Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Mission zum Mars

No description
by

Jan Penner

on 20 January 2016

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Mission zum Mars

Inhaltsangabe
1. Die fünf wichtigsten Herausforderungen
2. Wie kommt man zum Mars ?
3. Unterschied zwischen Mars-Mission mit und ohne Rückkehr
4. Unterschiede einer bemannten und einer unbemannten Mars-Mission
5. Anforderungen an eine Mars-Trägerrakete
6. Vor-/Nachteile von chemischen und Nuklearantrieben
1. Die fünf wichtigsten Herausforderungen

- Strahlung
- Treibstoff könnte nicht für den Rückflug reichen
(flüssiger Treibstoff verdampft)
- Für kurze Dauer braucht man enorme Mengen an Treibstoff
- Venusvorbeiflüge
- Dauer des Fluges führt zu psychischen / körperlichen Problemen
3. Unterschied zwischen einer Mars-Mission
…mit Rückkehr

-Start von Erde und Mars mit chemischen Antrieben und für Raumflug Nuklearantrieb -> verkürzte Missonszeit
-Planeten bewegen sich -> Rückflugbahn 180° drehen -> energetisch unmöglich
-Flug mit Rückkehr benötigt mehr Treibstoff als ohne

…ohne Rückkehr
- Weniger Freiwillige
- „Mars-Camp“ erforderlich
- Nachhaltige Nahrungs-/ und Wasserquellen nötig
- Viele neue technische Geräte erforderlich
-Die Kolonie muss aus guten erfahrenen Astronauten bestehen, die sich gut verstehen können und sich nicht streiten
4. Anforderungen einer Mars-Trägerrakete
-Viel Treibstoff
-Wenn bemannt -> Versorgungsmittel
-Schutz vor Strahlung
-Wenn bemannt -> genug Platz für jeden Astronauten
-Forschungsmaterialien (z.B. Kameras, Messgeräte)
-Evtl. Materialien für „Mars-Camp“
-(Wiederverwendbarer) Hitzeschutz für Eintritt in die Erd- und Mars-Atmosphäre
Mission zum Mars
Quellen
http://www.bernd-leitenberger.de/flug-zum-mars-index.shtml
https://de.wikipedia.org/wiki/Bemannter_Marsflug
https://de.wikipedia.org/wiki/Chronologie_der_Marsmissionen
http://www.spektrum.de/magazin/geburt-einer-marsrakete/1378785
https://www.nasa.gov/topics/journeytomars/index.html
5. Unterschiede zwischen einer …

…bemannten...


- Nahrung, sonstige Verpflegung
- Sauerstoff
- Körperliche und psychische Probleme möglich
- Können nicht durchgehend arbeiten
- Könnten erkranken/sterben
- höheres Gewicht
...und...


...einer unbemannten Mars-Mission
- Roboter benötigt
- Programmierfehler möglich
- Braucht Batterie oder Sonnenenergie
- Kann kaputt gehen; Fehlfunktion
- Kann ohne Schlaf, Sauerstoff etc. auskommen (alles was Lebewesen benötigen)
2. Wie kommt man zum Mars ?
(Was braucht man ?)
-Rakete
-Viel Treibstoff
-Hitzeschutz (für Landung auf dem Mars und bei Rückkehr Landung auf die Erde)
weitere Informationen später
8. Vor-/Nachteile von chemischen und Nuklearantrieben
Nuklearer Antrieb
Vorteile

chemische Antriebe
Vorteile
Fazit:
Der chemische Antrieb eignet sich besser
- wenig Erfahrung mit Antriebs-Form
(noch nicht entwickelt)
- weniger Schub als bei den chem.
Triebwerken
- Strahlung
Nachteile
- höhere Geschwindigkeit möglich
(kürzere Missionsdauer)
Nachteile
- geringere Geschwindigkeit als beim Nukelarantrieb (längere Missionsdauer)

- Mehr Schub als bei Nuklearem Antrieb
- meiste Erfahrung -> sicher
Full transcript