Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Photonen am Doppelspalt

Nachweiswahrscheinlichkeit
by

Timo Köhler

on 4 January 2013

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Photonen am Doppelspalt

neue Deutung der Photonentreffer - an einer Stelle 9-mal so viele Photonentreffer pro mm² wie an einer andern -> 9-fache Antreffwahrscheinlichkeit
-> 9-fache Energiedichte
p~E²
E=h*f
-> 3-fache elektrische Feldstärke
- Zeigerlänge gibt nicht mehr die Amplitude, sondern die Wahrscheinlichkeit für Photonentreffer: -Zeiger
l l² gibt die Dichte der Photonen an
großes l l² bedeutet hohe Antreffwahrscheinlichkeit


Photonentreffer -> Zufall Photonen am Doppelspalt Nachweiswahrscheinlichkeit für ein einzelnes Quantenobjekt durch das Quadrat der resultierenden Zeigerlänge unbestimmt bei Quantenobjekten - Strahl mit großer Breite b -> viele Möglichkeiten für Orte x
-> x-Werte sind unbestimmt
- wenn ein Photo die Nadel trifft -> x-Wert
- delta x=b

Unbestimmtheitsrelation - delta x * delta px=h
-> wird die Breite b verkleinert, so verkleinert sich auch die Orts-Unbestimmtheit
-> bei kleiner Breite b -> Beugung -> größere, zufallsbedingt verteilte Querimpulse px in x-Richtung
-> Impuls-Unbestimmtheit wird größer
- Unbestimmtheit sind keine Messfehler, sondern fundamentale Quanteneigenschaften Fragen? - Interferenzmuster
- nächster Treffer kann nicht vorhergesehen werden
-> im Einzelfall unbestimmt
- Maxima -> große Wahrscheinlichkeit für Photonentreffer
- Antreffwahrscheinlichkeitnimmt zu den Minima stetig ab - Photonen in y-Richtung -> delta px=0
Full transcript