Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Physicians for Human Rights-Israel (PHR-Israel)

No description
by

Xenia Knorr

on 11 June 2010

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Physicians for Human Rights-Israel (PHR-Israel)

Physicians for Human Rights-Israel (PHR-Israel) Wer sind sie? ihre Ziele Engagement Projekt-
idee Non-profit NGO Recht auf Gesundheit
für alle Solidarität Soziale Gerechtigkeit Gleichheit Fairness 1.Gesundheitsversorgung
2.Respektvoller Umgang mit den traditionellen
Lebensweisen
3.Gegen Diskriminierung u. Ausgrenzung aus
israelischer Gesellschaft

Ziele PHR:
Rechte der Arbeitsmigranten sichern
Gesundheitsversorgung der Flüchtlinge gewährleisten
Menschenhandel: Zeugenschutzprogramm

Bekämpfung der Rücksendung von kranken Arbeitsmigranten Unterstützung für palästinensische Frauen;
Flüchtlinge und Asylsuchende Recht auf Gesundheit ausländischer Kinder Einsatz in besetzten
Gebieten Arabische Beduinen in der Negev-Wüste Migranten & Flüchtlinge Petitionen für kranke Menschen, denen das Verlassen der Gebiete untersagt wird
Medizinpersonal aus besetzen Gebieten für Fortbildungen nach Israel holen

Israel als Besatzungsmacht ist nach Internationalem Recht für die gesundheitliche Versorgung der Menschen zuständig und kommt dem nicht genügend nach
Recht auf Gesundheit
für Inhaftierte Wachsame Beobachtung
Verhinderung von Folter bei Verhören
Unabhängige Kontrollen
Dialog mit dem Israeli Prison Service (IPS) Verstärkte Bemühungen um eine Supervision beim IPS Mehr Transparenz bei Zuständen in Gefängnissen Bemühungen um die Realisierung des
Rechts auf Beschwerde über Haftbedingungen Mobile Clinic Wöchentliche Einsätze in der Westbank ...vor allem in von gesundheitlicher
Versorgung isolierten Städten Open Clinic für Arbeitsmigraten, die von
staatlicher Gesundheitsversorung
ausgeschlossen sind

...in Tel-Aviv Advocacy Beobachten Menschenrechtsverletzungen aufzeigen individuelle Betreuung ärztliche Behandlung Treffen mit Reut Katz aus
dem Occupied Territories Project in Tel-Aviv "legale actions" wie z.B. Petitionen beim Obestern Gerichtshof Pläne, Strategien, um künftig mit der Situation
der Isolation des Gaza-Streifes
zu Recht zu kommen Wie funktioniert das Netzwerk von
zahlreiche Partnerorganisationen? größte Herausforderungen Wie kommen Patientien
zu ihrer Behandlung? Welche Infomatios- und Kommunikationskanäle
werden genutzt? Wie rekrutieren sie sich selbst? existieren interne Mechanismen
zur psychischen Aufarbeitung? gibt es interne Konfliktstrukuren
auf Grund der heterogenen Mitarbeiterstruktur? Wie wird die Anschlussbehandlung
gewährleistet? Was sind die bisher
größten erzielten Erfolge? Was sind schlimmsten
Rückschläge bislang gewesen? Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!
Full transcript