Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Rohstofflagerstätten und deren Nutzung

No description
by

on 9 February 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Rohstofflagerstätten und deren Nutzung

Rohstoffe -Reserven, Ressourcen und Reichweiten
Rohstoffe: weitgehend unbearbeitete Erzeugnisse mineralischer, tierischer oder pflanzlicher Herkunft + Stahl und raffiniertes Öl
Statistische Reichweite und Ressourcenreichweite
Rohstoffe der Tiefsee
Manganknollen enstehen in 4-6 km tiefe am Meeresboden
Wachsen extrem langsam
könnten in der Zukunft für die Wirtschaft von interesse werden
Schlamm als Wirtschaftsgut ?
Entstehung von Rohstofflagerstätten
Die 3 Arten der Erzgenese:
1. Magmatische Bildung: Beim erkalten von Erzreichen Magma vorkommen kommt es zu einer Spaltung von Erzen und Gesteinen
2. Sedimentäre Bildung: Erosion von Gestein führt zur Spaltung verschiedener Erze aufgrund ihrer Dichte
3. Metamorphe Bildung: Lagerstätten die durch Gebirgsbildung in die Tiefe geraten verändern sich durch den Druck und die Temperatur und bilden neue Mineralien
Rohstofflagerstätten und deren Nutzung
Quellen:
http://exbook.de/wp-content/uploads/2010/03/reserven_ressourcen.png
http://www.planet-wissen.de/natur_technik/meer/energie_aus_dem_meer/manganknollen.jsp
http://www.nationalgeographic.de/aktuelles/tiefsee-schlamm-ist-reiche-rohstoffquelle
http://www.ibz-info.de/glossar/
Forscher wiesen nach, dass Seltenerdmetalle in sehr hoher Konzentration im Meeresschlamm vorkommen
Dieses Phänomen wird, so vermuten die Forscher durch die hydrothermalen Schlote hervorgerufen. Da hier das heiße mineralhaltige Wasser mit den aufgelösten Elementen im Meer reagieren kann
Full transcript