Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Nachhaltigkeit

Referat Q11
by

Carolin Lisa

on 20 January 2016

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Nachhaltigkeit

Gliederung
Definition
"Nachhaltige Entwicklung ist eine Entwicklung, die gewährt, dass künftige Generationen nicht schlechter gestellt sind, ihre Bedürfnisse zu befriedigen als gegenwärtig lebende.“

-> Entwicklung, die sowohl auf die Gegenwart, als auch auf die Zukunft ausgerichtet ist
Hans Carl von Carlowitz, 1713:
Nachhaltigkeit
"Der kluge Waldbauer fällt Bäume,
die seine Vorfahren gepflanzt haben
und pflanzt Bäume, die erst seine Kindern und Enkel nutzen werden"
natürliches System in seinen
wesentlichen Eigenschaften
langfristig erhalten
Quellen
www.nachhaltigkeit.info.de
Bayerisches Landesministerium für Umwelt
www.bundesregierung.de/Themen/Nachhaltigkeitsstrategie
Biologie heute - Der Mensch als Umweltfaktor
Ursprung des
Nachhaltigkeitsgedankens

Die 3 Säulen der Nachhaltigkeit

Berücksichtigung von Umweltgesichtspunkten gleichberechtigt mit sozialen und wirtschaftlichen

ein intaktes ökologisches, soziales und ökonomi-sches Gefüge hinterlassen

Nachhaltigkeit als Gesamtkonzept
"Er hat die Welt verändert,
ganz ohne Krieg zu führen."
1. Ursprung des Gedankens
2. Definition
3. Nachhaltigkeit als Gesamtkonzept
5. Nachhaltig leben
4. Säulen der Nachhaltigkeit
Ökologische Ziele
Erhaltung der natürlichen Ressourcen
Recycling von Rohstoffen
Erhaltung einer lebenswerten Umwelt
Artenschutz
Schutz von Ökosystemen
Ziele in der Ökonomie
NICHT Gewinne erwirtschaften, die dann in Umwelt- und Sozialprojekte fließen, SONDERN Gewinne bereits umwelt- und sozialverträglich erwirtschaften
Sicherung einer Grundversorgung für alle
stabile Wirtschaftsentwicklung
(Ziel: langfristige Erträge)
Nutzung erneuerbarer Ressourcen/Energien
Grundlage für Erwerb & Wohlstand schaffen
effizientes & kostenbewusstes Handeln
Soziale Ziele

gleiche Lebenschancen für alle
faires Handeln
Ausgleich zwischen armen & reichen Ländern
Rücksicht auf zukünftige Generationen
gerechte Verteilung der Ressourcen
"Vater der Nachhaltigkeit"
Bereich der Forstwirtschaft
a) Ökologie
b) Wirtschaft
c) Soziales
Nachhaltig leben
Full transcript