Sein Beispiel lehr' uns

Jene glauben. Denn unfühlend

Ist die Natur:

15 Es leuchtet die Sonne

Über Bös' und Gute,

Und dem Verbrecher

Glänzen wie dem Besten

Der Mond und die Sterne. 20 Wind und Ströme,

Donner und Hagel

Rauschen ihren Weg

Und ergreifen

Vorübereilend

25 Einen um den andern. Auch so das Glück

Tappt unter die Menge,

Fasst bald des Knaben

Lockige Unschuld,

30 Bald auch den kahlen

Schuldigen Scheitel Nach ewigen, ehrnen,

Großen Gesetzen

Müssen wir alle

35 Unseres Daseins

Kreise vollenden. Und wir verehren

50 Die Unsterblichen,

Als wären sie Menschen,

Täten im Großen,

Was der Beste im Kleinen

Tut oder möchte. 55 Der edle Mensch

Sei hilfreich und gut!

Unermüdet schaff' er

Das Nützliche, Rechte,

Sei uns ein Vorbild

60 Jener geahneten Wesen! Johann Gottfried von Herder Friedrich Schiller Johann Wolfgang Goethe Wilhelm Tell Die Jungfrau von Orleans Egmont Faust http://www.online-artikel.de/editor/assets/sonstiges/Franzoesische-Revolution.jpg

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/9/9b/Andrea_Appiani_Napoleon_König_von_Rom.jpg/220px-Andrea_Appiani_Napoleon_König_von_Rom.jpg

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/1/12/Robespierre.jpg/220px-Robespierre.jpg

http://www.schule-macht-geschichte.de/pics/franzrev/franzrev5_ludwig.jpg

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/0/0e/Goethe_%28Stieler_1828%29.jpg

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/90/Friedrich_schiller.jpg

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/5f/Johann_Gottfried_Herder_2.jpg

http://www.ksta.de/image/view/2009/6/29/12889636,11050667,dmData,qst_schiller290709%2B%2525281247646931343%252529.jpg

http://www.klassiker-der-weltliteratur.de/images/wilhelm_tell_wilhelm.gif

http://images.buch.de/images-adb/0f/68/0f68f535-957f-4b69-9b83-c9c28c180212.jpg

http://www.goethezeitportal.de/fileadmin/Images/db/wiss/goethe/schnellkurs_goethe/k_6/rollenportraet_egmont.jpg

http://www.christian-von-kamp.de/Faust-Goethe-14.jpg Werke Nur allein der Mensch

Vermag das Unmögliche:

Er unterscheidet,

40 Wählet und richtet;

Er kann dem Augenblick

Dauer verleihen. Er allein darf

Den Guten lohnen,

45 Den Bösen strafen,

Heilen und retten,

Alles Irrende, Schweifende

Nützlich verbinden.
Full transcript